Brasilien: Bootstour auf dem Rio Negro

Ins Forum Südamerika gehören Infos und Fragen zu Argentinien, Bolivien, Brasilien, Chile, Ecuador, Guyana, Kolumbien, Paraguay, Peru, Surinam, Uruguay, Venezuela und, nur falls nicht einzelthematisch möglich, Fragen, die neben o.g. Ländern auch ein mittelamerik. Land mit einbeziehen.
Hier:
Südamerika-Infopool: Fragen und Infos zu Südamerika hier streng einzelthematisch posten, nur direkt auf den Thementitel bezogen informativ antworten!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen außerhalb Südamerikas oder themenfremde Zusatzfragen).
Bitte hilf, die Suche im Südamerikaforum allen effektiv zu erhalten. Danke
ullahde
Kiebitz
Beiträge: 5
Registriert: 10 Aug 19 16:54

Brasilien: Bootstour auf dem Rio Negro

Ungelesener Beitrag von ullahde » 10 Aug 19 17:06

Hallo liebe Forumsgemeinde

Wir möchten gern eine Bootstour auf dem Rio Negro unternehmen (ca. eine Woche). Von wo aus startet man da am besten? Oder ist das sowieso nur von Manaus aus möglich? Wer kennt Veranstalter? Wo parkt man sein Fahrzeug während dieser Zeit sicher? Weitere Hinweise dazu wie Preise und was man zu sehen bekommt?

Wir freuen uns über hilfreiche Infos.

Gruß

Ulla

Lukeumdiewelt
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 50
Registriert: 24 Mai 17 15:49

Brasilien: Bootstour auf dem Rio Negro

Ungelesener Beitrag von Lukeumdiewelt » 01 Sep 19 21:40

hallo, ich habe diese Tour nicht gemacht, und bin auch relativ froh darüber. Denn ich habe auf meiner Reise damals einige Leute kennen gelernt, die diese Bootstour machten und sie froh waren, endlich wieder Boden unter den Füßen zu haben. Es sind keine schönen Boote, das Essen war schrecklich und man sieht einfach nur eine Woche lang Wald, Wald, Wald...das Geld investiere liebe gleich in eine schöne Tour, wo du mitten im Amazonas übernachtest! Das ist sehr zu empfehlen! Alter do chao dürfte auch sehr schön sein, dort war ich aber nicht...wenn du unbedingt Boot fahren willst, dann such dir eine Route, die nicht eine Woche in Anspruch nimmt...glaub mir, drei Tage werden auch mehr als genug sein ;-)

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Südamerika Forum“