Camping in Indien ?

Foren zu Süd- und Südostasien: Osttimor, Indonesien, Singapur, Malaysia, Brunei, Philippinen, Kambodscha, Vietnam, Thailand, Laos, Myanmar (Burma), Bangladesh, Bhutan, Nepal, Indien, Tibet, Sri Lanka, Malediven
Forumsregeln
Südostasien-Infopool: Reisefragen und Infos hier bitte streng einzelthematisch posten und auch nur direkt auf den Thementitel bezogen antworten!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen).
Wir legen im WRF großen Wert darauf, dass Themen hier nicht titelfremd tot geredet werden, bis die Suchfunktion in jedem Thema ALLES findet. Bitte helft durch Euer Postingverhalten, die Suche im Info-Pool allgemeindienlich effektiv zu erhalten.
heinz1950
Verdientes WRF-Mitglied
Beiträge: 180
Registriert: 26 Jul 05 14:32

Camping in Indien ?

Ungelesener Beitrag von heinz1950 »

Hallo in die Runde,
ich weiß, Indien ist kein Camping - Land. Trotzdem die Frage: Gibt es in Indien überhaupt noch offizielle Campingplätze?
Okay, in Goa sieht man hin und wieder ein Wohnmobil oder sowas am Strand stehen, aber was ist mit Großstädten wie Delhi oder Mumbai?
Wo übernachten die Overlander in diesen Städten?

Heinz
dobedobedo
(Frank Sinatra)
Benutzeravatar
wolferl69
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 111
Registriert: 04 Nov 04 23:54

Camping und Zelten in Indien ?

Ungelesener Beitrag von wolferl69 »

hallo heinz!

wir waren heuer mit dem WoMo in Indien und es gibt in Indien keine Campingplätze, wie man sie kennt.

In Delhi standen wir hinter der pakistanischen Botschaft, auf einem Grünstreifen direkt am Nehru-Park. Absolut unproblematisch, beste Lage direkt im Botschaftsviertel von Delhi.

In Bombay waren wir das einzige Auto welches nach 23.00 Uhr noch auf dem Marina-drive stand.
Am ersten abend war zwar jede menge Polizei da. Aber nachdem ein Offizier angerauscht kam, mit dem ich dann eine zigarette rauchte und mich nach eventuellen Problemen erkundigte wenn wir hier parken würden, gab es keine Probleme und Bedenken mehr. Alle bis auf 3 Mann zogen ab.
Wie es sich heraus stellte bewachten die 3 den Abschnitt vom marina-drive jede Nacht und sorgten dafür, dass sich keine Inder auf den Gehsteigen vor den 5* Hotels breit machten.

Wenn du noch Fragen hast, ich helfe dir gerne weiter, soweit ich kann.
gruß wolfi
heinz1950
Verdientes WRF-Mitglied
Beiträge: 180
Registriert: 26 Jul 05 14:32

Camping und Zelten in Indien ?

Ungelesener Beitrag von heinz1950 »

Hallo Wolfi,
ist ja interessant, alles klar!
Hast Du Deine Reiseerlebnisse irgendwo ins Netz gestellt?

Ich denke seit Jahren über eine Motorrad- oder WoMo - Reise nach Iran/Pakisten/Indien/Nepal nach.
Ich war auch schon in all diesen Ländern, aber halt immer mit Rucksack und ohne eigenes Fahrzeug.

Schöne Grüße
Heinz
dobedobedo
(Frank Sinatra)
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • USA, Alaska: Camping im Winter?
    von Tireth » » in Nordamerika - USA - Kanada
    5 Antworten
    13531 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lukeumdiewelt
  • Australien: Camping in Melbourne?
    von Sandrew » » in Australien-Forum
    11 Antworten
    33577 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Isa_bella
  • Kroatien: Camping auf dem Bauernhof ?
    von jess.88 » » in Europa
    0 Antworten
    3147 Zugriffe
    Letzter Beitrag von jess.88
  • Indonesien, Java: Camping in Nationalparks
    von HeikoRo » » in Asien-Forum 1: Südasien - Südostasien
    2 Antworten
    2766 Zugriffe
    Letzter Beitrag von der Bär

Zurück zu „Asien-Forum 1: Südasien - Südostasien“