Wo kann man sich noch vor COVID-19 verstecken?

Wo auf der Welt ist man noch vor einer Infektion mit dem Coronavirus (einigermaßen) sicher?

COVID-19: Info- und Erfahrungsaustausch zum Neuen Coronavirus-Ausbruch 2019-nCoV nicht nur für Reisende und Expats auf allen Kontinenten
Hier:
Info-Pool zur Coronavirus- Lungenkrankheit COVID-19 weltweit. In jedem Land wird der Ausbruch der vom neuen Coronavirus verursachten Atemerkrankung anders erlebt und geregelt, gibt es unterschiedliche Informationsquellen, Fragen, Taktiken zur Verringerung des Coronavirus-Infektionsrisikos o.a. Tipps und Erfahrungen, die hilfreich für andere Reisende sein könnten. Länder-spezifischer Gesundheitspool zu n-CoV, bitte im passenden Länderthema antworten oder ein neues eröffnen.
Jens08
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 30
Registriert: 08 Mai 06 14:08

Wo kann man sich noch vor COVID-19 verstecken?

Ungelesener Beitrag von Jens08 » 05 Mär 20 20:25

Hallo,

was glaubt ihr - wo kann man die nächsten 3-6 Monate am besten überstehen?
Meine Tipps wären eine isolierte Insel in Indonesien, oder irgendwo in Süd-Indien wo es wenig Touristen gibt, oder irgendwo in Südamerika.
Was würdet ihr empfehlen in Südamerika oder woanders?

Benutzeravatar
MArtin
Site Admin
Beiträge: 8441
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

Wo kann man sich noch vor COVID-19 verstecken?

Ungelesener Beitrag von MArtin » 06 Mär 20 8:30

Interessante Frage nach einem COVID-19 sicherem Ort.
Den gibt es langfristig wahrscheinlich nicht.
Kennst Du den Spruch: "Heaven is not a place, but a state of mind"?
Der ist mir als erstes dazu eingefallen. Denn genau so wie heaven überall sein kann, ist auch jeder Ort, an dem Du nicht direkt die Ausatemluft eines Anderen direkt einatmest und keinen körperlichen Kontakt mit evtl. verseuchten Gegenständen aufnimmst, ein sicherer Ort vor dem Coronavirus.

Wäre man so entschlossen dem Coronavirus auszuweichen, dass man dafür einen Fernreise-Umzug mit Einsiedlerdasein in Kauf nähme (und das Infektionsrisiko auf dem Weg dorthin), dann könnte man glaube ich mit erheblich weniger aufwändigen Verhaltensänderungen auch die eigene Wohnung ziemlich effektiv für einen mittelfristigen Zeitrahmen zu einer autarken Quarantäne-Blase gegen die Umwelt umrüsten.
Ständig Hände waschen muss nur, wer ständig potentiell schmutzige Hände provoziert.
Richtig durchdacht und konsequent umgesetzt, kann man quasi überall Kontakt zu Menschen, und damit zum Virus vermeiden.
Zumindest, bis ggf. die erste Welle abgeflaut, die Neuerkrankungszahl gesunken und eine effektive medizinische Versorgung wieder hergestellt ist.

Erkrankt man schließlich doch an COVID-19, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass man sich hinterher fragt, warum man sich vorher so in die Hose deswegen gemacht hat. ;)

Ernsthaft nach dem A... der Welt befragt, käme mir Neiafu, Tonga in den Sinn.


LG, bleib gesund

Benutzeravatar
muger
WRF-Spezialist
Beiträge: 554
Registriert: 28 Nov 11 18:58
Kontaktdaten:

Wo kann man sich noch vor COVID-19 verstecken?

Ungelesener Beitrag von muger » 06 Mär 20 8:47

ach - da musst du gar nicht weit fahren. Die meisten Länder Afrikas sind frei vom Coronavirus.

Gruss Muger

Benutzeravatar
AfroJoe
Kiebitz
Beiträge: 9
Registriert: 26 Aug 11 11:22
Wohnort: Göttingen

Wo kann man sich noch vor COVID-19 verstecken?

Ungelesener Beitrag von AfroJoe » 06 Mär 20 21:56

Afrika wäre der letzte Kontinent, auf dem ich Schutz vor dem Coronavirus suchen würde.
9 afrikanische Länder sind bereits von Covid betroffen, weitere werden folgen.
Die Gesundheitssysteme der meisten afrikanischen Länder sind materiell schlecht ausgerüstet und schon zu Normalzeiten auf Improvisation angewiesen. Die Bevölkerungen haben einen vergleichsweise niedrigen Wissensstand. Wissenschaftliches Basiswissen fehlt in breiten Bevölkerungsschichten, dafür viel Aberglaube und somit überdurchschnittlich anfällig für Stigmatisierungen.

Insgesamt hat man in Afrika eher schlechte Aussichten, dem Coronavirus zu entgehen.
Wer das Coronavirus auf Teufel komm raus vermeiden will, ist eindeutig in der wenig besiedelten Antarktik, dem einzigen noch nicht befallenen Kontinent der Erde am besten aufgehoben.

Jens08
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 30
Registriert: 08 Mai 06 14:08

Wo kann man sich noch vor COVID-19 verstecken?

Ungelesener Beitrag von Jens08 » 07 Mär 20 10:20

Ich habe nur gemeint wenn jemand schon unterwegs ist dann kann man sich solche Destinationen aussuchen wo man momentan einigermassen in Sicherheit ist.
Irgendwo am Strand wo es noch kein Corona Virus gibt und wo man die nächsten 3 Monate gut und günstig leben kann.

Vielleicht könnte der Moderator auch einen Thread starten wo sich Leute austauschen, und schreiben wie die Situation dort ist wo sie gerade sind, bzgl. Corona Virus und Restriktionen für Einreisen usw.

Benutzeravatar
MArtin
Site Admin
Beiträge: 8441
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

Wo kann man sich noch vor COVID-19 verstecken?

Ungelesener Beitrag von MArtin » 07 Mär 20 19:01

Jens08 hat geschrieben:
07 Mär 20 10:20
Vielleicht könnte der Moderator auch einen Thread starten wo sich Leute austauschen, und schreiben wie die Situation dort ist wo sie gerade sind, bzgl. Corona Virus und Restriktionen für Einreisen usw.
Gute Idee! :)
Solche Themen sind hier im COVID-19-Forum willkommen. Der Austausch von Erfahrungen und Infos zum Coronavirus waren genau der Grund für seine Schaffung.
Der Moderator kann zwar den Rahmen und medizinisches Hintergrundwissen zur Verfügung stellen, zur Eröffnung neuer relevanter (Orts-) Themen und hilfreichem Austausch darin, sind aber die WRF-Mitglieder selbst aufgerufen und berechtigt.

Trotzdem nehme ich die Anregung gerne auf, starte ein neues Thema:
Schon von Coronavirus betroffen - wie ist es, wie war's?
und hoffe auf baldige lebhafte Beteiligung. :)

LG

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „COVID-19 Forum: Infos zum Coronavirus für Reise, Urlaub & Expats weltweit“