Einreise von Transnistrien nach Ukraine

Russland, Belarus, Ukraine, Moldawien, Georgien, Aserbaidschan, Armenien, Kasachstan, Usbekistan, Turkmenistan, Kirgistan, Tadschikistan, Mongolei - China, Korea, Japan, Taiwan (grenzüberschreitende Fragen zur Transsibirischen Eisenbahn bitte in den Transport-Pool)

Moderator: Eliane

Antworten
1Anton2
Kiebitz
Beiträge: 2
Registriert: 22 Jun 17 8:09

Einreise von Transnistrien nach Ukraine

Ungelesener Beitrag von 1Anton2 » 22 Jun 17 8:54

Ich habe evt. vor von Moldavien über Transnistrien in die Ukraine (Odessa) ein-zu reisen.
Ich habe lange im Netz recherchiert und habe keine Aussage darüber gefunden,wie die Einreiseformalitäten in die Ukraine ablaufen.
Da man in Moldavien keinen Ausreisestempel bekommt und normalerweise demzufolge oft die Einreise in das nächste Land verweigert wird.
Von einem Reisebüro in Transnistrien habe ich die Aussage bekommen,dass eine moldavisch-transnistriche Immigrations Abfertigung an dieser Grenze geplant ist.Das hilft mir im Moment aber nicht weiter.
Vielleicht hat jemand im Forum eine Antwort.

1anton2

Benutzeravatar
muger
WRF-Spezialist
Beiträge: 533
Registriert: 28 Nov 11 18:58
Kontaktdaten:

Einreise von Transnistrien nach Ukraine

Ungelesener Beitrag von muger » 23 Jun 17 17:08

1Anton2 hat geschrieben:Ich habe evt. vor von Moldavien über Transnistrien in die Ukraine (Odessa) ein-zu reisen.
...
Da man in Moldavien keinen Ausreisestempel bekommt und normalerweise demzufolge oft die Einreise in das nächste Land verweigert wird.
Von einem Reisebüro in Transnistrien habe ich die Aussage bekommen,dass eine moldavisch-transnistriche Immigrations Abfertigung an dieser Grenze geplant ist.Das hilft mir im Moment aber nicht weiter. ...
Hallo 1anton2

Moldawien hat sich mit Transnistrien wegen der gemeinsamen und nicht annerkannten Grenze geeinigt. Der Grenzübertritt Moldawien-Transnistrien und Transnistrein-Ukraine klappen nun seit etwa zwei Jahren problemlos.

liebe Grüsse vom Muger
.

1Anton2
Kiebitz
Beiträge: 2
Registriert: 22 Jun 17 8:09

Einreise von Transnistrien nach Ukraine

Ungelesener Beitrag von 1Anton2 » 23 Jun 17 17:32

Hallo Muger,

danke Dir für die Antwort.Dann weiß man endlich woran man ist.

Gruß
1Anton2

Benutzeravatar
muger
WRF-Spezialist
Beiträge: 533
Registriert: 28 Nov 11 18:58
Kontaktdaten:

Einreise von Transnistrien nach Ukraine

Ungelesener Beitrag von muger » 23 Jun 17 19:58

1Anton2 hat geschrieben:Hallo Muger,

danke Dir für die Antwort. Dann weiß man endlich woran man ist.
Hier kannst du den Reisebericht unserer letzten (Bahn-)Reise dahin nachlesen.
http://dermuger.blogspot.ch/search/label/Transnistrien

liebe Grüsse vom Muger


[Siehe bitte auch das verwandte Thema: -> Grenzübergang Galati - Reni zw. Rumänien und Ukraine - Astrid]
.

Benutzeravatar
Tonicek
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 123
Registriert: 26 Sep 16 11:39
Wohnort: Mélnik - Böhmen - CZ

Einreise von Transnistrien nach Ukraine

Ungelesener Beitrag von Tonicek » 16 Jul 18 21:07

Hi, Muger, wie heißt das Geld in Transnistrien? Auch mold. Leu?
Oder etwa Rubel?

Geben die Transdistrier einen Stempel in den Paß?
Es soll ja so etwas geben wie die "Stempelsammler" - wäre doch mal ganz toll!

Bitte siehe auch meine anderen Fragen in den Themen:

-> Transnistrien: Währung - Gültigkeit?
und
-> Transnistrien: bewachte Stellplätze - Campingplätze? .

Danke f. alle Hilfen . . .


[editiert]

Benutzeravatar
muger
WRF-Spezialist
Beiträge: 533
Registriert: 28 Nov 11 18:58
Kontaktdaten:

Einreise von Transnistrien nach Ukraine

Ungelesener Beitrag von muger » 17 Jul 18 7:13

Tonicek hat geschrieben:Geben die Transdistrier einen Stempel in den Paß?
Es soll ja so etwas geben wie die "Stempelsammler" - wäre doch mal ganz toll!
Eigentlich nicht. Aber man kann danach fragen und bekommt dann einen.

liebe Grüsse vom Muger
.

Benutzeravatar
Tonicek
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 123
Registriert: 26 Sep 16 11:39
Wohnort: Mélnik - Böhmen - CZ

Einreise von Transnistrien nach Ukraine

Ungelesener Beitrag von Tonicek » 17 Jul 18 17:35

Danke schön, lieber Muger, da werde ich das mal einplanen, wollte schon immer mal wieder dann weiter nach Odessa.

Antworten

Zurück zu „Asien-Forum 2: Russland, Kaukasus, China, Zentralasien & Ostasien“