Auslandaufenthalt über ein Jahr - Um-Versichern?

Gesund auf Reisen: Einzelthematisches zur (Tropen-) Krankheitsvorbeugung, Auslandskrankenversicherung, Impfungen, Medikamente zur Prophylaxe, Reiseapotheke, Gesundheitsrisiken, Expositionsprophylaxe, Hygiene ... (Nicht: Suche und Angebote von unbenutzten Medikamenten -> Reisemarkt)
Forumsregeln
Info-Pool zu Gesundheit, Krankheitsvorbeugung und Behandlungsoptionen auf Reisen sowie Auslandskrankenvericherungen
Wie überall im WRF-Info-Pool:
1. WRF-Suche, ob zu Deiner Gesundheitsfrage bereits ein passendes Sachthema existiert -> Dort lesen, ggf. zur Ergänzung & Aktualisierung nachfragen.
2. Andernfalls zu jeder Gesundheits- oder Krankenversicherungsfrage ein neues separates Einzelthema mit aussagekräftigem Betreff aufmachen.
3. Auf Gegenseitigkeit posten wie in der WRF-Anleitung erklärt.
Danke! :)
killerloop23
Reise-Geburts-Helfer
Beiträge: 263
Registriert: 01 Aug 04 11:00
Wohnort: Europa

Auslandaufenthalt über ein Jahr - Um-Versichern?

Ungelesener Beitrag von killerloop23 »

Ach ja, hat jemand auch Erfahrung mit "Travelsecure" von der Würzburger gemacht?

Das ist alles Online und mir irgendwie auch nicht so geheuer...günstig wäre es schon...ich finde aber nichts, wo drin steht, dass man die nach einem Jahr erneut abschließen kann (gilt nur ein Jahr).

Hab bei der Würzburger angerufen, dort sagte man, ist "theoretisch" möglich, 1 Jahr abschließen, dann ein Tag nach Deutschland kommen, wieder abschließen. Finde aber auf der Website dazu nix.

Bei der AXA ist das nicht möglich, da müssen 3 Monate dazwischen liegen!

Weiß auch jemand, ob es möglich ist, 1 Jahr bei Versicherung X abschließen, dann für ein paar Tage nach D kommen, bei versicherung Y ein jahr abschließen?

Entschuldigt die vielen Fragen, aber das Thema wächst mir allmählich über den Kopf! :roll:


Viele Grüße
Killerloop23
Benutzeravatar
Hildegard Grünthaler
Reise-Geburts-Helfer
Beiträge: 225
Registriert: 14 Jan 05 21:25
Wohnort: Eckental

Um-Versichern

Ungelesener Beitrag von Hildegard Grünthaler »

Hallo Killerloop,
wenn Du in Deutschland bist, kannst Du eine neue Versicherung abschließen. Wir waren zuerst bei der DKV versichert - die wr damals noch etwas günstiger - und sind dann während eines mehrwöchigen Deutschlandaufenthaltes zur Süddeutschen gewechselt. Die kann man sehr formlos bei den Raiffeisenbanken abschließen.
Ich schätze mal, dass eine paar Tage Deutschland auch reichen.
Gruß Hildegard
www.wohnmobil-weltreise.de

Verschiebe nicht auf morgen, was du heute tun kannst; denn wenn es dir heute Spaß macht, kannst du es morgen wieder tun.
Herzog von Wellington
killerloop23
Reise-Geburts-Helfer
Beiträge: 263
Registriert: 01 Aug 04 11:00
Wohnort: Europa

Re: Um-Versichern

Ungelesener Beitrag von killerloop23 »

Hildegard Grünthaler hat geschrieben:Hallo Killerloop,
wenn Du in Deutschland bist, kannst Du eine neue Versicherung abschließen. Wir waren zuerst bei der DKV versichert - die wr damals noch etwas günstiger - und sind dann während eines mehrwöchigen Deutschlandaufenthaltes zur Süddeutschen gewechselt. Die kann man sehr formlos bei den Raiffeisenbanken abschließen.
Ich schätze mal, dass eine paar Tage Deutschland auch reichen.
Gruß Hildegard
Hallo Hildegard,

vielen Dank für diese Auskunft. Also kann ich getrost die Versicherung nehmen, die für 1 Jahr am günstigsten ist. Denn die Differenz, die viele zum 2. jahr haben macht so viel aus, dass ich davon locker einen Hin-Rückflug nach deutschland bezahlen kann und somit ein paar Tage "Heimat" habe :wink:

Grüße
Killerloop23
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Gesundheits-Info-Pool: Reise-Medizin, Reise-Medikamente, Reise-Apotheke, Auslandskrankenversicherung ...“