Strecke Lima, Peru nach Santiago de Chile

Ins Forum Südamerika gehören Infos und Fragen zu Argentinien, Bolivien, Brasilien, Chile, Ecuador, Guyana, Kolumbien, Paraguay, Peru, Surinam, Uruguay, Venezuela und, nur falls nicht einzelthematisch möglich, Fragen, die neben o.g. Ländern auch ein mittelamerik. Land mit einbeziehen.
Forumsregeln
Südamerika-Infopool: Fragen und Infos zu Südamerika hier streng einzelthematisch posten, nur direkt auf den Thementitel bezogen informativ antworten!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen außerhalb Südamerikas oder themenfremde Zusatzfragen).
Bitte hilf, die Suche im Südamerikaforum allen effektiv zu erhalten. Danke
Benutzeravatar
Gast

Re: Strecke Lima nach Santiago de Chile

Ungelesener Beitrag von Gast »

Hi!
Fahr doch einfach von Lima bis nach Tacna (Stadt an der chilenischen Grenze) mit dem Bus und dann mit dem Taxi rüber über die Grenze nach Arica. Von Arica aus kannst du mit der Skyairline (sowas wie Easyjet oder Ryanair) nach Santiago fliegen. Ist billiger als mit LAN.
Viel Spass dabei!
Becky
www.viventura.de
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Chile: verkaufe Dodge RAM Van 1500 Santiago de Chile 06/17
    von Ferri » » in Südamerika Forum
    1 Antworten
    6703 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Ferri
  • Chile, Santiago de Chile: Auto mieten - wo? - Preis?
    von phi771 » » in Südamerika Forum
    7 Antworten
    10672 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Beate1
  • Chile: 2 Wo Rundreise: Santiago de Chile - Torres del Paine?
    von SveeFeee » » in Südamerika Forum
    2 Antworten
    5197 Zugriffe
    Letzter Beitrag von philhoc
  • Chile: Verkaufen Dodge Motorhome in Santiago de Chile
    von Loukvail » » in Südamerika Forum
    0 Antworten
    6177 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Loukvail
  • Chile: Santiago de Chile sehenswert? Wie lange? Was?
    von MichaC » » in Südamerika Forum
    5 Antworten
    13674 Zugriffe
    Letzter Beitrag von anika55

Zurück zu „Südamerika Forum“