WG-Trouble - oder "Wie off-topic darf's im WRF werden?&

Neuigkeiten zum WRF. Deine Rückmeldungen, Deine Anregungen zur Mitgestaltung und Verbesserung des Weltreiseboards und seiner Reiseforen.
Hier:
Schau erstmal durch, ob Deine Frage hier schon gestellt wurde, bzw. deren Beantwortung wegen Update aktualisiert werden muss. Danke :)
Benutzeravatar
MArtin
Site Admin
Beiträge: 8441
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

WG-Trouble - oder "Wie off-topic darf's im WRF werden?

Ungelesener Beitrag von MArtin » 10 Sep 05 1:13

Anm:
Dieses Forum ist durch Splittung des Beitrages "WG-Trouble" unter http://reise-forum.weltreiseforum.de/vi ... php?t=4652 entstanden:
Meine u.g. Antwort an TimK hat das Thema von seinem eigentlichen Anliegen abgelenkt, weshalb ich die entstandene Diskussion abgetrennt - und zur weiteren Debatte hierher verschoben habe.


Hallo TimK :)

hhmm ich weiß nicht, ob Du das WRF und die Kategorie "Selbsthilfegruppe Fernweh" damit nicht ein bisschen überstrapazierst, bzw. bin mir sogar ziemlich sicher darüber, denn wie Du selbst sagst:
TimK hat geschrieben:... mal eine Thematik, die mit reisen nicht im Geringsten was zu tun hat...
Das -R- in WRF steht für Reise - und die Datenbank dahinter soll vornehmlich und recherchierbar Reiseinformationen speichern.
Je mehr reise-irrelevante Inhalte sich dort ansammeln, desto umständlicher wird die Recherchierbarkeit - was natürlich nicht gewünscht ist.

Ich will dieses Forum nicht sperren oder löschen - aber doch die Bitte äußern, dass Themen völlig ohne Reisebezug im WRF rare Ausnahme bleiben sollten (oder was meint Ihr?).

Hoffe auf Verständnis, liebe Grüße :)

TimK
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 111
Registriert: 21 Aug 05 2:47
Wohnort: Freiburg/Breisgau

WG-Trouble

Ungelesener Beitrag von TimK » 10 Sep 05 2:06

MArtin hat geschrieben:hhmm ich weiß nicht, ob Du das WRF und die Kategorie "Selbsthilfegruppe Fernweh" damit nicht ein bisschen überstrapazierst
Mag sein, hatte diesen Gedanken auch kurz im Kopf, habe aber dann den Text unter dem Forum "Selbsthilfegruppe Fernweh" ("... oder worüber man sonst noch spricht...") als Anlass genommen es doch zu posten.

Lösch es ruhig, ich war durch o.g. Situation sehr gestresst und es hat schon gereicht es einfach von der Seele zu tippen...!

Tim[/quote]
Grüssle

Benutzeravatar
scotnick
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 51
Registriert: 16 Aug 05 10:13
Wohnort: Dortmund/Muenchen
Kontaktdaten:

WG-Trouble

Ungelesener Beitrag von scotnick » 12 Sep 05 9:57

martin: http://reise-forum.weltreiseforum.de/vi ... php?t=2682

da schreibst du, das eben solches am besten (wenn ueberhaupt) genau hier richtig aufgehoben ist... womit man vielleicht die diskussion zum thema laber-ecke mal wieder anheizen koennte... nix fuer ungut ;-)
take care :-)
nils
--
Ein Elch ist ein grosses Tier, das an der Vorderseite des Kopfes ein Geweih und an der Rueckseite ein Jagdhaus hat. (Groucho Marx)
--
Der nächste Satz ist eine Lüge. Der vorhergehende Satz ist wahr.

Benutzeravatar
scotnick
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 51
Registriert: 16 Aug 05 10:13
Wohnort: Dortmund/Muenchen
Kontaktdaten:

WG-Trouble

Ungelesener Beitrag von scotnick » 12 Sep 05 9:59

da ich diesen beitrag nicht editieren kann (wieso eigentlich nicht??), hier noch das entsprechende zitat:
MArtin hat geschrieben:Während es in den Sach-Foren vornehmlich um suchbaren Info-Austausch geht, sollte der von Matthes angesprochene mitmenschlich-kommunikative Aspekt hier unter "Selbsthilfegruppe Fernweh - Allgemeiner Austausch" in Kombination mit "WRF-Mitglieder stellen sich vor" geschehen
take care :-)
nils
--
Ein Elch ist ein grosses Tier, das an der Vorderseite des Kopfes ein Geweih und an der Rueckseite ein Jagdhaus hat. (Groucho Marx)
--
Der nächste Satz ist eine Lüge. Der vorhergehende Satz ist wahr.

