Banscheibenvorfall in Chile - keine Versicherung in D

Gesund auf Reisen: Einzelthematisches zur (Tropen-) Krankheitsvorbeugung, Auslandskrankenversicherung, Impfungen, Medikamente zur Prophylaxe, Reiseapotheke, Gesundheitsrisiken, Expositionsprophylaxe, Hygiene ... (Nicht: Suche und Angebote von unbenutzten Medikamenten -> Reisemarkt)
Forumsregeln
Info-Pool zu Gesundheit, Krankheitsvorbeugung und Behandlungsoptionen auf Reisen sowie Auslandskrankenvericherungen
Wie überall im WRF-Info-Pool:
1. WRF-Suche, ob zu Deiner Gesundheitsfrage bereits ein passendes Sachthema existiert -> Dort lesen, ggf. zur Ergänzung & Aktualisierung nachfragen.
2. Andernfalls zu jeder Gesundheits- oder Krankenversicherungsfrage ein neues separates Einzelthema mit aussagekräftigem Betreff aufmachen.
3. Auf Gegenseitigkeit posten wie in der WRF-Anleitung erklärt.
Danke! :)
Ruth
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 42
Registriert: 16 Aug 04 19:50

Banscheibenvorfall in Chile - keine Versicherung in D

Ungelesener Beitrag von Ruth »

Hallo Ihr Hilfreichen,
wollte nur kurz Bescheid sagen, dass ich wieder in Deutschland und versichert bin. Fast hätte ich gesagt: heil und gesund angekommen, das wäre aber eine Lüge gewesen.
Sich über das Arbeitsamt wieder bei der alten Versicherung anmelden, war gar kein Problem. Ihr müßt Euch also nur dort hinschleppen können. Eine Schwierigkeit ist allerdings, dass die Argentur für Arbeit jetzt Termine für die Antragsabgabe vergibt, vielleicht also vom Trip aus einen Termin ausmachen?
Vielen Dank für Eure Unterstützung unterwegs.
Liebe Grüße
Ruth

P.S.: Die medizinische Versorgung in Santiago scheint mir besser als hier, weil ich da mal die Privatversicherte war :lol:
Benutzeravatar
MArtin
Site Admin
Beiträge: 8467
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000

Re: Bandscheibenvorfall in Chile - keine Versicherung in D

Ungelesener Beitrag von MArtin »

hallo Ruth,
bin froh, dass es so gut ausgegangen ist - war allerdings auch zu erwarten, nachdem Du
Ruth hat geschrieben:Jiphie. Habe gerade eine Mail vom Arbeitsamt bekommen, dass ich noch fuer einige Tage Anspruch auf Arbeitslosengeld und damit auf Krankenversicherung habe...
Bis dahin hatten wir ja geglaubt, dass Du keinen Anspruch mehr hattest - dann wäre es vermutlich nicht so glatt gelaufen.

Rücken auch wieder OK?

Dann verschiebe ich das Forum jetzt aus der Kategorie SOS.

Liebe Grüße :)
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Gesundheits-Info-Pool: Reise-Medizin, Reise-Medikamente, Reise-Apotheke, Auslandskrankenversicherung ...“