nachhaltig, öko, bio, fairtrade auf Reisen?

... und was Dir sonst noch als ortsübergreifendes Spezialthema einfällt, das nirgends sonst hinpasst.

Moderator: WRF-Moderatoren - "Teamgeister"

Antworten

Ist dir das Thema "Nachhaltigkeit" ein wichtiger Aspekt beim Reisen?

ja
1
100%
nein
0
Keine Stimmen
interessiert mich, aber ändert meine Entscheidungen nicht
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 1

Karline_M
WRF-Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 05 Jul 17 11:11
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

nachhaltig, öko, bio, fairtrade auf Reisen?

Ungelesener Beitrag von Karline_M » 06 Aug 17 11:36

Hallo zusammen!

Reisen ist etwas wunderbares und lässt uns Schönheit und Wert unserer Erde entdecken. Was auch immer jeden einzelnen von euch begeistert: Wir Menschen hängen von der Natur ab (andersrum eher nicht ^^) und selbst ein Liebhaber von Limousinen und Großstädten wird diese kaum genießen können, wenn sie durch Kriege zerstört werden... <- Unruhen und Völkerwanderungen... <- Hunger, schlechte Gesundheit... <- nicht-nachhaltige Nutzung unserer Ressourcen der Erde (u.a.! -ist klar)...

Nachhaltig zu leben und zu reisen baut sich grundlegend relativ simpel auf:
1. einfach NICHT konsumieren :wink:
2. gebrauchte Dinge kaufen
3. regional kaufen
4. bio / öko / fairtrade kaufen

Wenn 1-2 nicht möglich sind, dann steht man vor einem riesigen Meer an Marken und Firmen und Siegeln, unklar wie nachhaltig sie sind -und manchmal sehr schwer zu finden.

Daher eröffne ich hiermit ein Thema, wo wir zusammen eine wohlüberlegte Auswahl für die Punkte 3 und 4 zusammenstellen können. Gerne können auch wichtige Berichte / Reportagen hinzukommen.

dagegen1

nachhaltig, öko, bio, fairtrade

Ungelesener Beitrag von dagegen1 » 06 Aug 17 13:12

1. einfach NICHT konsumieren

geht nicht, was du ja auch selbst einsiehst. Es fragt sich, warum du das hier ueberhaupt als Moeglichkeit Nummer 1 auffuehrst.

2. gebrauchte Dinge kaufen

wenn alle nur gebrauchte Autos kaufen wuerden, gaebe es irgendwann keine funtionierenden Autos mehr. Das als Moeglichkeit Nummer 2 aufzufuehren, ist also komplett absurd

3. regional kaufen

Wenn ich in Region A bin, dann kaufe ich doch nicht Waren aus der region B - es sei denn, die sind besser

4. bio / öko / fairtrade kaufen

Wenn ich im Urlaubsort in einem Restaurant esse, dann interessiert mich, dass das Essen gut schmeckt. Ob das dann bio / öko / fairtrade ist, interessiert mich nicht. Schmecken muss es.

Karline_M
WRF-Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 05 Jul 17 11:11
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

nachhaltig, öko, bio, fairtrade

Ungelesener Beitrag von Karline_M » 06 Aug 17 14:41

Lieber Gast,
vielen Dank für ein paar Gegenargumente -das macht ganz deutlich, dass nachhaltig Leben keine Schwarz-Weiß-Geschichte ist, sondern komplex. Nach dem Motto: auf komplizierte Fragen gibt es keine einfachen Antworten.

Dieses Thema hier soll bitte KEINE Diskussionsplattform zu Nachhaltigkeit sein, sondern eine Sammlung an Informationen für diejenigen, die Wert darauf legen nach den Hintergründen der Produkte zu fragen etc.
Daher vielen Dank an alle, solche Diskussionen an einem anderen Ort durchzuführen, damit hier die Übersichtlichkeit soweit möglich gewahrt bleibt.

Karline_M
WRF-Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 05 Jul 17 11:11
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

nachhaltig, öko, bio, fairtrade auf Reisen?

Ungelesener Beitrag von Karline_M » 07 Aug 17 22:32

Hier habe ich einmal ein paar "allgemeine" Seiten zum Informieren:

fairunterwegs org
fairwear org/
global-Standard org/de/
bergzeit de/magazin/thema/nachhaltige-outdoor-marken/


etwas veraltet, aber eine andere Sichtweise zeigt:
beobachter ch/natur/natuerlich-leben/wohnen-freizeit/artikel/outdoorbekleidung_schuften-fuer-freizeit-freaks


Selbst schon getestet, bequeme Kleidung, die bisher gut hält. Die Ansprechpartner (per Mail nach Schweden geschrieben) sind freundlich, persönlich und engagiert: klattermusen com/de/start

Antworten

Zurück zu „Spezialthemen: Weitere Sportarten, Hobbies, Reisesituationen, Plaisirchen...“