Goa-Kurzurlaub im Nov.

Foren zu Süd- und Südostasien: Osttimor, Indonesien, Singapur, Malaysia, Brunei, Philippinen, Kambodscha, Vietnam, Thailand, Laos, Myanmar (Burma), Bangladesh, Bhutan, Nepal, Indien, Tibet, Sri Lanka, Malediven
Forumsregeln
Südostasien-Infopool: Reisefragen und Infos hier bitte streng einzelthematisch posten und auch nur direkt auf den Thementitel bezogen antworten!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen).
Wir legen im WRF großen Wert darauf, dass Themen hier nicht titelfremd tot geredet werden, bis die Suchfunktion in jedem Thema ALLES findet. Bitte helft durch Euer Postingverhalten, die Suche im Info-Pool allgemeindienlich effektiv zu erhalten.
Michael_Wien
Kiebitz
Beiträge: 6
Registriert: 06 Mär 05 13:45
Wohnort: Wien

Goa-Kurzurlaub im Nov.

Ungelesener Beitrag von Michael_Wien »

hallo!

ich bräuchte bitte tips für folgende urlaubs - überlegung:

ich hab arbeitsbedingt leider nur von 6.november bis 20.november zeit und möchte diese tage nutzen, um mit meiner freundin zum "batterien aufladen" nach GOA, palolem beach über margao zu fahren.

wir kennen die gegend ganz gut und würden am liebsten nur in palolem ein paar tage ausspannen. einen flug gibt es am münchen um 425€ .

das problem ist nur, ob sich die reise für den kurzen zeitraum auszahlt, nachdem wir von wien, nach münchen müssten zum flieger, dann nach bombay, dort mit dem zug nach margao und dann nach palolem - gibt es hier tips und erfahrungswerte, wie man möglichst schnell von bombay nach goa kommt, gleich im anschluss an den flieger oder so,bzw. dass möglichst wenig zwischenstationen einlegen müssen zahlt sich die reise für diese zeit aus???

bitte um tips!

vielen dank
shadu
Verdientes WRF-Mitglied
Beiträge: 171
Registriert: 03 Mai 04 19:17
Wohnort: Hallein (Österreich)

Re: Goa-Kurzurlaub im Nov.

Ungelesener Beitrag von shadu »

So knapp 2 Wochen zahlen sich schon aus zum entspannen, besonders in Palolem!
Eventuell gleich einen Weiterflug von Bombay nach Goa organisieren oder sonst per Zug oder Bus runter.
Mit Bus/Zug gehen sicher mehrere Stunden verloren als mit einem Flug (und von dort dann per Taxi gegen Süden um ca. 20 Euro).
Ich war damals 7 Tage in Palolem und dann noch 7 Tage Anjuna. Und wenns nur noch 11 Tage wären, sind es sicher auch gute Erholungstage.
Vor allem der günstige Flugpreis ist genial, flog damals auch um ca. 450,- aber halt direkt nach Goa mit der Condor.

Wenns einen günstigen Inlandflug gibt, dann würde ich sofort zuschlagen, da verliert man dann kaum Tage!
DaniHH
WRF-Förderer
Beiträge: 13
Registriert: 18 Mär 05 21:32
Wohnort: Hamburg

Re: Goa-Kurzurlaub im Nov.

Ungelesener Beitrag von DaniHH »

Hallo,

damit die Reise nicht all zu sehr 'stresst', würde ich auch empfehlen, von Mumbai aus direkt nach Goa zu fliegen. Indien ist mittlerweile das Land mit den meisten 'Billig Airlines', so dass ihr für den Flug nicht viel zahlen werdet (es gibt Jet Airways, Sahara, KingFisher etc., einfach mal bei google eingeben). Dann habt ihr meiner Meinung nach auch bei 'nur' 2 Wochen gute Erholung. Eine andere Alternative ist es, einen Direktflug nach Goa zu nehmen - geht meines Wissens auch direkt von München aus.

Viel Spaß

Dani
Never underestimate the importance of local knowledge
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Deutschland, Sauerland: Kurzurlaub mit Wandern - wo?
    von anitahu » » in Europa
    1 Antworten
    8386 Zugriffe
    Letzter Beitrag von EriTay
  • Vietnam: Visa-freier Kurzurlaub bis zu 15 Tagen möglich
    von Astrid » » in Asien-Forum 1: Südasien - Südostasien
    17 Antworten
    24024 Zugriffe
    Letzter Beitrag von jamesmilner

Zurück zu „Asien-Forum 1: Südasien - Südostasien“