Zollinhaltserklärung CN23 für ein Paket nach Mexiko

Zu Mittelamerika gehören im WRF:
Belize, Costa Rica, El Salvador, Guatemala, Honduras, ganz Mexiko, Nicaragua und Panama
Hier:
Mittelamerika Infopool Zentralamerikanische Infos und Fragen hier bitte streng einzelthematisch gefragt und auch nur direkt auf den Thementitel bezogen sachdienlich informativ geantwortet werden!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte und eröffne für themenfremde Zusatzfragen ggf. jeweils ein neues Thema.
weltreisender03
Kiebitz
Beiträge: 5
Registriert: 02 Jun 20 21:32

Zollinhaltserklärung CN23 für ein Paket nach Mexiko

Ungelesener Beitrag von weltreisender03 » 04 Jun 20 6:42

Hallo zusammen,

ich habe mich angemeldet, weil ich gerne eine Frage zum Versand eines Paketes nach Mexiko stellen will. Ich hatte über google diese Seite gefunden
Pakete von Mexiko verschicken?

Da dieser Beitrag aber schon sehr alt ist und sich einige Dinge geändert haben können bzw. ich eine spezielle Frage zur Zollinhaltserklärung habe, will ich meine Frage separat stellen.

Sofern ich es aus dem Netz korrekt entnehmen kann, ist bei einem Paket immer die Zollinhaltserklärung CN23 https://www.dhl.de/content/dam/images/p ... 032020.pdf auszufüllen, unabhängig vom Warenwert (Für Briefe und Päckchen genügt das Formular CN22, sofern der Warenwert unter ca. 350 Euro liegt).
Quelle: https://www.dhl.de/de/toolbar/footer/in ... ionen.html

Nun ist für mich aber nicht offensichtlich, wie detailliert ich die Erklärung ausfüllen soll. Bei den Hinweisen steht, daß dies möglichst genau und detailliert getan werden soll und auf der anderen Seite steht so wenig Platz in dem Feld zur Verfügung, daß dies kaum möglich ist.

Ich schreibe hier einmal meine detaillierte Liste mit dem Inhalt auf und vielleicht könnt ihr mir dann sagen, wie ich das dort am besten niederschreibe (siehe Bild im Anhang)?
Ich schreibe die Erklärung nach Möglichkeit auf Spanisch, weil es so aus meiner Sicht für die Mexikaner in der Zollbehörde dann am einfachsten zu lesen ist.

Kann mir jemand sagen, wie ich all diese Angaben in das kleine Feld bei der Zollinhaltserklärung CN23 unterbringen soll?

Vielen Dank im Voraus
CN23-Mexiko.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

marcopolo
WRF-Spezialist
Beiträge: 471
Registriert: 03 Jan 07 17:56

Frage zur Zollinhaltserklärung CN23 für ein Paket nach Mexiko

Ungelesener Beitrag von marcopolo » 04 Jun 20 17:07

@weltreisender03

Was spricht dagegen 2,3,.....Formulare beizulegen, und/oder nur einmal das Wort chocolate, Milka etc. zu verwenden?

oder so:

" Was mache ich, wenn die Zollinhaltserklärung zu klein ist? Es passt nicht alles ins Formular.
Schreiben Sie in diesem Fall in die letzte Zeile der Zollinhaltserklärung: "continued on attached sheet". Führen Sie die Zollinhaltserklärung dann auf einem A4-Blanko-Blatt fort, indem Sie die Formulartabelle dort nachzeichnen (oder mit Excel erstellen).
Vergessen Sie nicht, auch das Beiblatt zu unterschreiben und befestigen es außen am Versandkarton in einer durchsichtigen Lieferscheintasche (Klebehülle). Idealerweise direkt neben der Original-Zollinhaltserklärung."

"Wie befestige ich das Formular CN 23 am Karton?

Der Weltpostverein empfiehlt, die Zollinhaltserklärung CN23 nicht auf das Paket zu kleben sondern stattdessen in einer transparenten, selbstklebenden Hülle am Paket zu befestigen. Dadurch können Zöllner das Formular bei Bedarf rausnehmen und nach Kontrolle wieder zurückstecken.

