Ein Jahr durch Europa, Afrika, Asien, Peru und die USA

Hier sammeln sich gute Reiselinks (bitte mit Kurzbeschreibung der Webseiten) - und die Kommentare ihrer Bitte keine OFFENEN email-Adressen im WRF - Bitte lies die WRF-Regeln JETZT! Für einen Rücklink auf Deiner HP sind wir dankbar!

Moderator: dieSteffi

katschi68
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 67
Registriert: 13 Okt 17 13:49
Wohnort: Österreich
Kontaktdaten:

Ein Jahr durch Europa, Afrika, Asien, Peru und die USA

Ungelesener Beitrag von katschi68 » 06 Nov 17 15:14

Ein Jahr Weltreise durch Europa, Afrika, Asien, Peru und die USA
www.hiesis-on-tour.at


Hallo Leute!

Vor kurzem sind wir von unserer einjährigen Weltreise zurückgekommen. Wir sind die gesamte Donau bis Rumänien und weiter nach Istanbul geradelt, haben in Tansania Mount Meru und Kilimanjaro bestiegen und sind im Devils Pool an der Kante der Vic Falls geschwommen. Im Toyota Hillux waren wir in Namibia, Botswana und Simbabwe unterwegs, haben in unserem kleinen Bodenzelt zwischen Elefanten und Hyänen gezeltet. Uganda haben wir mit Linienbussen bereist - ein wunderbares Land mit tollen Menschen.
Nach einigen Wochen Nordindien waren wir je einen Monat in Myanmar, Laos und Kambodscha unterwegs, mit Bussen oder mit dem Moped. In allen drei Ländern haben wir auch Trekkingtouren gemacht.
In Peru sind wir am Salkantay-Trail nach Machu Picchu marschiert - sehr zu empfehlen!
In den USA haben wir neun Wochen fast ausschließlich dispersed gecampt - Traumplätze in stiller Natur unter unglaublichem Sternenhimmel. Wir haben Wanderungen in zahlreichen Nationalparks des Südwestens unternommen und sogar ein Permit für The Wave/Arizona gewonnen. San Francisco, Las Vegas und New York sind tolle Städte!

Auf unserer Homepage

www.hiesis-on-tour.at

haben wir fast jeden Tag unserer Reise beschrieben und unzählige Fotos veröffentlicht. Außerdem findet ihr Tipps zu Vorbereitung, Ausrüstung usw.

Schaut doch rein und lest euch fest - wir würden uns freuen!!!

Katschi

Radtourist
Kiebitz
Beiträge: 9
Registriert: 14 Apr 18 22:31

Ein Jahr durch Europa, Afrika, Asien, Peru und die USA

Ungelesener Beitrag von Radtourist » 14 Apr 18 22:52

Sehr, sehr schön. Das wäre mein Traum so viel zu fahren. Ich selbst habe es bisher noch nicht soweit geschafft, sondern bin nur durch Europa gekommen.

Bin aber gerade vor allem auf Flussradwegen durch Deutschland unterwegs...

katschi68
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 67
Registriert: 13 Okt 17 13:49
Wohnort: Österreich
Kontaktdaten:

Ein Jahr durch Europa, Afrika, Asien, Peru und die USA

Ungelesener Beitrag von katschi68 » 16 Apr 18 10:21

Radtourist hat geschrieben:Sehr, sehr schön. Das wäre mein Traum so viel zu fahren. Ich selbst habe es bisher noch nicht soweit geschafft, sondern bin nur durch Europa gekommen.

Bin aber gerade vor allem auf Flussradwegen durch Deutschland unterwegs...
Hallo Radtourist,

Ja, so hat's bei uns auch mal angefangen;) - doch dann wurde uns immer die Zeit zu kurz, obwohl die Touren immer länger wurden, bis wir endlich das große Glück hatten, "Ein Jahr Zeit zum Leben", unser Sabbatical, zu bekommen...

Aber was heißt da: "Bin nur durch Europa gekommen." Das ist doch auch toll - gerade in Europa gibt's noch viel Interessantes zu sehen, z.B. Montenegro, Rumänien, Albanien, Polen... und auch Radeln an Deutschlands Gewässern ist toll, der Oberlauf der Donau oder die Müritz, die Elbe oder Heidelberg haben uns sehr gut gefallen - wo warst du denn schon?

Liebe Grüße,
Katschi

Radtourist
Kiebitz
Beiträge: 9
Registriert: 14 Apr 18 22:31

Ein Jahr durch Europa, Afrika, Asien, Peru und die USA

Ungelesener Beitrag von Radtourist » 23 Apr 18 10:06

Hallo Katschi!

Von dem was ihr aufgezählt habt, war ich lediglich in Heidelberg (Neckarradweg) und Polen. Ich habe eine Rundtour gemacht: Deutschland, Schweiz, Frankreich, Spanien, England, Belgien, Niederlande, wieder Deutschland, Polen, Tschechien, Österreich, Italien und dann zurück über die Alpen.
Ich wohne in Süddeutschland. Genauer: Tübingen.

Ja, das würde ich auch mal machen ein Sabbatical. Aber es gibt halt Lebensumstände, die das schwierig machen.

