Tonganisch lernen - wie?

Astrid & MArtin haben über 1 Jahr auf Tonga im Südpazifik gelebt, Moderator mahimahi wohnt auf Tongatapu...
Hier beantworten sie Fragen zu 'Eua, Ha'apai, Vava'u und Tongatapu, die über das bereits unter www.worldtrip.de/Tonga/tonga.html Geschriebene hinausgehen.
Forumsregeln
Königreich Tonga- Infopool: Hier bitte wie in den anderen Info-Bereichen suchfreundlich gem. 1F-1T fragen und in Antworten auch beim Thema bleiben. Für neue Frafen oder Infos bitte neue Themen erstellen. Dadurch hilfst Du, das Tongaforum für alle recherchierbar, ergänzbar und aktualisierbar zu erhalten. Danke
Benutzeravatar
Thomas Hollenbeck

Tonganisch lernen - wie?

Ungelesener Beitrag von Thomas Hollenbeck »

Hallo mahimahi,

sorry aber ich hab diese goldene Regel, dass man Einzelfragen stellen soll, nirgendwo gesehn. Zumal Sie bei Cabalaca 2 von 3 Fragen äüßerst ausführlich beantwortet haben. Aber vielleicht hab ich ja auch in Mathe beim Dreisatz nicht aufgepaßt. :?
Egal, hier kommt also nochmal die erste Frage:
Können Sie mir sagen ob es Sprachkurs CD's in Tongaisch / Englisch oder Deutsch gibt, oder welche Möglichkeiten es gibt die Sprache vorab zu lernen?

M. f. G.

Thomas Hollenbeck

Anm. MArtin:
Nein, egal ist das nicht!
Die goldene Regel steht ganz oben in den VORworten - wo die Meisten sie auch erwarten würden, Thomas. Die Überschrift dort lautet: "... Pflichtlektüre vor Posten des ersten Beitrags".
Wenn Du dort liest, wirst Du vestehen, dass der eben noch so hilfsbereite mahimahi Dir so nicht antworten wollte.
Ich habe (neben dieser Antwort) Deine 2 Fragen nun gesplittet - beides sind zeitraubende Arbeiten, die bei ordnungsgemäßer Nutzung des WRF gespart, und für gute Antworten genutzt werden könnten.
LG :)
Benutzeravatar
MArtin
Site Admin
Beiträge: 8467
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000

Tonganisch lernen - wie?

Ungelesener Beitrag von MArtin »

Hallo Thomas,
es gibt nur zwei englisch - tonganische Bücher, mit deren Hilfe man Tonganisch lernen kann.
Das dünnere ist von Dennis Tu'inukuafe geschrieben, das andere ist ein dicker Wälzer. Einzelheiten ergänze ich unter Buchtipps Tonga, sobald wir Gelegenheit haben, in unseren Aufzeichnungen zu recherchieren.
Unter dem Link findest Du übrigens auch einige andere zur Vorbereitung auf Tonga empfehlenswerte Bücher.

Die tonganische Sprache ist, insbesondere für Deutsche leicht erlernbar:
Einerseits gibt es kaum eine Grammatik, andererseits scheinen es Deutsche gewesen zu sein, die erstmals Schrift auf Tonga eingeführt haben: Es wird alles so geschrieben, wie man es im Deutschen auch aussprechen würde.

Als weitere Vorbereitung empfehle ich unser Tonga-Kapitel und Tonga-Tagebuch, in denen Du einiges vom Lebensgefühl auf Tonga - und etliche tonganische Vokabeln, Ausdrücke und Sprachregeln findest.

Liebe Grüße :)
Benutzeravatar
mahimahi
WRF-Moderator
Beiträge: 571
Registriert: 15 Apr 05 0:30
Wohnort: Nuku'alofa (Tonga)

Tonganisch lernen - wie?

Ungelesener Beitrag von mahimahi »

Hallo Thomas.

Nochmal zurück zu deiner ursprünglichen frage:
zitat "...ob es Sprachkurs CD's in Tongaisch / Englisch oder Deutsch gibt, oder welche Möglichkeiten es gibt die Sprache vorab zu lernen. Meine eigene Idee war mir eine Tohi Tapu beim FIBS in Nuku'alofa zu bestellen..." zitatende

Auf deutsch ist mir nichts bekannt - nur auf englisch.

