Willkommen im WRF und ein erlebnisreiches Reisejahr 2020!
Pünktlich vor seinem 20. Geburtstag musste das WRF kürzlich von Grund auf aktualisiert und alles neu eingestellt werden.
Das WRF hat etliche neue Funktionen bekommen siehe FAQ, die wir in den nächsten Wochen mit wertvollem Feed-Back von Euch im Forum WRF-News noch "fein-tunen" müssen.

Bitte scheue Dich nicht, im WRF-Testforum Fragen zu den Veränderungen bzgl. Design und Funktionalität zu stellen bzw. zu beantworten, oder alles selbst auszutesten.

Unverzichtbare Reise-Ausrüstung (persönliche Erfahrung)

Alle einzelthematischen Sachfragen zur NICHT-elektronischen Reiseausrüstung: Tipps und Fragen zu Schlafsack, Rucksäcken, Reisekleidung, Moskitonetzen, Utilities und Spezialausrüstung. Bewährtes und Neues. Was man wo braucht - und was nicht.
(Bitte Elektronikfragen sowie Suche & Angebote gebrauchter Reiseartikel in passender Kategorie weiter unten posten!)

Moderatoren: Astrid, MArtin

Bereichs-Regeln
Info-Pool Reiseausrüstung und Globetrotter-Bedarf:
Bitte beim Betreff bleiben, Thema nicht zerreden, ggf. lieber ein neues Thema aufmachen.
Reiseelektronik bitte NICHT hier behandeln, s.u.
Danke! :)
minimi4111
WRF-Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: 18 Jan 07 13:34
Wohnort: Walding - Österreich

Unverzichtbare Ausrüstung (persönliche Erfahrung)

Ungelesener Beitrag von minimi4111 » 09 Jul 07 8:09

Für mich eindeutig: mein KOMPASS!

Nicht weil ich so abgelegene Touren bereist bin, sondern vor allem für die Großstädte mit U-Bahn. Man kommt irgendwo aus dem Untergrund, wenn man nicht weiß wo Norden ist, keine Straßennamen lesen kann - dann hilft der beste Stadtplan nichts!!

Außerdem mein dünner Hüttenschlafsack - damit schlafe ich auch im letzten Loch.

lg Claudia

Qwer.Tzui
Kiebitz
Beiträge: 6
Registriert: 03 Sep 10 22:25

Unverzichtbare Reise-Ausrüstung (persönliche Erfahrung)

Ungelesener Beitrag von Qwer.Tzui » 04 Sep 10 16:10

Hi,

Ich persönlich halte es für sehr sinnvoll, wenn man ein paar Ausrüstungsgegenstände dabei hat, auf die man sich blind verlassen kann.
Stiefel, Rucksack, Nässeschutzjacke, Leatherman, Visakarte ;-)

Grüße



[in passenderes Thema verschoben - Astrid :)]

paikea
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 64
Registriert: 14 Mai 09 8:03

Unverzichtbare Reise-Ausrüstung (persönliche Erfahrung)

Ungelesener Beitrag von paikea » 04 Dez 10 8:38

Hallo Mitreisende,

sollte es nicht bereits erwaehnt worden sein : ein Universal - Stoepsel fuer Waschbecken ist m.E. immer wieder praktisch; Wasser und Becken hat's ja haeufig und vieles laesst sich unter laufendem Strahl weniger gut bewerkstelligen als in einem halbvollen Becken [s.a. Universalstöpsel für den Abfluß- wo kann man den kaufen?].
Griessle, paikea

*Mimi*
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 49
Registriert: 06 Dez 10 18:52

Unverzichtbare Reise-Ausrüstung (persönliche Erfahrung)

Ungelesener Beitrag von *Mimi* » 11 Dez 10 16:06

Mein A&O ist:
expander!
Immer sehr praktisch :)

Benutzeravatar
Wastl
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 70
Registriert: 21 Feb 03 4:15
Wohnort: Bingen

Unverzichtbare Reise-Ausrüstung (persönliche Erfahrung)

Ungelesener Beitrag von Wastl » 12 Dez 10 7:56

Hi Mimi,

was ist unter Expandern zu verstehen - und wie setzt Du sie auf Reise ein?


