Malaysia Visum: Notwendigkeit, Vss, Dauer & Kosten

Foren zu Süd- und Südostasien: Osttimor, Indonesien, Singapur, Malaysia, Brunei, Philippinen, Kambodscha, Vietnam, Thailand, Laos, Myanmar (Burma), Bangladesh, Bhutan, Nepal, Indien, Tibet, Sri Lanka, Malediven
Forumsregeln
Südostasien-Infopool: Reisefragen und Infos hier bitte streng einzelthematisch posten und auch nur direkt auf den Thementitel bezogen antworten!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen).
Wir legen im WRF großen Wert darauf, dass Themen hier nicht titelfremd tot geredet werden, bis die Suchfunktion in jedem Thema ALLES findet. Bitte helft durch Euer Postingverhalten, die Suche im Info-Pool allgemeindienlich effektiv zu erhalten.
Benutzeravatar
Caveman
WRF-Spezialist
Beiträge: 688
Registriert: 31 Jan 05 6:36
Wohnort: Provinz Mukdahan, Thailand

Malaysia: Visum nötig?

Ungelesener Beitrag von Caveman »

Ich muss gestehen, dass Martins Beitrag auch mich ein wenig verwirrt hat.
Dass in Malaysia mit Absicht eine geringere Aufenthaltsdauer als eigentlich möglich eingetragen wird, habe ich nun wirklich noch nie gehört. Dazu muss ich sagen, dass ich in den Jahren 2000 bis Anfang 2004 alle 8-12 Wochen mal nach Malaysia eingereist bin und einige Leute kenne, die das auch heute noch so machen.
Dass da aber nach der beabsichtigten Aufenthaltsdauer gefragt und dann nur eine daran orientierte kürzere Aufenthaltsgenehmigung erteilt wird, ist mir noch nie zu Ohren gekommen.

Ebenso geht es hier doch auch gar nicht um die Frage, wie man einen Immigration Officer von seinen weiteren Reiseplänen überzeugt (der wird sich ohnehin an seine Vorschriften halten und sich recht wenig für die Storys einzelner Reisender interessieren), sondern darum, ob für die Einreise nach Malaysia ein Ausreiseticket innerhalb der maximal möglichen Aufenthaltsdauer formell vorgeschrieben ist oder nicht.
Die Frage entwickelte sich aus einem ähnlichen Beitrag zu T hailand, wo ich u.a. dargestellt hatte, dass ein solches Ausreiseticket in T hailand bei visafreier Einreise ausländerrechtlich zwingend vorgeschrieben ist, von den t hailändischen Behörden aber so gut wie nie geprüft wird, es aber beim Check In am Heimatflughafen zu Problemen mit der Fluggesellschaft führen kann, wenn man weder Ausreiseticket innerhalb des vorgeschriebenen Zeitraums noch Visum hat.

Ich weiß nicht mit Sicherheit, was die Einreisebestimmungen Malaysias hierzu sagen, bin aber der (nicht gesicherten!) Meinung, ein Ausreiseticket wird in Malaysia nicht gefordert. Dass ein Immigration Officer bei der Einreise nach dem Ausreiseticket gefragt hat, ist mir in Malaysia auch noch nie passiert (ich hatte auch nie eins). Endgültige Klarheit wird in dieser Frage sicher die Antwort des Konsulats auf Tims Anfrage bringen.

Wie ferner an vorangegangenen Beiträgen Tims erkennbar war, will er ja gerade keinen kurzen Abstecher von T hailand aus nach Malaysia machen, sondern von Malaysia kommend auf dem Landweg nach T hailand einreisen. Und dies eigentlich auch nur, weil er sich für T hailand kein Visum besorgen möchte und auch kein Ausreiseticket innerhalb von 30 Tagen vorweisen kann.

Ist zwar ein recht aufwändiger Umweg und mir ist auch nicht klar, warum er sich nicht einfach ein Touristenvisum für T hailand besorgt (dann braucht er nämlich kein Ausreiseticket) und damit dann auf dem direkten Wege nach B angkok fliegt, aber wenn er unbedingt über Kuala Lumpur will, dann kann er das natürlich machen.

Gruss
Caveman
TimK
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 111
Registriert: 21 Aug 05 2:47
Wohnort: Freiburg/Breisgau

Benötigt man für Malaysia ein Visum?

Ungelesener Beitrag von TimK »

Caveman hat geschrieben:warum er sich nicht einfach ein Touristenvisum für T hailand besorgt
Jetzt wo du es ansprichst, das weiss ich zugegebenermassen selbst nicht so genau... hängt wohl am ehesten damit zusammen, dass ich unbedingt Geld sparen will und ein Visum Geld kostet, wieviel weiss ich jetzt grad nicht, aber danach werde ich hier auch nicht fragen, das steht 100pro an anderer Stelle im WRF (vielleicht lern ich's ja doch irgendwann, MArtin).
Auch wenn's wahrscheinlich nicht viel ist, aber in SO-Asien machen ein paar Euro ja schnell mal die Lebenshaltungskosten einer ganzen Woche aus und ich hab einfach insgesamt nicht sehr viel (leider) zur Verfügung(das hatte ich an anderer Stelle ja schon angesprochen, Caveman)..!

Tim
Grüssle
Benutzeravatar
Caveman
WRF-Spezialist
Beiträge: 688
Registriert: 31 Jan 05 6:36
Wohnort: Provinz Mukdahan, Thailand

: Benötigt man für Malaysia ein Visum?