CDs sind mir nicht bekannt.
Es gibt ein Buch, zu dem es Cassetten (MCs) gibt - und zwar:

Intensive Course in Tongan
Revised Edition (fifth printing 2002)
by Eric B. Shumway
ISBN 0-939154-48-X
published by
The Pacific Institute
Brigham Young University Hawai # 1979
55-220 Kulanui Street
La'ie, HI 96762

Die MCs gibt es beim publisher.

Der "Shumway" ist das Standardwerk für alle US Peace Corps volunteers, die hier ihren tonganisch-sprachkurs absolvieren - und ich finde das buch ebenfalls sehr gut strukturiert und einfach verständlich... sofern man englisch spricht. Es enthält auf schlappen 760 seiten 130 lektionen plus ergänzenden wortstudien, konversationshilfen, sprachliche besonderheiten im umgang mit royals und nobels, textstücke zum lesen und ein wörterbuch. Ein "must".

Ergänzend empfehle ich:

A Simplified Dictionary of Modern Tongan
Second Edition 2001
by Edgar Tu'inukuafe
ISBN 0-908597-09-6
published by
Pasifika Press
PO Box 68 446
Newton, Auckland
Aotearoa / New Zealand

Das Dictionary hat ca 20,000 einträge (tongan-english & english-tongan) und verfügt zudem über einen kleinen grammatikteil und konversationshilfen.

Für den leichteren einstieg in die sprache bietet sich hingegen das von MArtin erwähnte buch an... details dazu hab ich gerade nicht parat... werde ich aber nachreichen.

Das Vorhaben die Tohi Tapu - das heilige buch - also die bibel auf tonganisch zu lesen, halte ich für sehr ambitioniert... vielleicht ist es dabei überlegenswert, eine englischsprachige ausgabe als referenzobjekt zu nutzen?... wobei ich gestehen muss, ich weiss nicht, ob es "die" tonganische bibel gibt, oder ob nicht die Katholiken, die Mormonen, die Free Wesleyans, die Seventh Day Adventists und wie sie alle heissen ihre "eigene" bibel haben...

Vorerst einmal...
Pukepuke 'a fufula! . :D

grüsst
mahimahi
Benutzeravatar
MArtin
Site Admin
Beiträge: 8467
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000

Re: Tonganisch lernen - wie?

Ungelesener Beitrag von MArtin »

mahimahi hat geschrieben:... by Edgar Tu'inukuafe
Ooops :oops: genau den meinte ich - und habe aus Versehen den Namen seines Bruders genannt, der uns auf Tonga näher stand.

Und auch mit Shumway liegst Du natürlich goldrichtig, mahimahi. Danke für die ISBN-Nummer, so kann ich die Buchtipps für Tonga um die beiden Bücher ergänzen.

Falls Du, mahimahi übrigens noch nicht beide besitzen solltest:
Wir haben noch eine große Holztruhe aus dem vor-vorherigen Jahrhundert auf Tonga stehen, in der unsere in 15 Monaten dort angesammelten Habseligkeiten deponiert sind. Einige nützliche Sachen da drin, u.a. auch diese beiden Bücher.

Ich denke, Du wärst ein würdiger Erbe bzw. Zwischenhalter für die Truhe. - Interesse?

Liebe Grüße


P.S.
mahimahi hat geschrieben:... wobei ich gestehen muss, ich weiss nicht, ob es "die" tonganische bibel gibt, oder ob nicht die Katholiken, die Mormonen, die Free Wesleyans, die Seventh Day Adventists und wie sie alle heissen ihre "eigene" Bibel haben...
Das Phänomen ist mir auch auf Tonga erstmals aufgefallen: Alle berufen sich auf das "Wort Gottes" - und meinen realiter: So, wie es die jeweilige Kirche schreibt. (Nicht nur auf Tonga.) Hhhmmm...
Sunrise
WRF-Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: 23 Jun 05 12:23
Wohnort: Noch Europa

Tonganisch lernen - wie?

