Russland Visa mit Einladung - wie geht das?

Russland, Belarus, Ukraine, Moldawien, Georgien, Aserbaidschan, Armenien, Kasachstan, Usbekistan, Turkmenistan, Kirgistan, Tadschikistan, Mongolei - China, Korea, Japan, Taiwan (grenzüberschreitende Fragen zur Transsibirischen Eisenbahn bitte in den Transport-Pool)
Hier:
Info-Pool zu Russland, Ost- und Zentralasien Hier soll bitte streng einzelthematisch gefragt und auch nur direkt auf den Thementitel bezogen geantwortet werden!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen). Dafür einzeln neue Themen aufmachen.
Danke
Benutzeravatar
chris7
Verdientes WRF-Mitglied
Beiträge: 152
Registriert: 26 Aug 05 14:36

Russland Visa mit Einladung - wie geht das?

Ungelesener Beitrag von chris7 » 26 Aug 05 22:27

hallo,
kann mir jmd erklären wie das mit den Russlandaufenthalt nun wirklich funktionieren kann.
Ich will nicht im Reisebüro diese teuren Tickets, Hotels etc. vorab buchen. Ich weiss, dass alles auch vor Ort buchbar ist, aber in allen Antworten bei anderen finde ich keine richtigen Antworten, wie kann ich denn nun wirklich spontan in Russland herrum reisen?
Die Einen sagen man muss in dtl alle Nächte mit Hotel/Unterkunft vorweisen für Visumsbeantragung, andere sagen, sie haben das auch nicht gehabt und sind sie sind auch so herrumgefahren und haben sich vorort Tickets und Unterkunft gesucht...
Was für Einladungen brauch ich und wo bekomm ich die her, privat kenn ich niemanden in Russland.
Auch bei dem Vostock Reisebüro sagen die einen, da haben wir eine unproblematiscch über die erhalten, andere sagen, das Reisebüro sagt auch, nein vor Ort ist alles zu schwer allein zu machen.... und wie machen es die die Russland mit Rad oder Auto bereisen...
Ich versteh das irgentwie alles net so genau :cry:
Ich würd mich sehr über Erklärungen oder Hinweise freun.
vielen dank


happy travels bye chris
life is a journey, travel it well.

sunanda
Kiebitz
Beiträge: 9
Registriert: 11 Sep 04 18:54
Wohnort: Wien

: russland visa mit einladung - wie geht das?

Ungelesener Beitrag von sunanda » 27 Aug 05 8:50

Hallo Chris!

Ich war gerade in Russland und alles vor Ort besorgt.
Du kannst Dir unter www.visa-online.de eine registrierte Einladung erkaufen und bekommst so ein Visum. Vor Ort mußt Du dich immer registrieren lassen, sehr wichtig!
Viel Spaß in Russland!

Lg Sunanda

KlausFleischer
WRF-Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: 14 Jun 05 14:14
Wohnort: Hamburg

russland visa mit einladung - wie geht das?

Ungelesener Beitrag von KlausFleischer » 27 Aug 05 12:29

Noch günstiger und problemlos ist Spomer in Bad Honnef.
http://www.visum.net
Die Registrierung ist nur nötig, wenn man länger als 3 "Arbeitstage" an einem Ort bleibt !!!

<snip> kommerzieller Link

Benutzeravatar
Gast

russland visa mit einladung - wie geht das?

Ungelesener Beitrag von Gast » 29 Aug 05 5:00

Hi...bin gerade in Irkustk und wenn mal erst mal hier ist ist alles halb so wild. Zugtickets wuerde ich nur noch vor ort kaufen. Habe leider das erste von Moskau hierher schon gebucht..und das kostet dann ca. das 3fache wie hier . Mein Ticket Irkutsk ulan/Bator hat 1700 Rubel gekostet (34,5 rubel =1 Euro) 2 klasse liegewagen 2,5 Tage Fahrtzeit.

Eines ist nur etwas problematisch, die Zuege sind sehr gut ausgelastet also 2-3 Tage Vorher ist fast die letzte Moeglichkeit, sonst ist er einfach voll. Also bischen planung ist schon gefragt und ich spreche kein russisch.

das Visum habe ich bei Vostok machen lassen hat 155 teuro gekostet mit allem und war schon teuer , aber habe gehoert wenn mans alleine macht ist das schon etwas aufwendig.

Das mit dem registrieren ist hier ein kleines Problem, da den stempel nur die grossen teuren Hotels haben. Aber dort bekommt man den in der Regel auch fuer ein paar Rubel und ja laenger wie 2 Tage heisst man muss sich registrieren lassen (ergo den stempel und Eintrag in ein Buch also mit Registrieren in unserem sinne hat das kaum was zu tun.
Problem wenn nicht..Ausreise...wobei ich hier Leute getroffen habe die ohne Registrierung keine Probleme hatten..aber man kann davon nicht ausgehen..letzlich ist es wohl ein Auslaufmodell. Aber noch Pflicht.

Gruss

Benutzeravatar
chris7
Verdientes WRF-Mitglied
Beiträge: 152
Registriert: 26 Aug 05 14:36

russland visa mit einladung - wie geht das?