Deshalb fahre ich eben gerade so Flussradwege innerhalb von Deutschland ab (oder etwas über die Grenze). Dieses Jahr war's schon der Unstrut-Radweg oder auch der Isarradweg,

Viele Grüße,
Markus (Radtourist)

Benutzeravatar
muger
WRF-Spezialist
Beiträge: 533
Registriert: 28 Nov 11 18:58
Kontaktdaten:

Ein Jahr durch Europa, Afrika, Asien, Peru und die USA

Ungelesener Beitrag von muger » 23 Apr 18 11:45

katschi68 hat geschrieben:
Radtourist hat geschrieben:Sehr, sehr schön. Das wäre mein Traum so viel zu fahren. Ich selbst habe es bisher noch nicht soweit geschafft, sondern bin nur durch Europa gekommen. ...
... Aber was heißt da: "Bin nur durch Europa gekommen." Das ist doch auch toll - gerade in Europa gibt's noch viel Interessantes zu sehen, z.B. Montenegro, Rumänien, Albanien, Polen...
... und Island, Russland, Malta, das Baltikum, beide Zypern und so weiter.
Europa ist unglaublich vielfältig und man kann da jahrzehntelang herum reisen. :D

liebe Grüsse vom Muger
.

katschi68
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 67
Registriert: 13 Okt 17 13:49
Wohnort: Österreich
Kontaktdaten:

Ein Jahr durch Europa, Afrika, Asien, Peru und die USA

Ungelesener Beitrag von katschi68 » 23 Apr 18 19:29

Hallo, Markus,

"Ich habe eine Rundtour gemacht: Deutschland, Schweiz, Frankreich, Spanien, England, Belgien, Niederlande, wieder Deutschland, Polen, Tschechien, Österreich, Italien und dann zurück über die Alpen.
Ich wohne in Süddeutschland. Genauer: Tübingen."

Na das klingt aber gar nicht nach Kurztour nur mal schnell in den Ferien, wie lange warst du denn da unterwegs und wie viele km waren das?

Italien kenne und liebe ich auch vom Radfahren: Nach Rom oder Venetien, oder, oder...

Lg,

Katschi
www.hiesis-on-tour.at

katschi68
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 67
Registriert: 13 Okt 17 13:49
Wohnort: Österreich
Kontaktdaten:

Ein Jahr durch Europa, Afrika, Asien, Peru und die USA

Ungelesener Beitrag von katschi68 » 23 Apr 18 19:34

Genau Muger,

musst entschuldigen, ich bin irgendwie zu dusselig, um zu kapieren, wie das mit dem Zitat erstellen geht, aber jedenfalls: In Europa gibt es noch viele unbekannte Ecken - besonders gut hat es uns z. B. in Westrumänien gefallen. Und gerade das Baltikum und Armenien und Georgien würden mich sehr reizen - warst du schon mal mit dem Rad da?

Lg,
Katschi
www.hiesis-on-tour.at

Radtourist
Kiebitz
Beiträge: 9
Registriert: 14 Apr 18 22:31

Ein Jahr durch Europa, Afrika, Asien, Peru und die USA

Ungelesener Beitrag von Radtourist » 24 Apr 18 0:42

katschi68 hat geschrieben:Genau Muger,

musst entschuldigen, ich bin irgendwie zu dusselig, um zu kapieren, wie das mit dem Zitat erstellen geht, aber jedenfalls: In Europa gibt es noch viele unbekannte Ecken - besonders gut hat es uns z. B. in Westrumänien gefallen. Und gerade das Baltikum und Armenien und Georgien würden mich sehr reizen - warst du schon mal mit dem Rad da?

Lg,
Katschi
War zwar nicht an mich gerichtet, aber rechts oben einfach draufklicken. Schon ist der vorherige Beitrag als Zitat angezeigt!

Mich reizt der Osten auch total. Wirklich. Albanien ist voll schön, habe ich mal eine Doku angeschaut. Und Rumänien würde ich auch gerne mal erkundigen, indem ich die komplette Donau entlang fahre.
Bis Passau habe ich es schon geschafft.

Der Osten ist sowieso immer unterschätzt!

Benutzeravatar
muger
WRF-Spezialist
Beiträge: 533
Registriert: 28 Nov 11 18:58
Kontaktdaten:

Ein Jahr durch Europa, Afrika, Asien, Peru und die USA

Ungelesener Beitrag von muger » 24 Apr 18 7:20

katschi68 hat geschrieben:... In Europa gibt es noch viele unbekannte Ecken - besonders gut hat es uns z. B. in Westrumänien gefallen. Und gerade das Baltikum und Armenien und Georgien würden mich sehr reizen - warst du schon mal mit dem Rad da? ...
Mit dem Velo war ich bloss in Ungarn, Tschechien und der Slowakei unterwegs. In Rumänien mag ich Siebenbürgen und die Grenzregion zu Moldawien am liebsten.
Und im Baltikum mag ich einfach alles! :D
Radtourist hat geschrieben:... Mich reizt der Osten auch total. Albanien ist voll schön, habe ich mal eine Doku angeschaut. Und Rumänien würde ich auch gerne mal erkundigen, indem ich die komplette Donau entlang fahre.
...
Der Osten ist sowieso immer unterschätzt!
Oh ja, die 8 Donau-Länder sind alle sehr reizvoll. Aber das vielleicht schönste und interessanteste Land ist die Ukraine. Viele Berge und grosse Flüsse, lange Strände und unzählige hübsche Städte. Dazwischen verlassene Fabrikmonster aus den 60-er Jahren und ärmliche Dörfer. Die Ukraine ein Wohnmobil- und Eisenbahnparadies; und preiswert auch...

liebe Grüsse vom Muger
.

Antworten

Zurück zu „Nicht-kommerzielle Reise-Links und private Reiseseiten“