Fährverbindung nach Eritrea (Massaua)

Das Afrikaforum im Weltreiseforum: Gerade irgendwo in Afrika unterwegs oder Vorbereitungsfragen speziell zu afrikanischen Ländern Bitte keine OFFENEN email-Adressen im WRF - Bitte lies die WRF-Regeln JETZT! Azoren, kanarische Inseln Madeira, Las Palmas, Madagaskar, Kap Verden, Mauritius, Seychellen Bitte keine OFFENEN email-Adressen im WRF - Bitte lies die WRF-Regeln JETZT!Bitte keine OFFENEN email-Adressen im WRF - Bitte lies die WRF-Regeln JETZT!Bitte keine OFFENEN email-Adressen im WRF - Bitte lies die WRF-Regeln JETZT!

Moderator: mzungu-daudi

Tashunka Witko
Kiebitz
Beiträge: 5
Registriert: 11 Feb 19 23:36

Fährverbindung nach Eritrea (Massaua)

Ungelesener Beitrag von Tashunka Witko » 11 Feb 19 23:57

Hallo Freunde, ich bin dabei meine Reise zu planen, die Visa zu beantragen und Routen festzulegen. Ich möchte entweder von Ägypten oder Saudi-Arabien aus mit einer Fähre nach Eritrea. Nun habe ich zwar gelesen, dass es eine Fähre von Dschidda nach Massaua geben soll, weiteres, insbesondere ob diese Fähre noch existiert und derartige Fahrzeuge (10 t, L 9 m B 2,30 m, H 3,85 m) mitgenommen werden können. Ich bin über jeden Hinweis dankbar, auch über einen möglichen anderen Abfahrort. So z.B. von Ägypten aus... Vielen Dank an alle!

Tashunka Witko
Kiebitz
Beiträge: 5
Registriert: 11 Feb 19 23:36

Fährverbindung nach Eritrea (Massaua)

Ungelesener Beitrag von Tashunka Witko » 12 Feb 19 0:05

Ich hab gerade gelesen, dass sich paar Fehler ob der nachtschlafenden Zeit in meinen Text eingeschlichen haben. Was ich sagen wollte: Ich hab nicht herausgefunden, ob die besagte Fährverbindung noch existiert...

onurb
WRF-Spezialist
Beiträge: 424
Registriert: 15 Sep 10 0:48
Wohnort: Schweiz, Thalwil

Fährverbindung nach Eritrea (Massaua)

Ungelesener Beitrag von onurb » 17 Feb 19 9:37

Da bis jetzt niemand geantwortet hat und ich betr. Aegypten auch nicht mehr auf dem Laufenden bin, hier nur 2 Hinweise:

1. Saudi Arabien

Schon an anderer Stelle wurde berichtet, dass gegenwärtig keine Visa für Saudi Arabien ausgestellt werden [s.a.: -> Saudi Arabien: Visum für Saudi Arabien - wie bekommen?].
Wie also mit dem Auto nach Dschidda gelangen, selbst wenn die Fähre noch existieren sollte?


2. Aegypten

Es gibt meines Wissens keine Fähren ex Aegypten nach Eritrea. Der Landweg Aegypten-Sudan-Eritrea sollte aber möglich sein, sofern die Grenze Sudan-Eritrea offen ist (auch für Ausländer). Wobei dabei ab Aswan bis Wadi-Halfa eine Fähre existieren soll (Bei meinem letzten Besuch in Aswan war sie noch in Betrieb, aber das heisst nichts).

Ich habe jedoch folgenden Link gefunden:

http://www.alternativeegypt.com/Transpo ... Halfa.html

Dort sind Telefonnummern / Email-Adressen und weitere Links angegeben, insbesondere auch die möglichen Fahrzeuglängen für die Fähre. Vielleicht dort mal anfragen (und hier rückmelden!)?

Tashunka Witko
Kiebitz
Beiträge: 5
Registriert: 11 Feb 19 23:36

Fährverbindung nach Eritrea (Massaua)

Ungelesener Beitrag von Tashunka Witko » 17 Feb 19 9:44

Zuerst einmal vielen Dank für deine Information. Im übrigen habe ich kein Problem damit ein Visum für Saudi-Arabien zu bekommen wobei ich hier auch manche Hintertür benutzen musste.

Insofern ist die Fährverbindung von Saudi Arabien (Djidda) natürlich der beste Weg, um nach Eritrea zu gelangen. Es ist nur leider Gottes so schwierig, herauszufinden, ob und welche Fährverbindungen denn überhaupt existieren, was man mitnehmen kann, und so weiter.