Ungelesener Beitrag von Sunrise »

Ein paar worte kann ich auf Tonganisch.

Achtet dabei auf die vielen knacklaute (im folgenden durch ein apostroph gekennzeichnet). Wissen sollte man auch,daß die buchstaben ng miteinander verbunden ausgesprochen werden,also wie Tong-a und nicht wie Ton-ga.Die vokale klingen genau so wie im deutschen.

taha - eins
ua - zwei
tolu - drei
fa - vier
nima - 5
ono - 6
fitu - 7
valu - 8
hiva - 9
tahanoa - 10
tahataha - 11
uanoa - 20
uanima - 25
teau - 100
tahaafe - 1000
tahamano - 10000

´io - ja
´ikai - nein
kataki - bitte
malo - danke
malo ´aupito - vielen dank
malo e lelei - hallo
Fefe hake? - wie geht es dir (ihnen)?
sai pe - ganz gut
talitali fiefia - willkommen
Tulou - Entschuldigung
ko e ha - was
´alu a e - auf wiedersehen (zu einer person,die geht)
nofo a e - auf wiedersehen (zu einer person,die zum übernachten bleibt)
mou o a e - auf wiedersehen (zu mehreren personen.die gehen)
mou nofo a e - auf widersehen (zu mehreren personen,die zum übernachten bleiben)
ha´u - komme (einzahl)
omai - kommt (mehrzahl)
alu - gehe (einzahl)
o - geht (mehrzahl)
mohe - schlafen
Kaukau - bad
Fale - haus
´i fe - wo
heni - hier (neben dir)
hena - dort (neben dir)
´Alu hangatonu - gehen sie gerade aus
Ale to´omata´u - biegen sie nach rechts ab
tu´u - halt
ko fe ´a e - wo ist die toilette (oder war es fale malolo?)
Tangata - mann
Fefine - Frau
Tsamasi´i - knabe
Ta´ahine - mädchen
Fakaleiti - tranzvestit
palangi - fremder,ausländer
Kohai ia? - wer ist das?
koau - ich
ko koe - du
ko moutolu - ihr
´oku mau - wir
´oku nau - sie
Kaume´a - freund
´Ofa - liebe
sai - gut
kovi - schlecht
lahi - groß,viel
si´i - klein
malohi - stark
´Oku ou fieinua. - ich bin durstig.
´Oku ou fiekaia. - ich bin hungrig.
malo pe - nein,vielen dank(beim essen)
makona - gesättigt
Fe´unga - das ist genug
´ikai ha taha - nichts
ika - fisch
Niu motu´u - reife kokusnuß
niu mata - Kkokusnuß zum trinken des safts
´oku fiha - wieviel
ma´ama´a billig
mamafa - teuer

So das wars mehr weiß ich leider nicht... Stimmt das so wie ich es geschrieben habe,oder ist was falsch? Wenn was falsch ist sagt´s BITTE!!
Benutzeravatar
mahimahi
WRF-Moderator
Beiträge: 571
Registriert: 15 Apr 05 0:30
Wohnort: Nuku'alofa (Tonga)

Tonganisch lernen - wie?

Ungelesener Beitrag von mahimahi »

Hallo Sunrise...

vergib mir, wenn ich nicht auf alle "fehler" eingehe... (nein, 98% sind richtig *smile)
aber zwei anmerkungen:

1) es gibt keine wirklichen "knacklaute" im tonganischen, wie man sie vielleicht aus den afrikanischen sprachen kennt, wo sie mittels des kehlkopfes gebildet werden. Im tonganischen gibt es den sogenannten "glottal stop" (der zwar laut herrn langenscheidt mit "knacklaut" ins deutsche übersetzt wird) und in der schrift mit apostroph gekennzeichnet wird, in der aussprache aber mehr eine "pause" ist - wobei der dem apostroph nachfolgende vokal mit einem "harten" ansatz ausgesprochen wird - etwa, wie wenn man beim husten die luftröhre kurz verschliesst und die luft staut, bevor man sie ausstösst (..ich hoffe, das ist verständlich beschrieben *lach)
zB: si'i (klein) - spricht sich: "si-i"

