Preise in Brasilien ?

Rund um die Finanzen beim Reisen: Debitkarten, Kreditkarten, Online-Banking, int. Überweisungen, Bankkonto im Ausland, Reiseschecks, Geldtransfer per Internet. Reisekosten, Reisebudget pro Land, Finanz- und Geldfragen weltweit - und wie komme ich im Ausland billig an mein Geld?...
Forumsregeln
Finanz-Pool- Infos zu Reise-bezogenen Geldfragen wie Reisekasse, internationalem Geldtransfer, Reisebudget etc.
Im Finanzpool bitte die in der WRF-Anleitung erklärten 3 Info-Pool-Regeln einhalten:
1. Erst WRF-Suche auf schon passend vorhandene Geldthemen, dann dort Lesen / Nachfragen.
2. Andernfalls für jede neue Finanzfrage ein eigenes Thema mit passendem Betreff eröffnen.
3. Auf Gegenseitigkeit posten und bei Reisebudgetfragen bitte erst das Geld-Sticky lesen.
Danke! :)
shadu
Verdientes WRF-Mitglied
Beiträge: 171
Registriert: 03 Mai 04 19:17
Wohnort: Hallein (Österreich)

Preise in Brasilien ?

Ungelesener Beitrag von shadu »

Eventuell könnte ich auch mal Südamerika, im besonderen Brasilien ins Auge fassen zum bereisen.
Nur hab ich überhaupt keinen Plan was man in Brasilien so an Geld braucht (einfache Unterkunft, Essen, Transport usw..)!?

Ist Brasilien teurer als zB. T hailand?

Hab so 3000-4000,- zur Verfügung und will damit schon 3-4 Monate rumreisen.
Benutzeravatar
Petra
WRF-Spezialist
Beiträge: 622
Registriert: 16 Jan 03 15:54
Wohnort: Berlin

Re: Preislage in Brasilien ?

Ungelesener Beitrag von Petra »

Hallo Shadu,

Brasilien ist auf alle Fälle teurer als T hailand. Man kann jedoch auch in Brasilien günstig leben.
Im Norden und in ländlichen Gebieten Brasiliens ist das Preisniveau billig und man kann von 3 - 6 Dollar übernachten (und auch billig essen ;)). In den Städten ist das nicht möglich und dort (RIO und Sao Paulo) und im Süden von Brasilien ist es teurer, siehe
-> Brasilien: Unterkunftspreise?.

Kommt also ganz darauf an wie und wo du dich aufhälst.

Busfahren ist günstig für die Distanzen, die man zurücklegt, ggf. bitte ein eigenes Forum für die Transportpreise in Brasilien eröffnen.

Gruss
P.
Benutzeravatar
Ralph
WRF-Moderator
Beiträge: 531
Registriert: 03 Dez 02 21:25
Wohnort: Reichelsheim / Wetterau

Brasilien: brasilianische Preise?

Ungelesener Beitrag von Ralph »

Ich kann Petra nur zustimmen. Brasilien bietet die ganze Bandbreite: Sao Paulo, Rio und Teile des Südens sind nicht viel billiger wie jede andere Großstadt auch. Der Norden und Nordosten sind recht erschwinglich. Dennoch bezweifele ich, dass es irgendwo in Brasilien so günstig wie in Thailand ist.
Getränke (Bier und Cocktails) sowie lokale Speisen sind in Brasilien vergleichsweise ziemlich billig, siehe
-> Brasilien: Brasilianische Essenspreise,Lebensmittelpreise.

Mit 1000 EURO pro Monat kannst Du in Brasilien schon ganz gut klar kommen.
Auch wenn man in T hailand locker mit der Hälfte leben kann, würde ich persönlich Brasilien bevorzugen...ist natürlich Geschmackssache.

Happy Trails,

Ralph
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Finanz-Info-Pool: Geld & Reise - Bargeld im Ausland, Reise-Budget, Devisen, Geld-Transfer ...“