LG
Wastl :)

_Saskia_
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 34
Registriert: 16 Dez 10 16:57

Unverzichtbare Reise-Ausrüstung (persönliche Erfahrung)

Ungelesener Beitrag von _Saskia_ » 18 Dez 10 13:43

Ich habe immer einen leeren kleinen Kissenbezug mit Reißverschluss dabei. Der ist wirklich praktisch:

Man kann nen Fleecepulli oder die Jacke reintun und es als Kissen in Hostel, Bus oder Flugzeug benutzen. Oder man kann im Rucksack Kleinkram unterbringen (Handtuch, Socken, leere Tüten, den ganzen Kabelsalat, den man so mit sich herumschleppt, was auch immer)

Wenn man morgens sehr früh raus muss kann man auch die Sachen, die man anziehen will, darin verstauen, dann gibt es kein genervtes Gebrumme im Schlafsaal, weil man nicht erst in diversen Plastiktüten kramen muss.

Und Platz nimmt so ein Ding ja auch nicht weg.


Was ich auch im Alltag öfter dabei habe ist so ein seltsames rotes Fleece, das, soweit ich mich erinnere, mal aus einem Flugzeug stammt. Als kleine Decke für den Park, Unterlage am Strand oder Zudeckmöglichkeit, z.B. wenn man im Winter lange im Stau steht, vielseitig einsetzbar. Und nimmt sehr wenig Platz weg, kann man also auch in die Handtasche stecken.

Benutzeravatar
Selim
WRF-Mitglied
Beiträge: 17
Registriert: 20 Mär 10 18:39
Wohnort: jetzt gerade Köln
Kontaktdaten:

Unverzichtbare Reise-Ausrüstung (persönliche Erfahrung)

Ungelesener Beitrag von Selim » 11 Jan 11 18:01

Find das hier auch super, mit Gewichtsangabe:

http://www.thebackpackersguide.com/3season.htm

Basic 3 Season Backpacking List

AlexB
WRF-MENTOR
Beiträge: 160
Registriert: 22 Aug 06 22:25

Unverzichtbare Reise-Ausrüstung (persönliche Erfahrung)

Ungelesener Beitrag von AlexB » 25 Jan 11 18:49

Auf was ich nie verzichten werde, ob ich es nun wirklich brauche oder nicht:

1. Mückennetz [siehe -> Workshop Moskitonetz]...in Deutschland gekauft, noch nie gebraucht, aber trotzdem froh es dabei zu haben
2. Allgemeiner chemischer Mückenschutz [vgl. -> Repellentien : Moskitospray + Lotion, DEET etc.]

Grüsse


Alex



[aus Verzichtbare Ausrüstung - Was muss NICHT mit? in passenderes Thema verschoben, Info-Links ergänzt - Astrid :)]

antallagma
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 35
Registriert: 30 Jun 10 18:46

Unverzichtbare Reise-Ausrüstung (persönliche Erfahrung)

Ungelesener Beitrag von antallagma » 27 Jan 11 6:32

Hallo zusammen,

meine aktuellen Lieblingsgears:

Handwaschgel ohne Seife (auf Alkoholbasis in der Apotheke) - für saubere Hände überall

und

ein dünner Schal - für viel zu kalte Busse und Fähren, und wenn man sich mal ein Motobike leiht (wegen des Fahrtwindes) - optimaler Schutz gegen Erkältungen.

Beides kann natürlich unterwegs gekauft werden und passt in jedes Daypack.

So Long,

Jan

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Reiseausrüstung, Globetrotterequipment und Spezialgear (keine Elektronik!) - Info-Pool“