Gerade eben führe ich einen Schriftwechsel mit dem Generalkonsulat in Djidda. Da sind die Damen und Herren nun vor Ort, aber Hilfe bekommt man nicht… Wenigstens bisher nicht. Nicht zu fassen.

onurb
WRF-Spezialist
Beiträge: 424
Registriert: 15 Sep 10 0:48
Wohnort: Schweiz, Thalwil

Fährverbindung nach Eritrea (Massaua)

Ungelesener Beitrag von onurb » 17 Feb 19 10:11

Dann hoffe ich mal, dass sich das Konsulat noch meldet. Eine weitere Möglichkeit wäre auch Auskunft von lokalen Tourismus-Organisationen zu erhalten, wie etwa info(at)scth.gov.sa. Die sollten mindestens wissen, ob die Fähre noch existiert und eine Email-Adresse der Fährfirma haben. Generell suche mit 'incoming tourism saudi arabia'. Da mal Mails 'ins Blaue' herausschicken, ist kein grosser Aufwand. Da sollten dann schon Antworten erhältlich sein, die genügen (keine Fähre) oder weiterführende Links.

Immer möglich sollte natürlich eine Fracht-Verschiffung im Container nach Eritrea sein. Das ist wahrscheinlich sehr teuer, aber sicher aus verschiedenen Häfen möglich.

Tashunka Witko
Kiebitz
Beiträge: 5
Registriert: 11 Feb 19 23:36

Fährverbindung nach Eritrea (Massaua)

Ungelesener Beitrag von Tashunka Witko » 17 Feb 19 10:19

Vielen Dank für deine Antwort. Da hab ich ja jetzt ein bisschen zu tun. Ich habe mittlerweile im übrigen 3-4 mal mit der Botschaft beziehungsweise dem Konsulat Hin und her geschrieben mit dem Ergebnis, dass man mir von dort aus nicht helfen kann (oder will…). Es ist nicht zu fassen! Da sitzen die nun vor Ort, vielleicht ein oder zwei Kilometer vom Hafen weg, und es findet sich niemand, der sich einfach mal die Mühe macht zu recherchieren. Unglaublich.

onurb
WRF-Spezialist
Beiträge: 424
Registriert: 15 Sep 10 0:48
Wohnort: Schweiz, Thalwil

Fährverbindung nach Eritrea (Massaua)

Ungelesener Beitrag von onurb » 17 Feb 19 10:43

Das ist so. Viele Konsulate sind extrem faul (ein Beamter ist ja nicht für die Bürger da). Der lokale Angestellte im Konsulat weiss das, ob die Fähre noch existiert. Versuche einmal. ob es Konsulate anderer EU-Länder gibt. Das ganze natürlich auch in die andere Richtung versuchen (Eritrea).

In der Regel erhält man solche Auskünfte über die Tourismuskanäle relativ zuverlässig. 'Travel agency incoming' ist auch ein guter Suchbegriff. Die verdienen ihr Geld mit dem Verkauf solcher Tickets und sind natürlich daran interessiert.

Tashunka Witko
Kiebitz
Beiträge: 5
Registriert: 11 Feb 19 23:36

Fährverbindung nach Eritrea (Massaua)

Ungelesener Beitrag von Tashunka Witko » 17 Feb 19 10:51

Nochmal vielen Dank. Nachstehend mal der Text meiner letzten E-Mail an das Konsulat (darauf habe ich nun keine Antwort mehr erhalten):

Sehr geehrte Damen und Herren,

meine Enttäuschung können Sie sicherlich verstehen. Nachvollziehen kann ich es nicht.

Ich stelle mir gerade vor, dass sie bei mir anrufen würden und mich fragen würden, ob in Warmensteinach ein bestimmter Bus von Warmensteinach nach Bayreuth fährt. Von mir würden Sie die Antwort innerhalb von 10 Minuten bekommen.

Ich habe mir von dieser Kontaktaufnahme weit mehr erwartet als derartige Absagen. Ich stelle mir gerade vor, ich würde auf der anderen Seite des Roten Meeres stehen, in Eritrea, und verzweifelt von dort aus versuchen, über das Konsulat zu erreichen, dass ich dort rausgeholt werden. Ich glaube, ich würde in zehn Jahren noch dort stehen...

onurb
WRF-Spezialist
Beiträge: 424
Registriert: 15 Sep 10 0:48
Wohnort: Schweiz, Thalwil

Fährverbindung nach Eritrea (Massaua)

Ungelesener Beitrag von onurb » 17 Feb 19 11:23

Ich habe dir noch eine pn geschickt.

Antworten

Zurück zu „Afrika - inkl. Kanaren, Azoren, Madagaskar & Mauritius“