Erste Hilfe Set zur Wundversorgung auf Reisen - Welches?

Gesund unterwegs: Einzelthematisches zur Krankheitsvorbeugung, Auslandskrankenversicherung, Impfungen, Medikamente zur Prophylaxe, Reiseapotheke, Gesundheitsrisiken, Expositionsprophylaxe, Hygiene ... (Nicht: Suche und Angebote von unbenutzten Medikamenten -> Reisemarkt)

Moderator: Astrid

Westbahexpress
WRF-Spezialist
Beiträge: 433
Registriert: 17 Jul 09 15:26

Erste Hilfe Set zur Wundversorgung auf Reisen - Welches?

Ungelesener Beitrag von Westbahexpress » 26 Apr 17 13:52

Ich überlege mir ein Erste Hilfe Set zu kaufen.
Bei den Shop wo ich öfters einkaufe hat ein paar verschiedene im Angebot.
Die Preise unterscheide sich schon ordentlich:
16.50 €
49.95 €
60.00 €

Stellt sich die Frage was man am besten nehmen sollte und was dabei sein sollte?

Benutzeravatar
muger
WRF-Spezialist
Beiträge: 533
Registriert: 28 Nov 11 18:58
Kontaktdaten:

Erste Hilfe Set zur Wundversorgung auf Reisen - Welches?

Ungelesener Beitrag von muger » 26 Apr 17 14:21

Westbahexpress hat geschrieben:Ich überlege mir ein Erste Hilfe Set zu kaufen.
...
Stellt sich die frage was man am besten nehmen sollte und was dabei sein sollte?
Kommt halt drauf an wohin und womit?
Polar oder asiatische Megastadt? Wohnmobil oder Flugzeug? Bist du Segler oder Bergsteiger?

liebe Grüsse vom Muger
.

Westbahexpress
WRF-Spezialist
Beiträge: 433
Registriert: 17 Jul 09 15:26

Erste Hilfe Set auf Reisen - Welches?

Ungelesener Beitrag von Westbahexpress » 26 Apr 17 14:27

Europa.
Wenn man sich anschaut was einen mittlerweile passieren kann in der Stadt möchte ich halt ein paar sachen dabei haben um im Notfall zu mindestens blutende Wunden versorgen zu können.

Benutzeravatar
Astrid
WRF-Moderator
Beiträge: 5566
Registriert: 04 Dez 02 23:25
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

Erste Hilfe Set auf Reisen - Welches?

Ungelesener Beitrag von Astrid » 28 Apr 17 18:27

Hallo :)

Utensilien zur notfallmäßigen Wundversorgung unterwegs (unabhängig davon, unter welchen Bedingungen man unterwegs ist) kann man sich ohne weiteres, zum Teil in besserer Qualität auch selbst zusammenstellen.

Als Basis-Ausrüstung scheint mir die folgende Kombination sinnvoll:
- Einmalhandschuhe
- sterile Wundkompressen
- breite Binde
- Pflaster / Klammerpflaster
- Sicherheitsnadeln
- Dreiecktuch
- Schere & Pinzette
(Die beste Pinzette für kleinere Splitter haben nach wie vor die Schweizer Armeemesser, dafür reicht z.B. das kleinste Schweizer Messer)

Oft nicht (in genügendem Ausmaß) in 1. Hilfe-Sets enthalten sind:
- Desinfektionsmittel (z.B. 70% Alkohol)
- evtl. Wundreinigungsflüssigkeit (z.B. H2O2 = Wasserstoffsuperoxid 3%),
die kann man separat in kleinen Fäschchen mitnehmen.

Wer sich für eines der im Handel angebotenen handlich-kleinen, in jeden Rucksack passende Erste-Hilfe-Etuis für eine Erstversorgung bei Verletzungen unterwegs entscheidet, kann sich beim Kauf an der o.g. Liste orientieren.
Der Inhalt variiert meist nur geringfügig. Fast alle enthalten zusätzlich eine dünne Rettungsdecke. Preislich bewegen sie sich die Ersthilfesets um die 20-25 EURO.

3 Fertig- 1.Hilfe-Sets, die mir vom zusammengestellten Inhalt her gut gefallen, sind z.B.:

-> DocCheck Erste-Hilfe-Set Premium mit Wunddesinfektionsmittel, stabilerer Verbandsschere und Trillerpfeife (ca. 20 EURO)

-> Erste-Hilfe Beutel von Kalff in wasserdichtem Beutel und mit spez. Blasenpflaster und Einmal-Notfallbeatmungshilfe. (ca. 25 EURO)

-> MediSpor 100-teiliges Erste Hilfe Set inklusive Cool-Pack, Stauschlauch, kleinem Kompass, Mundspatel und Q-Tipps (ca. 25 EURO).

