Thailand: Visa on arrival & Visa run? (Rückflug > 30d

Foren zu Süd- und Südostasien: Osttimor, Indonesien, Singapur, Malaysia, Brunei, Philippinen, Kambodscha, Vietnam, Thailand, Laos, Myanmar (Burma), Bangladesh, Bhutan, Nepal, Indien, Tibet, Sri Lanka, Malediven
Forumsregeln
Südostasien-Infopool: Reisefragen und Infos hier bitte streng einzelthematisch posten und auch nur direkt auf den Thementitel bezogen antworten!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen).
Wir legen im WRF großen Wert darauf, dass Themen hier nicht titelfremd tot geredet werden, bis die Suchfunktion in jedem Thema ALLES findet. Bitte helft durch Euer Postingverhalten, die Suche im Info-Pool allgemeindienlich effektiv zu erhalten.
Benutzeravatar
Gast

Visa on arrival & Visa run-wie funktioniert´s?

Ungelesener Beitrag von Gast »

Danke nochmal Jungs-ich werds mir auf jeden Fall gut überlegen!
Nachdem ich nämlich auch noch mit Turkish Airlines fliege!

Wieviel kostet jetzt eigentlich so ein Visum bei uns?

Lg,Birgit!
Benutzeravatar
Caveman
WRF-Spezialist
Beiträge: 688
Registriert: 31 Jan 05 6:36
Wohnort: Provinz Mukdahan, Thailand

Re: Visa on arrival & Visa run-wie funktioniert´s?

Ungelesener Beitrag von Caveman »

Anonymous hat geschrieben:
Wieviel kostet jetzt eigentlich so ein Visum bei uns?
Ist nicht wirklich teuer. Ich habe ganz schwach so etwas von um die 30 EUR pro Einreise in Erinnerung, kann damit aber auch fürchterlich daneben liegen.

Manche Konsulate haben ne Website, auf denen man auch die Visagebühren findet. Gib bei Google mal die begriffe "Thailand Konsulat Visa" ein. Sollte sich eigentlich leicht finden lassen.

Gruss
Caveman
Benutzeravatar
Gast

Re: Visa on arrival & Visa run-wie funktioniert´s?

Ungelesener Beitrag von Gast »

nun ja, du hast schon recht, daß es wohl besser ist, eine Visa-lose Einreise mit einem Rückreiseticket später als 30 Tage gar nicht erst zu riskieren. hab ich ihr ja auch nicht explizit geraten. ;-)
Ich war auch erstaunt, in SOA zu erfahren, was es für Probleme mit den Fluggesellschaften geben kann. Ich hatte nichts davon gewußt, weil bei mir alles glatt ging. Hatte mir vorher zwar Gedanken darüber gemacht, aber mir wurde vorher in diesem Forum geschrieben:

"Was hast Du für ein Problem? Du hast ein Rückflugticket, damit hat sich alles erledigt. Bin auch nach Thailand reingekommen, aber ohne irgendein Rück- oder Weiterreiseticket. Nachgeschaut wird nie. "


"Es läuft genau daraus hinaus, was ....... gerade gesagt hat:

Rück- oder Weiterflugticket muss (meist nur theoretisch) vorliegen, aber sein (durch Umbuchungsmöglichkeit ja variables) Datum hat mit dem tatsächlichen Zeitpunkt Deiner Ausreise nichts zu tun. Letztere muss halt innerhalb der Dir erlaubten Frist liegen.

Ticketbesitz und Ausreisedatum sind zwei so verschiedene Paar Schuhe, der antwortende Mitarbeiter des Thai-Konsulats wahrscheinlich gar nicht verstanden hat, worauf Du hinaus wolltest.
Unsere durch verkomplizierenden Bürokratismus, Klauseln und Ausnahmen entstellte Denke wird zum Glück noch nicht weltweit praktiziert - und verstanden.

Viel Spaß in Thailand, weiterer Konsulats-Briefwechsel unnötig"




Daraufhin bin ich sorglos losgeflogen - und zum glück ist es glattgegangen.

:roll:
Nachdem ich jetzt im Nachhinein weiß, daß offenbar schon etwas Dusel dabei war, kann ich das Birgit natürlich nicht empfehlen.
Benutzeravatar
kahunablogger
WRF-Spezialist
Beiträge: 301
Registriert: 12 Aug 05 0:22
Wohnort: Wechselt ständig. ;-)

Thailand : Visa on arrival & Visa run ?

Ungelesener Beitrag von kahunablogger »

Ich hänge mich mal eben an den Thread an, da es ebenfalls um Thailand, Visa-On-Arrival und einen Visa Run geht.

Ich müsste in Kürze einen Visa Run machen (da leider vorab kein richtiges Visum organisiert, sondern mit VOA) und habe die Flugtickets dafür schon gebucht.
Ich komme nur knapp 8h nach dem Abflug wieder zurück und prinzipiell sollte es mit einem 2. Visa-On-Arrival [bei Flug (Wieder-) Einreise für 30 Tage] ja kein Problem geben.

Bin jetzt aber am Überlegen, ob ich es riskieren sollte, dass Gepäck währenddessen am Flughafen in Bangkok zu hinterlegen, statt dieses für 2x Aufpreis mitzunehmen.
Gepäck für 24h am Flughafen in Bangkok soll 100 THB kosten.
Hat dies jemand schon mal so gemacht? Oder zu riskant, falls doch unerwartet ein Problem mit der erneuten Einreise auftreten sollte?... siehe
-> Gepäck am Flughafen in Bangkok lagern - Kosten? Sicher?.


Grüße, kahunablogger
Mehr zu mir und meinen Reisen: www.kahunablog.de mit Blog, interaktiven Karten, Galerien, Reiseberichten.
Infos zu: Neuseeland, Australien, Japan, Hong Kong, Thailand, Dubai, Korea, USA, GB, Spanien... ;-)
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Kambodscha: Visa on arrival aus Thailand kommend
    3 Antworten
    7191 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Astrid
  • Visa on arrival für Indien?
    von flymaniac » » in Asien-Forum 1: Südasien - Südostasien
    10 Antworten
    20365 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Astrid
  • VAE: Visa on arrival bei Schiffseinreise erhältlich?
    1 Antworten
    6209 Zugriffe
    Letzter Beitrag von sharakti
  • Iran: Visa on arrival bei Einreise auf dem Luftweg?
    von Gast » » in Asien-Forum 3: Naher Osten (Mittlerer Osten)
    7 Antworten
    14375 Zugriffe
    Letzter Beitrag von muger
  • Indonesien: Visa on arrival bei Aufenthalt über 30 Tagen?
    von fittken » » in Asien-Forum 1: Südasien - Südostasien
    9 Antworten
    12178 Zugriffe
    Letzter Beitrag von nextext

Zurück zu „Asien-Forum 1: Südasien - Südostasien“