Sollte CN23 nicht auf die Oberseite des Pakets passen, kleben Sie es seitlich an den Karton und bringen auf der Oberseite diesen Hinweis an:"

Zu finden hier: Ratgeber zur Zollinhaltserklärung

weltreisender03
Kiebitz
Beiträge: 5
Registriert: 02 Jun 20 21:32

Frage zur Zollinhaltserklärung CN23 für ein Paket nach Mexiko

Ungelesener Beitrag von weltreisender03 » 04 Jun 20 18:25

Danke für deine Hinweise und den Link. Hatte den nachfolgenden Text auf der Seite übersehen.
Was mache ich, wenn die Zollinhaltserklärung zu klein ist? Es passt nicht alles ins Formular.
Schreiben Sie in diesem Fall in die letzte Zeile der Zollinhaltserklärung: "continued on attached sheet". Führen Sie die Zollinhaltserklärung dann auf einem A4-Blanko-Blatt fort, indem Sie die Formulartabelle dort nachzeichnen (oder mit Excel erstellen).

Vergessen Sie nicht, auch das Beiblatt zu unterschreiben und befestigen es außen am Versandkarton in einer durchsichtigen Lieferscheintasche (Klebehülle). Idealerweise direkt neben der Original-Zollinhaltserklärung.
Für mich liest sich das so als wenn ich das Beiblatt in eine weitere Lieferscheintasche stecken soll, weil da steht:"...direkt neben der Original-Zollinhaltserklärung." Wirklich zwei Lieferscheintaschen auf einem Paket kleben oder reicht es die Zollinhaltserklärung CN23 zusammen mit dem Beiblatt in eine Lieferscheintasche zu stecken?

Danke nochmal im Voraus

weltreisender03
Kiebitz
Beiträge: 5
Registriert: 02 Jun 20 21:32

Frage zur Zollinhaltserklärung CN23 für ein Paket nach Mexiko

Ungelesener Beitrag von weltreisender03 » 04 Jun 20 19:15

Danke für den geänderten Beitrag. Die Frage aus meiner Antwort ist allerdings immer noch offen. Deshalb frage ich nochmal nach.

Für mich liest sich das so als wenn ich das Beiblatt in eine weitere Lieferscheintasche stecken soll, weil da steht:"...direkt neben der Original-Zollinhaltserklärung." Wirklich zwei Lieferscheintaschen auf einem Paket oder reicht es die Zollinhaltserklärung CN23 zusammen mit dem Beiblatt in eine Lieferscheintasche zu stecken?

Danke

marcopolo
WRF-Spezialist
Beiträge: 471
Registriert: 03 Jan 07 17:56

Frage zur Zollinhaltserklärung CN23 für ein Paket nach Mexiko

Ungelesener Beitrag von marcopolo » 04 Jun 20 21:12

@ weltreisender03
In dem Artikel steht "idealerweise". Interpretiere ich so, dass nicht idealerweise bedeutet, eine zweite Hülle z.b. an der Seite des Pakets mit dem entsprechenden Hinweis. Oder alles in eine Hülle mit dem Hinweis, "attached sheed enclosed". Vorbeugend gegen den Augenschein, dass nur ein Papier vorhanden ist. Oder beide Papiere gefaltet in einer Hülle. Just my 2 ¢. Da ich, mal mehr oder mal weniger, auch schon mit dem Zoll zu tun hatte, denke ich, es wird nicht immer so heiss gegessen, wie es gekocht wird. Übersichtlich sortierte Papiere sind aber von Vorteil.

weltreisender03
Kiebitz
Beiträge: 5
Registriert: 02 Jun 20 21:32

Frage zur Zollinhaltserklärung CN23 für ein Paket nach Mexiko

Ungelesener Beitrag von weltreisender03 » 04 Jun 20 21:14

Danke für deine Erläuterungen. Das hilft mir sehr weiter. Jetzt weiß ich, wie ich es machen muß. :dh

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Mittelamerika - Zentralamerika“