Ich hoffe, das hilft Dir bei der Entscheidung schon mal weiter. :)

Liebe Grüße
Astrid


PS:
Sinnvoll ist auch ein Kurs für Erste Hilfe / Selbstversorgung nach Unfall
Eine fremde Kultur ergründen zu wollen, ist wie der Versuch, den Horizont zu erreichen... Irgendwann steht man wieder an dem Punkt, an dem man begonnen hat - doch der Blick zum Horizont ist ein anderer. [A. Bokpe]


Benutzeravatar
Astrid
WRF-Moderator
Beiträge: 5566
Registriert: 04 Dez 02 23:25
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

Erste Hilfe Set zur Wundversorgung auf Reisen - Welches?

Ungelesener Beitrag von Astrid » 01 Mai 17 15:29

Hallo :)

Ich hab jetzt mal die von Dir oben angegebenen Alternativen für Erste-Hilfe Sets nachträglich verlinkt, um einen Vergleich der einzelnen Produkte zu erleichtern.

Der Inhalt variiert - wie oben schon beschrieben - nur geringfügig, ebenso die Größe der Taschen.

Der preisliche Unterschied dürfte am ehesten bedingt sein durch:
- Qualitätsunterschiede von Scheren und Pinzetten
- Organisation der Inhalte
- Verarbeitung der Taschen.

Den Namen bezahlst Du natürlich auch mit. ;)

Liebe Grüße
Astrid
Eine fremde Kultur ergründen zu wollen, ist wie der Versuch, den Horizont zu erreichen... Irgendwann steht man wieder an dem Punkt, an dem man begonnen hat - doch der Blick zum Horizont ist ein anderer. [A. Bokpe]

Westbahexpress
WRF-Spezialist
Beiträge: 433
Registriert: 17 Jul 09 15:26

Erste Hilfe Set zur Wundversorgung auf Reisen - Welches?

Ungelesener Beitrag von Westbahexpress » 01 Mai 17 17:53

Stellt sich die frage ob jemand praktische Erfahrungen gesammelt hat.
Ich würde mich für ein Modell interessieren das man mittels Laschen an meinen Rucksack über das Molle System befestigen kann, sodass man es auch bei voller Ausrüstung dabei haben kann.
Zusätzlich, wenn ich nur einen Plattenträger dabei habe, kann ich es dort direkt befestigen.

Benutzeravatar
Wastl
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 69
Registriert: 21 Feb 03 4:15
Wohnort: Bingen

Erste Hilfe Set zur Wundversorgung auf Reisen - Welches?

Ungelesener Beitrag von Wastl » 01 Mai 17 19:46

Hi,
von der Idee, dem Erste-Hife-Set schon bei Reiseplanung einen vor Straßenschmutz, Wind und Wetter ungeschützen Platz einzuräumen würde ich Abstand nehmen.
Schließlich handelt es sich um sterile Gegenstände und wenn das Ersthilfepack einmal durchweicht ist, ist nichts mehr steril; Schere und Pinzette fangen an zu rosten.

Die Möglichkeit, es vorrübergehend für eine Tagestour außenbefestigt am Rucksack ("Plattenträger"?) zu tragen ist zwar nett, aber m.E. keineswegs ein kaufentscheidendes Kriterium.

LG

just my 2 cents
Wastl :)

Westbahexpress
WRF-Spezialist
Beiträge: 433
Registriert: 17 Jul 09 15:26

Erste Hilfe Set zur Wundversorgung auf Reisen - Welches?

Ungelesener Beitrag von Westbahexpress » 01 Mai 17 21:22

Es geht darum, dass ich so einen Ersthilfe Beutel wenn er spezielle Befestigungmöglichkeiten hat für das Molle Träger System, auf meinem Rucksack, Plattenträger, Beinträger etc. befestigen kann, indem ich die Laschen durchziehe.
Der Vorteil ist, dass nichts herum baumelt und selber sofort einsatzbereit ist.
Beispiel wenn du dir eine Kugel einfängst oder eine andere Verletzung hast, kannst du nicht stundenlang im Rucksack herum kramen.
Es reicht schon wenn du im Wald bist und deppert ausrutschst: Da kannst du dich selber versorgen und dir irgendwelche Schmerzmittel verabreichen und schauen, dass du Hilfe verständigst.

Antworten

Zurück zu „Gesundheits-Info-Pool: Reise-Medizin, Reise-Medikamente, Reise-Apotheke, Auslandskrankenversicherung ...“