Afrika - Niger Strecke Gao-Niamey

Das Afrikaforum im Weltreiseforum: Gerade irgendwo in Afrika unterwegs? Infos und Reisefragen speziell zu afrikanischen Ländern inkl. Azoren, kanarische Inseln Madeira, Las Palmas, Madagaskar, Kap Verden, Mauritius, Seychellen ...
Forumsregeln
Afrika-Infopool mit einzelthematischem Reisewissen zum schwarzen Kontinent Hier bitte streng einzelthematisch fragen und auch nur direkt auf den Thementitel bezogen antworten werden!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen).
Wir legen im WRF großen Wert darauf, dass Themen hier nicht titelfremd tot geredet werden, bis die Suchfunktion in jedem Thema ALLES findet. Bitte helft, die Suche im Info-Pool allgemeindienlich effektiv zu erhalten.
uweundirina
Kiebitz
Beiträge: 1
Registriert: 18 Jul 05 17:02
Wohnort: hammelburg

Afrika - Niger Strecke Gao-Niamey

Ungelesener Beitrag von uweundirina »

hallo,
wir wollen im Frühjahr 2006 die Strecke von Gao nach Niamey in den Niger befahren. Wer hat Ahnung über den Zustand und ob es möglich ist, auf beiden Seiten des Nigers zu fahren, also auch ohne bei Gao mit der Fähre hinüberzuwechseln. Wo wäre dann diesseitig ein Grenzübergang?

für jede Info dankbar
Uwe
Benutzeravatar
Daniel1234567

Strecke Gao-Niamey

Ungelesener Beitrag von Daniel1234567 »

Servus,

bin die Strecke gerade mit dem Rad abgefahren, da ihr nicht beschrieben habt mit welcher Art der Fortbewegung ihr die Strecke befahren wollt, gehe ich einfach mal davon aus dass ihr auch mit dem Rad unterwegs seid;
Denn nur so macht es richtig Spass, ansonsten mit dem Auto ist es eher was fuer Weicheier, denn da gibts keinerlei Probleme.
die Sandfelder , der Matsch und das Wellblech stellt fuer zweiradrige Fortbewegung allerdings dann doch eine Herausforderung da und es kann vorkommen das man so ab und an sein Rad mal schieben muss.
Einen grenzuebergang nach Niger gibt es nur auf der Goa Seite, desweiteren soweit ich feststelen konnte auch nur eine auf dieser Seite befahrbare Piste, auf der anderen Seite waren dann doch in Naehe des nigers groessere Sanduenen zu erblicken.
aber die Landschaft ist wirklich traumhaft und einen Besuch jedenfalls Wert.
Visa fuer den Niger gibt es Problemlos an der Grenze fuer 20.000 CFA, ein monat gueltig.
Solltet ihr noch weitere Infos brauchen kann ich Euch vielleicht noch weiterhelfen;

Viel Spass

Daniel
www.fahrrad-lauck.de
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Afrika - inkl. Kanaren, Azoren, Madagaskar, Mauritius, Seychellen, Madeira ...“