Benutzeravatar
Matthes
WRF-Spezialist
Beiträge: 564
Registriert: 22 Sep 04 20:22
Wohnort: back in AB
Kontaktdaten:

Re: WG-Trouble

Ungelesener Beitrag von Matthes » 12 Sep 05 10:48

scotnick hat geschrieben:martin: http://reise-forum.weltreiseforum.de/vi ... php?t=2682

da schreibst du, das eben solches am besten (wenn ueberhaupt) genau hier richtig aufgehoben ist... womit man vielleicht die diskussion zum thema laber-ecke mal wieder anheizen koennte... nix fuer ungut ;-)
Sehe ich ähnlich und dafür dachte ich mir diesen Bereich der zwischenmenschlichen Gespräche auch.
Ich bin der Ansicht, dass man nicht immer nur reisespezifische Fragen und Problemchen hat und da man hier in dieser tollen Gemeinschaft immer recht schnell und kompetent beraten wird, kann man doch auch nach nichtreisespezifischen Antworten oder Ratschlägen fragen.
Ich finde, man sollte diese "Selbsthilfegruppe" weiträumiger betrachten oder wirklich einen Off-Topic-Bereich einfügen, den man ja dann vielleicht nur registrierten Usern zugänglich machen kann, falls das irgend geht.

Auch wenn ich mich wiederhole, ich finde ein persönliches Forum interessanter als eine sterile Datenbank.
Ist eben nur die Frage, als was dies hier vom Initiator betrachtet wird.

Aber Reisen ist Leben und Leben sind Menschen und Menschen sind Geschichten.
Sollte man vielleicht nicht ganz außer Acht lassen.
bye, Matthes :wink:
- - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Wer Sicherheit über Freiheit stellt,
hat BEIDES nicht verdient !

Benutzeravatar
MArtin
Site Admin
Beiträge: 8441
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

WG-Trouble - oder "Wie off-topic darf's im WRF werden?

Ungelesener Beitrag von MArtin » 13 Sep 05 8:11

Julchen hat dazu im Originalforum noch geschrieben:
Julchen hat geschrieben: Also, ich finde auch, dass wir eine Off-Topic-Ecke brauchen. Und bisher ist dieses Unterforum eben dazu gedach gewesen, oder? Wie eben schonmal besprochen.
Ich verstehe vollauf, wenn man etwas auf dem Herzen hat, es auch hier besprechen zu wollen. Irgendwie ist das WRF beinahe zu einer Art Familie geworden...
So, das kann jetzt hier weiter geführt werden - und TimKs WG-Trouble bleibt in Kategorie "Selbsthilfegruppe Fernweh - Allgemeiner Austausch".

Ich höre erstmal weiter zu.

Liebe Grüße

Nilz
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 66
Registriert: 05 Apr 05 13:18
Wohnort: world

WG-Trouble - oder "Wie off-topic darf's im WRF werden?&

Ungelesener Beitrag von Nilz » 13 Sep 05 9:56

Bin auf jeden Fall für einen Off-Topic-Bereich!

geht das nicht, dass man die Suche so modifiziert, dass Off-Topic-Themen einfach von der Suche ausgeschlossen sind, außer man aktiviert das irgendwo, dass auch jene Threads durchsucht werden?

Benutzeravatar
Matthes
WRF-Spezialist
Beiträge: 564
Registriert: 22 Sep 04 20:22
Wohnort: back in AB
Kontaktdaten:

Re: WG-Trouble - oder "Wie off-topic darf's im WRF werd

Ungelesener Beitrag von Matthes » 13 Sep 05 10:17

MArtin hat geschrieben:Julchen hat dazu im Originalforum noch geschrieben:
Julchen hat geschrieben: Also, ich finde auch, dass wir eine Off-Topic-Ecke brauchen. Und bisher ist dieses Unterforum eben dazu gedach gewesen, oder? Wie eben schonmal besprochen.
Ich verstehe vollauf, wenn man etwas auf dem Herzen hat, es auch hier besprechen zu wollen. Irgendwie ist das WRF beinahe zu einer Art Familie geworden...
So, das kann jetzt hier weiter geführt werden - und TimKs WG-Trouble bleibt in Kategorie "Selbsthilfegruppe Fernweh - Allgemeiner Austausch".

Ich höre erstmal weiter zu.

Liebe Grüße
Genau DAS war mein Gedanke.
Und in einer Off-Topic-Ecke kann man eben auch persönlichen Rat suchen.
Wobei ich aber dafür wäre, diesen Bereich NUR registrierten Benutzern zugänglich zu machen.
bye, Matthes :wink:
- - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Wer Sicherheit über Freiheit stellt,
hat BEIDES nicht verdient !

Benutzeravatar
scotnick
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 51
Registriert: 16 Aug 05 10:13
Wohnort: Dortmund/Muenchen
Kontaktdaten:

WG-Trouble - oder "Wie off-topic darf's im WRF werden?&

Ungelesener Beitrag von scotnick » 13 Sep 05 10:30

naja, wobei man anmerken muss, dass man sich seine familie _nicht_ aussuchen kann ;-)
aber ist schon klar, wie es gemeint ist :-)

ein off-topic bereich nur fuer registrierte mitglieder ist ein guter plan! bin dafuer :-)
take care :-)
nils
--
Ein Elch ist ein grosses Tier, das an der Vorderseite des Kopfes ein Geweih und an der Rueckseite ein Jagdhaus hat. (Groucho Marx)
--
Der nächste Satz ist eine Lüge. Der vorhergehende Satz ist wahr.

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema

Zurück zu „WRF-News, Einladung zu Mitgestaltung & Feed-Back“