Landweg Peru -> Ecuador - wieviel Zeit?

Ins Forum Südamerika gehören Infos und Fragen zu Argentinien, Bolivien, Brasilien, Chile, Ecuador, Guyana, Kolumbien, Paraguay, Peru, Surinam, Uruguay, Venezuela und, nur falls nicht einzelthematisch möglich, Fragen, die neben o.g. Ländern auch ein mittelamerik. Land mit einbeziehen.
Forumsregeln
Südamerika-Infopool: Fragen und Infos zu Südamerika hier streng einzelthematisch posten, nur direkt auf den Thementitel bezogen informativ antworten!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen außerhalb Südamerikas oder themenfremde Zusatzfragen).
Bitte hilf, die Suche im Südamerikaforum allen effektiv zu erhalten. Danke
MikeDC02
Kiebitz
Beiträge: 5
Registriert: 05 Aug 05 14:22

Landweg Peru -> Ecuador - wieviel Zeit?

Ungelesener Beitrag von MikeDC02 »

Hallo!

Ich werde am ersten Oktober nach Peru fliegen. Dort werd eich dann, um mich etwas einzuleben, 4 Wochen in einer Gastfamilie leben (sprachschule) und weitere vier Wochen in Cusco in einem sozialen Projekt mithelfen.

Nun würde ich danach gerne etwas das Land bereisen, möglichst in Richtung Ecuador, da ich dort dann meinen nächsten Aufenthalt plane (dazu kommen dann wohl auch noch fragen).

Wieviel Wochen sollte ich denn für das Reisen bzw. die Strecke einplanen? Sollten vier Wochen reichen? Würde mich echt freuen, wenn mir jemand weiterhelfen könnte!

Schonmal vielen Dank für die Mühe!
Mike
StefanDA
WRF-Förderer
Beiträge: 153
Registriert: 28 Dez 03 18:16
Wohnort: Darmstadt

Re: Wieviel Zeit für Peru?

Ungelesener Beitrag von StefanDA »

Hallo,
also, wenn du von peru einfach gemütlich richtung ecuador reisen willst, sollten vier wochen auf jeden fall reichen, besonders da du cusco, und ich unterstell damit einfach mal macchu picchu, schon kennst. mir persönlich hat peru am wenigsten gefallen in südamerika (jetzt kommen bestimmt gleich stimmen wie: das ist das schönste land da überhaupt...:)). Soll nicht heissen, dass es nicht toll war, ein land muss den letzten platz halt bekommen.
auf jeden fall könnten vier wochen dicke reichen, es kommt halt darauf an, was du alles machen willst. wenn du z.b. in Huaraz gross wandern willst, gibt es den Huayhuash, angeblich die zweitschönste wanderstrecke der welt, laut national geographic mal. wenn du das komplett machen willst, kann das schon 13 tage dauern, wenn du ihn komplett läufst. dann kann es mit vier wochen natürlich knapp werden.
wenn du aber nur die 'typischen tourstienanlaufziele' machen willst, wie: Ica, Puno... was es da alles gibt, sind vier wochen auf jeden fall ausreichend! hängt halt einfach immer von deinen interessen ab.
wenn du genaue fragen hast darüber, her damit :)
viele grüsse,
Stefan
BackpackingPeru
Kiebitz
Beiträge: 1
Registriert: 04 Apr 05 16:37

Re: Wieviel Zeit für Peru?

Ungelesener Beitrag von BackpackingPeru »

Hi Mike, if you visit Peru in October, i recommend visit Lima, this month is for Catolic people 97% of Lima are Catolic People, "Señor de los Milagros" Tipical catolic party in Lima, i thing in Cusco too but little.

O-mar.
Benutzeravatar
Gast

Wieviel Zeit für Peru?

Ungelesener Beitrag von Gast »

Hi Mike,
in vier Wochen kannst du in Peru schon einiges sehen. Cuzco kennst du dann ja schon, ich kann mir auch vorstellen, dass du während der Zeit in der du in Cuzco bist auch schon den Titicacasee besuchst. Die Fahrzeit nach Puno beträgt ungefähr 7 Stunden. Ist also an einem Wochenende machbar.
Deine Reiseroute könnte so aussehen:
Von Cuzco nach Arequipa, die weisse Stadt anschauen. Arequipa ist echt wunderschön. Pass auf, dass du dort nicht hängenbleibst. Von dort weiter an die Küste Richtung Lima. Stopps solltest du in Ica, Nazca und Pisco machen. In Ica kannst du die Oase Huachachina besuchen und die Buggytour machen, die super viel Spass macht. In Nazca einen Flug über die Nazcalinien und in Pisco die Halbinsel Paracas (das kleine Galapagos besuchen). Von Lima aus Richtung Norden kannst du einen Abstecher nach Caraz und Huaraz machen und die Cordillera Blanca besuchen. Wenn du gerne wanderst hast du dort gute Möglichkeiten. Dann würde ich weiter nach Trujillo und Chiclayo fahren. Wenn du gerne noch den Dschungel sehen möchtest könntest du noch einen Abstecher nach Tarapoto machen oder an den Strand nach Mancora fahren.
Das ganze ist in vier Wochen machbar.
Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen! Viel Spass in Peru, es lohnt sich!!!
Rebecca
www.viventura.de
wabuschel
Kiebitz
Beiträge: 2
Registriert: 17 Mär 06 23:50

Wieviel Zeit für Peru?

Ungelesener Beitrag von wabuschel »

Hallo Mike,

hast Du bereits eine Sprachschule? Wurde sie Dir empfohlen?
Habe für Mai oder Juni geplant für ca. 4 Wochen eine Sprachschule zu besuchen (entweder Ariquepa oder eine kleinere, nicht so touristische Stadt) und anschließend noch zu reisen.

Beste Grüße, Martina
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • USA: Wieviel Zeit für Las Vegas?
    von Steffen81 » » in Nordamerika - USA - Kanada
    15 Antworten
    32074 Zugriffe
    Letzter Beitrag von boppel
  • Vietnam, Hanoi: Wieviel Zeit für Ha Noi?
    von TobbeL » » in Asien-Forum 1: Südasien - Südostasien
    3 Antworten
    9681 Zugriffe
    Letzter Beitrag von rolfklein
  • Brasilien: Recife - Salvador mit Bus - wieviel Zeit?
    von floh-24 » » in Südamerika Forum
    1 Antworten
    2946 Zugriffe
    Letzter Beitrag von traveljunky
  • Brasilien: Salvador - Rio de Janeiro mit Bus - wieviel Zeit?
    von floh-24 » » in Südamerika Forum
    1 Antworten
    3705 Zugriffe
    Letzter Beitrag von traveljunky
  • Hawaii: Wieviel Zeit sollte man einplanen?
    von kinnik » » in Nordamerika - USA - Kanada
    2 Antworten
    5927 Zugriffe
    Letzter Beitrag von kinnik

Zurück zu „Südamerika Forum“