2) die aussprache ist wirklich einfach - wie im deutschen (da haben es die englischsprachigen freunde sehr schwer *grins) - aber die betonung der vokale ist etwas schwierig. So hängt die bedeutung eines wortes oft von der länge des vokals ab...
so gibt es zB...
1. den normalen vokal wie in "ha" (ein) - normal ausgesprochen
2. doppelvokale wie in "haafe"(halb) - beide "a"s werden betont ohne pause ausgesprochen
3. gestreckte vokale wie in "fā" (vier) - die mit einem überstrich geschrieben werden - das "a" wird betont und langgezogen
und 4. eben den glottal stop wie in "ha'a" (Sippe) - gesprochen "ha-a" mit pause zwischen beiden "a"s.

Alle klarheiten beseitigt?
gruss
mahimahi
Benutzeravatar
mahimahi
WRF-Moderator
Beiträge: 571
Registriert: 15 Apr 05 0:30
Wohnort: Nuku'alofa (Tonga)

Tonganisch lernen - wie?

Ungelesener Beitrag von mahimahi »

Nachtrag zu den literatur-tipps:

Das einsteiger-lehrbuch heisst:

An Introduction To The Tongan Language
4th edition, revised 1992
by Edgar Tu'inukuafe
(leider keine ISBN)
published by
Pacific Islanders' Educational Resource Centre
Po Box 48-056 Auckland 2, New Zealand

Es ist knapp 75 seiten stark und sehr praxisorientiert aufgebaut (16 Übungen). Ich persönlich finde es jedoch ohne einen native-speaker als instructor zu haben etwas schwierig, da mir die grammatik zu kurz kommt.

Als zweites dictionary empfehle ich wärmstens:

Functional Tongan-English, English-Tongan Dictionary
by Thomas Schneider
2nd edition
ISBN 1-875627-79-0
published by
Dellasta Pty Ltd
3A Evans Street, Burwood, Victoria 3125, Australia

Dieses Wörterbuch enthält neben einem allgemeinen zweisprachlichen Teil mit den 2000 meist gebrauchten Wörtern ein "Fachwörterbuch", das nach verschiedenen Sachgebieten aufgebaut ist (zB. Medizin, Humananatomie, Biologie, Agriculture, Geography, Fishing, Shipping, Construction, Mechanics (incl. cars & bikes), Chemistry, Electronics, Physics, Computer, Politics, Law, Economocs, Business and Banking) und zT anhand von grafiken detailierte fachbegriffe enthält - vom menschlichen gebiss bis zum verbrennungsmotor :D . Wer schon einmal in einer tonganischen autowerkstatt gestanden hat und dem mechaniker erklären musste, dass die "misini maumau" :shock: ist, wird dieses buch nicht wieder hergeben wollen :!:

gruss
mahimahi
Sunrise
WRF-Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: 23 Jun 05 12:23
Wohnort: Noch Europa

Re: Tonganisch lernen - wie?

Ungelesener Beitrag von Sunrise »

mahimahi hat geschrieben: Alle klarheiten beseitigt?
Hallo mahimahi,
ja alle klarheiten beseitigt.

Danke für deine hilfestellung! :)

Wünsch dir noch viele schöne tage und eine gut zeit!
Benutzeravatar
Holy Holli
WRF-MENTOR
Beiträge: 74
Registriert: 29 Aug 05 14:50

Tonganisch lernen - wie?

Ungelesener Beitrag von Holy Holli »

Hallo mahimahi, Hallo MArtin,

tut mir wirklich leid, daß ich die goldenen Regeln anfangs nicht gesehen habe. Bin bei meiner Suche nach Tongaseiten irgendwie in dieses Forum gelangt, ohne die VORworte gesehen zu haben. Die bekommt man offensichtlich nur bei der Registrierung angezeigt. Erst im Nachhinnein habe ich dann den kleinen Smily mit dem Schild gesehen, und nach Registrierung dann auch die goldenen Regeln. War dann aber doch erstaunt, daß ein anderer 3 Fragen stellte, von denen dann 2 wirklich sehr ausführlich beantwortet wurden. Vielen Dank noch für das splitten und beantworten der Fragen.

M. f. G.

Thomas Hollenbeck
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Königreich Tonga“