Untypische Skigebiete?

... und was Dir sonst noch als ortsübergreifendes Spezialthema einfällt, das nirgends sonst hinpasst.
Theis
Kiebitz
Beiträge: 2
Registriert: 02 Okt 19 13:09

Untypische Skigebiete?

Ungelesener Beitrag von Theis » 18 Mär 20 16:57

Hallo alle miteinander!

Ich bin auf der Suche nach "untypischen" Skigebieten. Also, Südtirol, Bayern usw habe ich so gut wie alles gesehen. Nun wollte ich mich mal nach etwas im weiteren Ausland erkundigen, für nächstes Jahr. :-)

War schonmal jemand weiter weg Ski Fahren? Bin für jeden Hinweis und Tipp dankbar!

Benutzeravatar
muger
WRF-Spezialist
Beiträge: 550
Registriert: 28 Nov 11 18:58
Kontaktdaten:

Untypische Skigebiete!

Ungelesener Beitrag von muger » 18 Mär 20 17:15

Hallo Theis

Wenn du etwas ausgefallenes magst: Wir haben uns kürzlich das "Dena Ski Resort" im südlichen Iran angesehen. Das Skigebiet liegt auf etwa 2'700 müM und ist anscheinend recht preiswert und familienfreundlich. Man kann mit dem Auto direkt bis zu der Talstation der Skilifte fahren. Als wir im April da waren, war es aber leider bereits geschlossen.
https://dermuger.blogspot.com/2016/04/i ... rfall.html

Im Iran gibt es sehr viele Skigebiete, die meisten davon im Elburs-Gebirge nördlich von Teheran. Viele liegen auf 3 bis 4'000 Metern und sind deswegen relativ schneesicher.

Aber auch im Osten der Türkei gibt es einige nette Skigebiete. Wenn du also mal in der Gegend bist, warum nicht...

Gruss Muger

Tonicek
Reise-Geburts-Helfer
Beiträge: 221
Registriert: 26 Sep 16 11:39
Wohnort: Grosny - Rep. Tschetschenien

Untypische Skigebiete!

Ungelesener Beitrag von Tonicek » 19 Mär 20 13:10

Guten Morgen . . .

. . . ob ich den Iran jetzt unbedingt empfehlen würde? Sicherlich nicht; die Visumsbeschaffung ist immer noch ein aufwendiger Akt, auch nicht gerade billig und die polit. Zustände sprechen ihre eigene Sprache. - Auch die Notwendigkeit eines Carnet de Passage ist zu beachten u. zu bedenken (aber das gehört alles nicht zum Titelthema).

Als etwas einfacher zu bereisendes " untypisches Skigebiet " würde ich, nur mal um 2 Beispiele zu nennen, diese hier:

1. Die Gegend um Kazbegi [ heutiger Name: Stepanzminda ] in Georgien ist leicht zu erreichen, und der Urlauber- und Skiort Gudauri ist sehr zu empfehlen.
2. Das rumänische Gebiet um die Stadt Brasov, hier vor allem der Ort Pojana Brasov, ist auch eine Empfehlung wert, am Rande der EU findet man sehr schöne Landschaften, herrliche Wintersportgebiete und dazu noch ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Viel Spaß . . .

Weltenbummler1988
Kiebitz
Beiträge: 5
Registriert: 02 Okt 19 10:57

Untypische Skigebiete!

Ungelesener Beitrag von Weltenbummler1988 » 24 Mär 20 12:49

Ich würde auch definitiv von einer Reise in den Iran abraten. Mit dem Tourismus unterstützt man immerhin auch den Staat und da würde ich mir dreimal überlegen, wofür der steht..

Ich kann das Grandvalira in Andorra empfehlen. Wunderschöne Gegend, auf 2000 hm ca., und 210 km Piste wie ich gelesen habe.
Konnte jetzt nicht feststellen, dass Grandvalira nur für erfahrene Profi-Skier empfehlenswert ist, eigentlich ist für jeden etwas dabei. Aber kannst dich ja mal in diversen Reiseführern belesen. Ich für meinen Teil fands toll dort, vor ca. 3 Jahren.

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema

Zurück zu „Spezialthemen: Weitere Sportarten, Hobbies, Reisesituationen, Plaisirchen...“