mit privat geliehenem Auto durch Südamerika

Ins Forum Südamerika gehören Infos und Fragen zu Argentinien, Bolivien, Brasilien, Chile, Ecuador, Guyana, Kolumbien, Paraguay, Peru, Surinam, Uruguay, Venezuela und, nur falls nicht einzelthematisch möglich, Fragen, die neben o.g. Ländern auch ein mittelamerik. Land mit einbeziehen.
Hier:
Südamerika-Infopool: Fragen und Infos zu Südamerika hier streng einzelthematisch posten, nur direkt auf den Thementitel bezogen informativ antworten!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen außerhalb Südamerikas oder themenfremde Zusatzfragen).
Bitte hilf, die Suche im Südamerikaforum allen effektiv zu erhalten. Danke
deffi
Kiebitz
Beiträge: 4
Registriert: 24 Aug 18 18:57
Wohnort: Benediktbeuern

mit privat geliehenem Auto durch Südamerika

Ungelesener Beitrag von deffi » 05 Sep 18 8:21

Hallo,

kann man als Tourist mit einem von privat geliehenen Auto, das in Südamerika (z.B.Chile) auf einen Einheimischen angemeldet ist, problemlos grenzüberschreitend unterwegs sein oder sind hier beim Grenzübertritt Probleme zu erwarten, wenn das Auto nicht auf den Fahrer zugelassen ist?

Benutzeravatar
muger
WRF-Spezialist
Beiträge: 554
Registriert: 28 Nov 11 18:58
Kontaktdaten:

mit privat geliehenem Auto durch Südamerika

Ungelesener Beitrag von muger » 05 Sep 18 9:56

Hallo deffi

Du brauchst zumindest eine Vollmacht des Fahrzeug-Eigentümers, dass du mit seinem Auto unterwegs sein darfst - nicht nur an der Grenze. Denn könnten die Behörden vermuten, dass du die Karre geklaut hast.

Ich habe hier eine Vorlage einer solchen Vollmacht verlinkt: https://dermuger.blogspot.com/2018/03/n ... -furs.html

liebe Grüsse vom Muger

pickypalla
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 80
Registriert: 13 Okt 15 4:37

mit privat geliehenem Auto durch Südamerika

Ungelesener Beitrag von pickypalla » 11 Sep 18 8:43

nach Peru kommst du damit nicht, egal welche Vollmachten du hast. Hier musst du in den Fahrzeugpapieren eingetragen sein bzw das Fahrzeug auf dich registriert sein.

In allen anderen Ländern benötigst du ein Poder und eine Authorization zum Grenzenüberqueren.

Nimm keine Vordrucke sondern geh zum Notar in Chile! Kostet nicht viel, und geht recht schnell. Die haben die richtigen Dokumente, wenn du sagst, was du willst und brauchst.

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Südamerika Forum“