Ungelesener Beitrag von Caveman »

Naja Tim, die Reise von Kuala Lumpur nach BKK wird mit Sicherheit teurer als die 30 Euro(?), die ein Touristenvisum für T hailand kostet.

Gruss
Caveman
TimK
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 111
Registriert: 21 Aug 05 2:47
Wohnort: Freiburg/Breisgau

: Benötigt man für Malaysia ein Visum?

Ungelesener Beitrag von TimK »

Möglicherweise, aber da ich ja auch nach Malaysia will ist es ja eigentlich egal wo ich starte. Kann ja dann auch über Malaysia starten, sonst hab ich das Visum plus die Transportkosten von Bangkok nach Kuala Lumpur...
Grüssle
TimK
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 111
Registriert: 21 Aug 05 2:47
Wohnort: Freiburg/Breisgau

Benötigt man für Malaysia ein Visum?

Ungelesener Beitrag von TimK »

Timmäh hat geschrieben:Habe aber auf der Seite des auswärtigen Amtes (danke für den Tip)gestöbert, auch ne email an die dortigen Sachbearbeiter geschickt, dass kann mir aber wohl nur der Honorargeneralkonsul der für mein Bundesland (BaWü) zuständig ist telefonisch beantworten. Werde die Antwort hier verkünden...!
(Oder wenn jemanden das Thema auch interessiert, weil ähnliche Pläneoder so, die Nummer ist: 0711/6071015; erreichbar von Mo - Fr von 09-12 Uhr! Dauert bedingt durch die Zeiten sonst bei mir nämlich ne Weile bis ich das abklären kann)
So: Habe eben ein bisschen telefoniert.
Besagter Honorargeneralkonsul wusste es nach eigener Aussage selbst nicht und hat mich an die malaysische Botschaft in Berlin verwiesen (030/885749-0).
Die Dame dort wollte mich mit dem "zuständigen Kollegen" verbinden, der war nicht am Platz, also gab sie mir die Durchwahl (-28 ). Der Herr, der unter dieser Durchwahl ans Telefon ging, hat mir in gebrochenem deutsch/englisch Gemurmel (ohne negativen/spöttischen Unterton meinerseits, aber Kommunikation war schwierig) beim 2ten Anlauf gesagt, dass man als über den Luftweg Einreisender für anscheinend 6 Monate später ein Rück- bzw. Weiterreiseticket benötigt.
Ob er allerdings wirklich verstanden hat, was mein Anliegen war, weiss ich nicht. Ergo, 100%ig weiss ich immer noch nicht bescheid.
Falls jemand Lust/Interesse verspürt es ebenfalls zu versuchen (Nummern hab ich ja angegeben), ich wäre nicht "bös" drum...

Tim
Grüssle
TimK
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 111
Registriert: 21 Aug 05 2:47
Wohnort: Freiburg/Breisgau

Benötigt man für Malaysia ein Visum?

Ungelesener Beitrag von TimK »

Hallo.
Kennt jemand einen Link zu einem malaysischen Konsulat, vergleichbar mit diesem hier: www.thaikonsulat.de (die Übersicht finde ich sehr gut gemacht, leicht zu verstehen)?
Konnte bei Google nix finden...

Danke


Tim
Grüssle
TimK
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 111
Registriert: 21 Aug 05 2:47
Wohnort: Freiburg/Breisgau

Benötigt man für Malaysia ein Visum?

Ungelesener Beitrag von TimK »

...niemand?...

Irgendwer hat sich doch bestimmt schonmal online nach einem Malaysia-Visum umgesehen, oder?
Grüssle
Modschiedler
WRF-Moderator
Beiträge: 368
Registriert: 13 Sep 04 12:32
Wohnort: Hamburg

Malaysia: Visum nötig? - Aufenthaltsdauer?

Ungelesener Beitrag von Modschiedler »

Also, ich war im Dezember/Januar in Malaysia. Bin in Kuala Lumpur mit airasia angekommen und habe einen Rückflug nach D von BKK aus gehabt. EInreise in Malaysia kein Thema, Visum für 3Monate (und ich kann Dich beruhigen: Dafür habe ich keinen müden € für gelöhnt!)
Ich versteh ehrlich gesagt Dein Problem nicht!?!

Die Adresse der Botschaft von Malaysia in Berlin: http://www.kln.gov.my/web/deu_berlin/home
TimK
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 111
Registriert: 21 Aug 05 2:47
Wohnort: Freiburg/Breisgau

Benötigt man für Malaysia ein Visum?

Ungelesener Beitrag von TimK »

Modschiedler hat geschrieben:Ich versteh ehrlich gesagt Dein Problem nicht!?!
Ich habe halt gern alles schwarz auf weiss und nach der Erfahrung mit der Botschaft, wäre es umso interessanter das definitiv zu wissen. Da es für mich bis jetzt noch nicht ermittelbar war, wie das in Malaysia wirklich läuft, hab ich sowieso mittlerweile auf T hailand umgeschwenkt und mir ein 60-Tage Touristenvisum besorgt. Eben über besagte Site thaikonsulat.de und als ich festgestellt habe, wie leicht man's haben kann, denn da steht auf einen Klick alles Wissenswerte drin, war es umso interessanter doch noch mal an der "Malaysiasache" dran zu bleiben.

Lange Rede, kurzer Sinn - Ansich ging's jetzt eigentlich nur noch um die Website.
Grüssle
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Asien-Forum 1: Südasien - Südostasien“