Fracht nach Australien

Zu Land, durch Luft, zur See: Info-Austausch zu grenzüberschreitenden internationalen Transport: Tickets, internationale Flugpläne, Schiffsrouten, Bahntransport, Fluggesellschaften, Reedereien, Transsibirische Eisenbahn, int. Verschiffung und Versand... (Nicht: Eigenes KFZ, nationaler Transport, s.u.) Bitte keine kommerziell motivierte Auflistung günstiger Reisebüros, Reiseanbieter und Links!
Forumsregeln
Info-Pool- Internationaler Transport und Versand
Einzelthematische Fragen zu internationalem, grenzüberschreitenden Transport zu Land, See & Luft.
Nicht: Eigenes KFZ oder nationaler Transport, letzterer wird pro Land im ortsbezogenen Info-Pool behandelt.
caroN
Kiebitz
Beiträge: 5
Registriert: 18 Okt 04 13:52

Fracht nach Australien

Ungelesener Beitrag von caroN »

Kennt jemand eine bezahlbare Möglichkeit, Fracht nach Australien zu senden? Danke schonmal, Caro[/b]
Benutzeravatar
Ralph
WRF-Moderator
Beiträge: 531
Registriert: 03 Dez 02 21:25
Wohnort: Reichelsheim / Wetterau

Re: Fracht nach Australien

Ungelesener Beitrag von Ralph »

Billig wird es in keinem Fall. Ich würde es per Seefracht probieren, ist auf alle Fälle günstiger als Luftfracht. Letztendlich hängt es vom Frachtvolumen ab (Anzahl der Packstücke, Abmaße, Gewicht). Im Raum Frankfurt gibt es unendlich viele Speditionen, die soetwas anbieten.

Happy Trails,

Ralph
caroN
Kiebitz
Beiträge: 5
Registriert: 18 Okt 04 13:52

Re: Fracht nach Australien

Ungelesener Beitrag von caroN »

Hallo und danke für die Antwort. Die Preise sind ja wohl ziemlich heftig, aber wird wohl nicht anders gehen. Caro
Benutzeravatar
TropicHeat
Mitglied im WRF
Beiträge: 418
Registriert: 18 Apr 05 7:08
Wohnort: back home: Australia

Re: Fracht nach Australien

Ungelesener Beitrag von TropicHeat »

Ich habe mir einen Container geteilt (und noch eine Zuladung mitgenommen) - rechne aber, dass die Anlande-/Entladung-/Quarantäne-/Zoll-Gebühren nochmal soviel kosten wie die Fracht (ca. 3-3,500 Euro).

Kleinere Pakete sind VIEL billiger von Holland aus zu schicken (falls das nicht zu weit ist!) - 20kg ca. 170 Euro mit DHL/Deutsche Post, ca. 50 Euro SAL mit holländischer Post (ca. 2-3 Wochen Laufzeit) - wenn ich mich recht erinnere...
Im Camper unterwegs durch Amerika von 03/06 bis 05/09: http://dare2go.com
Benutzeravatar
MArtin
Site Admin
Beiträge: 8467
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000

Re: Fracht nach Australien

Ungelesener Beitrag von MArtin »

Hallo :)

Wenn es sich um entsprechende Fracht handelt, können sich auch Steuern sehr preistreibend auswirken!

Für kleinere Gegenstände könnte es sich deshalb lohnen, z.B. über das WRF einen "Kurier" zu suchen.

Liebe Grüße
caroN
Kiebitz
Beiträge: 5
Registriert: 18 Okt 04 13:52

Re: Fracht nach Australien

Ungelesener Beitrag von caroN »

Hallo, und danke für alle Antworten! Speziell die Sache mit der holländischen Post muss ich mal genau checken! Ein Container ist viel zu groß, da ich keine Möbel o.ä. mitnehme.
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Transport-Info-Pool: Alles über int. Flugtickets, RTW, Schifftickets, Bahntickets, Reisen ohne Tickets“