Finnland: zu kalt im Winter?

Das Europa Forum im Weltreiseforum. Europäische Länder in und außerhalb der europäischen Union, inkl. Türkei und Zypern.
Forumsregeln
Europa-Infopool: Hier zu europäischen Orten bitte streng einzelthematisch fragen und auch nur direkt titelbezogen informativ auf den Thementitel bezogen antworten!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen). Bitte helft, die Suche im Europa-Infopool für alle effektiv zu erhalten.
Kris_hallo!
Kiebitz
Beiträge: 7
Registriert: 12 Dez 05 19:20
Wohnort: Garrel, oops...

Finnland: zu kalt im Winter?

Ungelesener Beitrag von Kris_hallo! »

Hallo alle Reisefreudigen,

nochmal ein später Beitrag zum Thema Finnland und Kälte.

War Ende Dezember und Anfang Januar in Finnland für ca. 2 Wochen und bin von Stadt zu Stadt getrampt, und ich muß sagen, mir ist nie kalt gewesen :D ! Ich hatte allerdings auch gerade eine recht warme Periode erwischt, leider, es war maximal minus 13, und die meiste Zeit so um minus 2 Grad.

Es ist allerdings ein komisches Phänomen, daß es in Finnland im Winter wesentlich wärmer ist als hier in Deutschland, nämlich was die Kälteempfindung, nicht die Wettertemperaturen angeht. Als ich wieder in Deutschland ankam, Frankfurt Hahn Flughafen, bin ich fast erfroren, natürlich auch weil meine Freunde (Marokkaner: mit einem Navigationssystem das nicht richtig funktioniert hat und Kartenlesen kommt nicht in Frage) den Flughafen nicht gefunden haben und ich ca. eine Stunde draußen gestanden habe. Aber seit dem bin ich hier nur am frieren, und ich kann nichts dagegen machen. Es ist einfach überall kalt, unter der Dusche, auch im Zimmer (je nach Wohnung natürlich), draußen sowieso und an der Bahnhaltestelle. Das liegt einfach daran, daß es hier sehr windig und vor allem recht feucht ist, die Kälte zieht einfach in die Kleidung und sozusagen bis in die Knochen.

Und diese Erfahrung macht man in Finnland gerade nicht! Selbst bei stundenlangem Stehen auf der Stelle im Schnee ist mir nicht kalt geworden (nach ca. 1 Stunde konnte ich die Kälte dann doch schon mal an den Zehen spüren). Das Klima ist dort irgendwie recht angenehm und vor allem trocken. Und nicht zu toppen sind die Temperaturen in den Zimmern, es ist einfach nur voll gemütlich und warm, die Wärme weicht auch nicht nach draußen dank Isolierung und es ist trotzdem relativ frische Luft.

Allerdings weiß ich nicht, wie es bei minus 20 Grad und mehr ist, das ist dann wahrscheinlich doch schon ziemlich kalt.

Doghandler: danke für den Tip, dani! Das hätte ich auch gerne gemacht, leider war zwischen den Feiertagen und so kurzfristig kein Platz mehr zu bekommen.

So, ich wünsche viel Spaß egal wo jeder gerade reist,
viele Grüße, Christian
chris7
Verdientes WRF-Mitglied
Beiträge: 152
Registriert: 26 Aug 05 14:36

Finnland: zu kalt im Winter?

Ungelesener Beitrag von chris7 »

also KÄLTE is ja nu mal relativ, ne??!!! jeder hat da ja ne andere empfindung.
ich finde diese fragen immer sehr schwer zu beantworten. ich bin eigentlcih eine soagenannte "frostbeule". habe in afrika gelebt und bin abend simmer mit woll-rollkragen-pulli rumgelaufen, während den anderen der schweiß lief...
ich bin also der meinung auf soetwas kann man keine gute antwort geben.

hinzukommt, daß sich wie überall auf der welt, das wetter ja nun auch nicht mehr vorhersagen läßt, wie früher.

ich jedenfalls war letzten winter (´07/´08)) 5 monate in nordkarelien. und die jahre davor hatten sie öfter mal tagelang -40 gard. letzten winter hatten wir das genau mal eine woche, ab zu mal -30 grad aber die meiste zeit war es nur so zwischen -5 und -15, was ja nicht sehr kalt ist, für die region...

ach und christian,
ich denke das "komische phänomen, daß es in finnland im winter wesentlich wärmer ist..."
ist wohl nicht nur in finnland!, sonder ist in allen nördlichen ländern so... es hat mit der trockenheit zu tun, die dann existiert, wenn es richtig knackig kalt wird, da ist die luft schön trocken, blauer himmel meist dazu, und da hat man ein agnz anderes kälte empfinden als bei 0 grad und es nieselt den ganzen tag.
life is a journey, travel it well.
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Übernachten im WoMo-VW-Bus im Winter - wie kalt?
    von Reisefiebrige » » in Europa
    5 Antworten
    12635 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Michael 1973
  • Feuerland: wie kalt ist es im Sommer in den Bergen?
    von jot » » in Südamerika Forum
    5 Antworten
    5749 Zugriffe
    Letzter Beitrag von jot
  • Nepal, Annapurna Circuit: Wie kalt in Lodges?
    von jot » » in Asien-Forum 1: Südasien - Südostasien
    9 Antworten
    18077 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Dirk R
  • Klimavariable Reisekleidung nordisch kalt bis subtropisch?
    2 Antworten
    6168 Zugriffe
    Letzter Beitrag von MArtin
  • Neuseeland Nordinsel: Camper im August nachts zu kalt?
    von stef26 » » in Neuseeland-Forum
    4 Antworten
    7764 Zugriffe
    Letzter Beitrag von schreihals

Zurück zu „Europa“