Marokko: Dades-Tal und Todra-Schlucht, wo übernnachten?

Das Afrikaforum im Weltreiseforum: Gerade irgendwo in Afrika unterwegs? Infos und Reisefragen speziell zu afrikanischen Ländern inkl. Azoren, kanarische Inseln Madeira, Las Palmas, Madagaskar, Kap Verden, Mauritius, Seychellen ...
Hier:
Afrika-Infopool mit einzelthematischem Reisewissen zum schwarzen Kontinent Hier bitte streng einzelthematisch fragen und auch nur direkt auf den Thementitel bezogen antworten werden!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen).
Wir legen im WRF großen Wert darauf, dass Themen hier nicht titelfremd tot geredet werden, bis die Suchfunktion in jedem Thema ALLES findet. Bitte helft, die Suche im Info-Pool allgemeindienlich effektiv zu erhalten.
Benutzeravatar
Offliner
WRF-Spezialist
Beiträge: 576
Registriert: 30 Nov 07 21:21
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Marokko: Dades-Tal und Todra-Schlucht, wo übernnachten?

Ungelesener Beitrag von Offliner » 11 Dez 17 22:46

Hallo zusammen,

im Rahmen eines Kurztrips nach Marokko würde ich gerne die Region um das Dadestal und die Todraschlucht besuchen. Ich dachte dabei an drei bis vier Tage.

Von der Zeiteinteilung wurde mir folgendes vorgeschlagen:
  • 1. Tag Anreise aus M arrakesch nach Boumalne
    2. Tag Boumalne/Dadestal
    3. Tag Weiterfahrt nach Tinerhir, Besuch der Todraschlucht und Übernachtung
    4. Tag Weiterreise nach M erzouga nach dem Mittagessen
Ist das sinnvoll oder wäre es besser, sich nur eine einzelne Unterkunft als Basis zu wählen und die Orte von dort aus zu besuchen?

Insgesamt habe ich in Marokko 13 Tage, also etwas knapp, aber immer noch mit der Möglichkeit, ein oder zwei Tage zu schieben.

Benutzeravatar
muger
WRF-Spezialist
Beiträge: 554
Registriert: 28 Nov 11 18:58
Kontaktdaten:

Marokko: Dades-Tal und Todra-Schlucht, wo übernnachten?

Ungelesener Beitrag von muger » 12 Dez 17 7:55

Hallo

Es kommt halt drauf an wie du unterwegs bist? Ich nehme jetzt mal an mit Bus und Taxi…

+In Boumalne Dadès gibt es östlich der Brücke zwei, drei Hotels mit einem schönen Ausblick.
Am schönsten wohnt man aber mitten im Dadès-Tal. Gleich unterhalb der berühmten Serpentinenstrasse gibt es einige ganz nette Hotels. Hier: https://www.google.ch/maps/@31.524339,-5.9305036,16.14z
Und wenn du noch etwas Zeit hast, kannst du auf der anderen Flussseite in die kleine Schlucht hinein wandern; sehr schön und spektakulär.

+In Tinghir kann ich dir das „Hotel Camping Le Lac“ empfehlen. Es liegt etwa 10 km nördlich der Stadt und direkt beim Teich mit den heiligen Fischen. Hier: https://www.google.ch/maps/@31.552791,- ... a=!3m1!1e3
Tinghir ist aber auch ganz nett. Direkt im Stadtzentrum und beim Busstop ist der Markt und etwas südlich davon das „Hôtel Tomboctou“.
Oder du übernachtest direkt am Schlucht-Eingang in der „Etoile des Gorges“. Dann kannst du von hier kannst du in die Schlucht spazieren. Das ist besonders am Abend und am Morgen schön, wenn noch keine Touristen da sind.

+Von Tinghir nach Merzouga würde ich versuchen die südliche Route über Alnif zu fahren. Die ist landschaftlich viel schöner und interessanter.

liebe Grüsse vom Muger
.

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Afrika - inkl. Kanaren, Azoren, Madagaskar, Mauritius, Seychellen“