Ungelesener Beitrag von chris7 » 29 Aug 05 13:41

hallo an euch drei,

keine ahnung, ob ihr das nochmal lesen werdet, aber trotzdem ein lieben dank an euch, hat mir schon mal sehr weiter geholfen, jetzt steh ich jedenfalls nicht mehr so planlos da. DANKE

bye chris
life is a journey, travel it well.

Benutzeravatar
Ralph
WRF-Moderator
Beiträge: 531
Registriert: 03 Dez 02 21:25
Wohnort: Reichelsheim / Wetterau
Kontaktdaten:

russland visa mit einladung - wie geht das?

Ungelesener Beitrag von Ralph » 30 Aug 05 21:12

Ich glaube kaum, dass Du ohne Einladung ein Russland Visum bekommst. Ich bezahle immer so um die 55 EURO für mein Visum.

Happy Trails,

Ralph

Sabsi
Kiebitz
Beiträge: 9
Registriert: 05 Sep 05 11:12

russland visa mit einladung - wie geht das?

Ungelesener Beitrag von Sabsi » 05 Sep 05 11:31

Hallo Chris,

wegen billigen Flügen würde ich im Internet gucken, entweder bei Germanwings oder DBA - die haben oft super Schnäppchen, wo man auch kurzfristig einen tollen Flug erhaschen kann.

Visumstechnisch dachte ich auch immer, dass man alles in Deutschland, also vorab, besorgen muss. Wenn du allerdings keine persönliche Einladung hast, holst du dir halt ein ganz normales Touri-Visum. War bei uns kein Problem :D !

Registrieren vor Ort ist absolute Pflicht. Lass dich da nicht abzocken, bei uns wollten sie zuerst 40 Dollar pro Person haben, dann haben wir sie runtergehandelt auf 10 Dollar pro Person. Das war wahrscheinlich immer noch viel zu viel! Aber was will man machen....

Viele Grüsse
Sabine

Benutzeravatar
Ralph
WRF-Moderator
Beiträge: 531
Registriert: 03 Dez 02 21:25
Wohnort: Reichelsheim / Wetterau
Kontaktdaten:

russland visa mit einladung - wie geht das?

Ungelesener Beitrag von Ralph » 05 Sep 05 13:00

Ich habe für die Registrierungen vor Ort noch nie etwas bezahlt. Da wollte wohl jemand etwas seine Finanzen aufbessern...

Das Touristenvisum bekommst Du nur, wenn Du eine Reisebestätigung eines russischen Reiseveranstalters oder Hotels mit folgenden Angaben vorlegst: Name, Geburtsdatum, Passnummer, Staatsangehörigkeit des Reisenden, Ein- und Ausreisedatum, Reiseroute, Reiseart, Referenznummer die der Veranstalter vom Außenministerium bekommen hat, sowie Stempel, Datum und Unterschrift.

Happy Trails,

Ralph

Martin W
WRF-Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: 26 Nov 04 9:37
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

russland visa mit einladung - wie geht das?

Ungelesener Beitrag von Martin W » 25 Sep 05 17:17

Hi,

wenn Du kein Russisch sprichst, solltest Du Dir meiner Meinung nach vorher ein Visum (mit einer Einladung uebers Internet, s.o.) besorgen...

Vor Ort ist alles einfach - fast alle Hostels etc machen die Registrierung kostenlos! Problematisch ist es nur, wenn Du bei einer Privatperson (zB ueber hospitalityclub.org) bleibst: dann muessen der Vermieter, alle Mitmieter etc offiziell Deinem Besuch zustimmen.

In diesem Fall hilft: die gesamte Dauer im Ho(s)tel reservieren, dort registrieren lassen, eine Nacht bezahlen und dort wohnen, dann wieder auschecken...

Ansonsten kannst Du Dir mit einem kleinen (zugegebenerweise asozialen) Trick helfen:
Frueh morgens zu einem hoeherpreisigen Hotel gehen, ein Zimmer reservieren fuer die Nacht (kannst auch gleich Dein Gepaeck unterstellen) und sich registrieren lassen, dann nach der Registrierung unter einem Vorwand wieder gehen (z.B.: Zugticket fuer in ein paar Tagen kaufen wollen, denn dazu braucht man den Pass, idealerweise schon mit der Registrierung). Wenn Du dann einen netten Tag hattest, gehst Du zum Hotel zurueck und sagst, Du kannst leider doch nicht bleiben, nimmst Dein Gepaeck und verschwindest....

Weil die Registrieung kostenlos ist, schadest Du dem Hotel auch nicht wirklich.

Zugtickets fuer die internationalen "Transsib"-Zuege sind wirklich oft ein paar Tage vorher ausverkauft - aber fuer erste Klasse gibt's auch in diesen Zuegen meist was, oder ein paar Tage spaeter wieder, oder in den Lokal Trains - die fahren oft auch quer durch Russland, nur eben nicht ueber die Grenze nach China oder in die Mongolei.

Viel Spass!

Martin
Es lohnt sich immer, einen neuen Weg zu gehen!
www.martin-wode.de

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Asien-Forum 2: Russland, Kaukasus, China, Zentralasien & Ostasien“