Messer im Gepäck

Einzelthematische Sach-Infos zur NICHT-elektronischen Reiseausrüstung wie Schlafsack, Rucksäcken, Reisekleidung, Moskitonetzen, Utilities und Spezialausrüstung. Bewährtes und Neues. Was man wo braucht - und was nicht.
(Bitte Reiseelektronik-Fragen sowie Suche & Angebote gebrauchter Reiseartikel in passender Kategorie weiter unten posten!)
Hier:
Info-Pool zu Reiseausrüstung und Globetrotter-Bedarf-
Bitte beim Betreff bleiben, Thema nicht zerreden, ggf. lieber ein neues Thema aufmachen.
Reiseelektronik bitte NICHT hier behandeln, s.u.
Danke! :)
Benutzeravatar
flix
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 137
Registriert: 07 Dez 04 15:49
Kontaktdaten:

Messer im Gepäck

Ungelesener Beitrag von flix » 07 Jun 05 22:12

Hallo,
wollte mal Fragen ob jemand weiss wie das mit grösseren Messern im Gepäck ist. Im Handgepäck hat sowas natürlich nichts zu suchen, aber gibt es evtl. Probleme beim mitführen v. Messern mit >16cm Klinge? Sowohl beim Flug als auch im Land (Thailand,AU,NZ,USA)?
Wär super wenn jemand da bescheidwüsste ...

Benutzeravatar
Claus
WRF-Moderator
Beiträge: 616
Registriert: 03 Feb 04 1:56
Wohnort: D-Partenstein

Re: Messer im Gepäck

Ungelesener Beitrag von Claus » 08 Jun 05 0:03

Es kommt glaube ich nicht gut an, in Großstädten mit solch einem Mäuchel-eisen am Gürtel rumzulaufen. (ich habe dort auch noch nie jemanden damit rumlaufen sehen).

Ein größeres Messer im normalen Fluggepäck mitzuführen, sollte eigentlich möglich sein, zumindest habe ich noch nichts Gegenteiliges darüber gehört.

Im Handgepäck - hast du ja schon richtig beschrieben - geht gar nicht. Meine Mutter musste auf ihrem letzten Flug ihre Nagelschere aus dem Beautycase (Handgepäck) in der nahegelegensten Mülltonne auf Anweisung der Sicherheitsmenschen entsorgen, um durch die Kontrolle zu kommen. Das war allerdings "lediglich" ein innereuropäischer Flug!

Gruß Claus

Benutzeravatar
Gast

Re: Messer im Gepäck

Ungelesener Beitrag von Gast » 08 Jun 05 7:38

Bin mir jetzt nicht sicher, ob das dem Zoll gefällt. Nach dem, was ich gehört hab, sind solche Messer nicht erlaubt. Fällt u. U. unters Waffengesetz.
Gruß p.

Benutzeravatar
Rainer Backpack
Mitglied im WRF
Beiträge: 560
Registriert: 08 Feb 05 11:24
Wohnort: Saskatoon,Saskatchewan/Canada

Re: Messer im Gepäck

Ungelesener Beitrag von Rainer Backpack » 08 Jun 05 12:56

Hallo miteinander
Das mit dem Messer ist so eine sache, weil du in den meisten Länder da eben eine Waffe mit dir rumführst. zwar auch immer ein Messer einstecken aber allerdings ein Angler messer. Das ist auch nur 10 cm lang, das fällt eben nicht so auf. Damit bin ich auch schon durch die Ganze Welt mit geflogen und hatte nie Probleme. Natürlich war es im Check in Gepäck.Habe es immer zum Campen und Bushtours dabei ob du ein Problem an irgendwelchen kontrollstellen bekommst kann ich dir leider nicht sagen aber bei so einem riesen Messer würde ich vieleicht auch sagen das ich darauf verzichten würde im Urlaub oder auf reisen. In Deutschland hast du eine Waffe die du mit dir rumträgst und könntest deshalb schon Probleme bekommen.
Was hast du eigentlich vor mit dem Teil.
Gruss Rainer Backpack

munich1976
Kiebitz
Beiträge: 6
Registriert: 28 Mai 05 13:16

Re: Messer im Gepäck

Ungelesener Beitrag von munich1976 » 08 Jun 05 13:47

huhu,

mir wurde in münchen auch schon meine SwissCard abgenommen, weil diese eben auch über ein mini messer mit 2cm klinge verfügt....

im gepäck ansich sollte auch ein grösseres messer kein problem darstellen...
gruss


sascha

Benutzeravatar
flix
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 137
Registriert: 07 Dez 04 15:49
Kontaktdaten:

Re: Messer im Gepäck

Ungelesener Beitrag von flix » 08 Jun 05 14:24

Wollte das für Trekkingtouren mitnehmen. Ist halt ein ganz praktisches All-Round Werkzeug, aber werde mich wohl auf ein kleineres Klappmesser beschränken müssen.

tomscout
Kiebitz
Beiträge: 6
Registriert: 29 Jun 05 12:01

Re: Messer im Gepäck

Ungelesener Beitrag von tomscout » 07 Jul 05 10:30

Mein Kumpel hat mir aus Bolivien eine Machete mitgebracht - im Rucksack verstaut, normal aufgegeben... ist ohne Probleme durchgekommen. Ich würde es allerdings nicht ausprobieren *g*

zyzycs
Mitglied im WRF
Beiträge: 70
Registriert: 11 Sep 04 18:50

Re: Messer im Gepäck

Ungelesener Beitrag von zyzycs » 09 Jul 05 19:27

Wo soll da das Problem sein? Wenn du Lust hast kannst du dir dein ganzes Gepäck mit Messern vollstopfen - als Waffe fürs Handgepäck empfehle ich einen stabilen Metallkugelschreiber :wink:

Benutzeravatar
Ralph
WRF-Moderator
Beiträge: 531
Registriert: 03 Dez 02 21:25
Wohnort: Reichelsheim / Wetterau
Kontaktdaten:

Re: Messer im Gepäck

Ungelesener Beitrag von Ralph » 11 Jul 05 21:33

Ob Du vor Ort Probleme bekommst, hängt von den jeweiligen Gesetzen ab, die Frage muss also pro Land einzeln gestellt werden. In den USA z.B. wirst Du unter normalen Umständen keine Probleme bekommen (es ist ein Unterschied, ob Du das Ding beim Campen im Nationalpark oder nachts um drei besoffen in der Kneipe bei Dir hast). Wie es in den anderen Länder ist weiß ich nicht. Vielleicht kann André etwas zu Neuseeland sagen; poste die Frage doch mal im Neuseeland-Forum.

@Rainer: In Deutschland kannst Du sogar völlig legal mit einem Samurai-Schwert durch die Straßen laufen. Verboten sind lediglich Messer, deren Klinge automatisch herausspringt oder deren Klinge quer zum Griff steht. Ferner gibt es Einschränkungen bei öffentlichen Veranstaltungen und wenn vom Hausrecht gebrauch gemacht wird (in Discotheken z.B.). That's it.

Happy Trails,

Ralph

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Reiseausrüstung, Globetrotterequipment und Spezialgear (keine Elektronik!) - Info-Pool“