Lake District Chile oder Argentinien?

Ins Forum Südamerika gehören Infos und Fragen zu Argentinien, Bolivien, Brasilien, Chile, Ecuador, Guyana, Kolumbien, Paraguay, Peru, Surinam, Uruguay, Venezuela und, nur falls nicht einzelthematisch möglich, Fragen, die neben o.g. Ländern auch ein mittelamerik. Land mit einbeziehen.
Forumsregeln
Südamerika-Infopool: Fragen und Infos zu Südamerika hier streng einzelthematisch posten, nur direkt auf den Thementitel bezogen informativ antworten!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen außerhalb Südamerikas oder themenfremde Zusatzfragen).
Bitte hilf, die Suche im Südamerikaforum allen effektiv zu erhalten. Danke
Hiasl
Kiebitz
Beiträge: 6
Registriert: 05 Mai 05 23:20
Wohnort: Graz

Lake District Chile oder Argentinien?

Ungelesener Beitrag von Hiasl »

hola,

auf dem weg von santiago de chile nach süden: welches seengebiet ist vorzuziehen, das chilenische oder das argentinische? oder am besten beide verbinden ;)?

lg
hiasl
Benutzeravatar
Petra
WRF-Spezialist
Beiträge: 622
Registriert: 16 Jan 03 15:54
Wohnort: Berlin

Re: Lake District Chile oder Argentinien?

Ungelesener Beitrag von Petra »

Hallo Hiasl,
am allerbesten beides verbinden!
Ich habe die argentinische Seite rund um Bariloche sehr genossen. Ist eine wunderschoene Gegend und sehr zu empfehlen.
Ist auch preisguenstiger als in Chile.

Gruesse
Petra
heinz1950
Verdientes WRF-Mitglied
Beiträge: 180
Registriert: 26 Jul 05 14:32

Re: Lake District Chile oder Argentinien?

Ungelesener Beitrag von heinz1950 »

Die Gegend um Bariloche gehört sicher zu den schönsten Landschaften der Erde. Bariloche selber hat mich nicht vom Stuhl gerissen, aber der etwas südlicher gelegene Ort El Bolson war sehr angenehm.

In Bariloche habe ich übrigens in der Pension (El Nire oder so ähnlich) einer deutschen Auswandererfamilie gewohnt. Sehr gemütlich und nett!
Heinz
dobedobedo
(Frank Sinatra)
albatross02
WRF-Spezialist
Beiträge: 498
Registriert: 20 Sep 04 13:08

Re: Lake District Chile oder Argentinien?

Ungelesener Beitrag von albatross02 »

Hallo,

in Santiago habe ich Bilder von Osorno und Umgebung ( Puerto Varras )gesehen.
Daraufhin habe ich beschlossen dorthin zu fahren.
Das ist eine super schöne Gegend allerdings ist das Wetter recht instabil.

Gruss
Dieter
Benutzeravatar
Der_Felix
WRF-Moderator
Beiträge: 1254
Registriert: 29 Mär 04 17:55
Wohnort: Karlsruhe

Re: Lake District Chile oder Argentinien?

Ungelesener Beitrag von Der_Felix »

Hallo!

Apopros Wetter: Wann wirst Du denn dort sein?
Ich selber war im November in Bariloche und auch kurz in El Boson und hatte dort leider unter dem unbeständigem Wetter zu leiden. Havier, der Besitzer des Hostels "Bariloche" (ebenfalls empfehlenswert), versicherte mir, ab dem 15. Dezember gäbe es praktisch nur noch sonniges Sommerwetter , bis dahin musste man sich aber leider öfters mit Regen und Kälte (naja, um die 15 Grad - also wie der deutsche Sommer ;-) ) abfinden. Auch einige der höher gelegenen Wanderwege waren noch verschneit.
Wenn Du es also irgendwie einrichten kannst, egal ob chilenische oder argentinische Seite, versuch Deinen Aufenthalt auf den Sommer zu legen. Denn was Heinz geschrieben hat stimmt ganz besonders bei klarer Sicht und blauem Himmel - eine atemberaubend schöne Berg- und Seenlandschaft!

Gruß + viel Spaß!

Der Felix
Wer immer nur in die Fußstapfen anderer tritt hinterlässt keine eigenen Spuren!
http://felix-welt.de
http://www.flickr.com/photos/felix-welt
Hiasl
Kiebitz
Beiträge: 6
Registriert: 05 Mai 05 23:20
Wohnort: Graz

Re: Lake District Chile oder Argentinien?

Ungelesener Beitrag von Hiasl »

nach dem oben geschriebenen schein ich ja genau zur richtigen zeit dorthin zu kommen - mitte jänner ankunft in santiago :) nur schade, dass man da nicht schifahren gehen kann...

gibt es auf dem weg zwischen santiago und dem lake district noch andere orte, die einen zwischenstopp wert sind?

lg vom ösi,
hiasl
Benutzeravatar
Petra
WRF-Spezialist
Beiträge: 622
Registriert: 16 Jan 03 15:54
Wohnort: Berlin

Re: Lake District Chile oder Argentinien?

Ungelesener Beitrag von Petra »

Hallo Hiasl,
vorsicht Mitte Januar ist auch sehr viel los und es ist teurer. Allerdings hat Felix recht und du hast einigermassen gutes Wetter garantiert.
Ich war letztes Jahr von Mitte Dezember bis Mitte Februar in der Gegend und es war sehr viel los und man musste die Hostels/Hotels vorher reservieren.
Zwischen Santiago und dem Lake Distrikt gibt es leider nicht viele spannende Orte. Wir sind direkt nach Pucon gefahren (dauert eine Nacht mit dem Bus) und dort wird es dann spannend.

Gruesse
P.
albatross02
WRF-Spezialist
Beiträge: 498
Registriert: 20 Sep 04 13:08

Re: Lake District Chile oder Argentinien?

Ungelesener Beitrag von albatross02 »

Hallo Hiasl,

in der Umgebung von Santiago, sollte im Januar noch Ski fahren möglich sein. Ein Innsbrucker Unternehmen hat mal eine kommerzielle Skitour auf den Marmelejo angeboten. Im Januar sollten noch mindestens 3000 m Höhenmeter Abfahrt möglich sein. Die Gegend Cayon de Maipo ist übrigens landschaftlich sehr schön.

Gruss
Dieter
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Chile, Southern Lake District, Pucon: Klima & Wetter?
    von knorke » » in Südamerika Forum
    1 Antworten
    2766 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Doedel
  • Chile, Southern Lake District, Pucon - Leben und Tourismus
    von knorke » » in Südamerika Forum
    6 Antworten
    5440 Zugriffe
    Letzter Beitrag von knorke
  • Busverbindung zwischen Chile und Argentinien?
    von Phipsy » » in Südamerika Forum
    7 Antworten
    8637 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ryke
  • Biete: VW T4 Sy, Bj. 2000 in Chile / Argentinien ab 05/17
    1 Antworten
    6279 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Gast
  • Autokauf Chile od. Argentinien im Januar 2011
    von Thorte » » in Südamerika Forum
    10 Antworten
    12635 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Konstanze

Zurück zu „Südamerika Forum“