WG-Trouble - oder "Wie off-topic darf's im WRF werden?&

Neuigkeiten zum WRF. Deine Rückmeldungen, Deine Anregungen zur Mitgestaltung und Verbesserung des Weltreiseboards und seiner Reiseforen.
Forumsregeln
Schau erstmal durch, ob Deine Frage hier schon gestellt wurde, bzw. deren Beantwortung wegen Update aktualisiert werden muss. Danke :)
Benutzeravatar
Hannes20
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 56
Registriert: 07 Dez 05 13:39
Wohnort: Chengdu, China

Re: WG-Trouble - oder "Wie off-topic darf's im WRF werd

Ungelesener Beitrag von Hannes20 »

Nilz hat geschrieben:Bin auf jeden Fall für einen Off-Topic-Bereich!

geht das nicht, dass man die Suche so modifiziert, dass Off-Topic-Themen einfach von der Suche ausgeschlossen sind, außer man aktiviert das irgendwo, dass auch jene Threads durchsucht werden?

das würde mich auch mal interessieren, martin, du alter administrator, du!

mit der recherchierbarkeit (wow, ich habe dieses wort noch nie geschrieben, sieht eigentlich ganz krass aus, oder? :shock: RE-CHER-CHIER-BAR-KEIT...verrückt...ups,zurück zum thema) hast du vollkommen recht. priorität sollte auf dem datenbanken-aspekt liegen.

aber irgendwie hat julchen (und die anderen) auch recht. in foren mit konzept (vor allem in diesem hier) treffen sich gleichgesinnte. soll man sich mit denen verabreden, sich in nem anderen forum zu treffen, um off-topic zu reden?

och nöööö! :( zurück zu nilz' frage: geht das echt nicht :?:

liebe off-toppige grüße,

hannes
"Millionen Menschen machen einen Job, den sie hassen um sich Dinge zu kaufen, die sie nicht brauchen... ENTWICKELN WIR UNS!"
Benutzeravatar
MArtin
Site Admin
Beiträge: 8467
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000

Re: WG-Trouble - oder "Wie off-topic darf's im WRF werd

Ungelesener Beitrag von MArtin »

Hallo Alle :)
Nilz hat geschrieben:Bin auf jeden Fall für einen Off-Topic-Bereich!
Da sind wir uns alle einig - und es gibt ja auch schon reichlich OT-Bereiche außerhalb der Info-Pools. Sowohl nur für Mitglieder zugängige (z.B. WRF-ler stellen sich vor, Dein "Haus" im WRF), als auch öffentliche (Selbsthilfegruppe Fernweh u.a.).
In den Vorworten sind weitere aufgezählt.
Nilz hat geschrieben:...Geht das nicht, dass man die Suche so modifiziert, dass Off-Topic-Themen einfach von der Suche ausgeschlossen sind, außer man aktiviert das irgendwo, dass auch jene Threads durchsucht werden?
Nein, das scheint mir bei bisherigem Kenntnisstand nicht möglich zu sein. Ich hoffe, dass dies mit einer neuen Forumsversion, die derzeit entwickelt wird, möglich sein wird.
Solange ist es mir ein Anliegen, der Suchbarkeit (kommt vom Französischen: "Re" = "wieder" und "chercher" = "suchen") die größte Priorität einzuräumen (darin besteht ja gerade die Hilfe des WRF!) und es erstmal bei den vorhandenen Laberecken zu belassen.
Wenn Weiterentwicklung meiner Kenntnisse (ggf. auch mit Hilfe von außen) oder der Forensoftware es zulassen, wird der Entwicklung eines Teils des WRF zum www.weltlaberforum.de dann nichts mehr im Wege stehen.

Solange möchte ich Euch Stamm-WRF-ler, die Ihr wie ich diese Reise- Community fast wie eine Familie anseht herzlich bitten, Ralph, mich und die Teamgeister darin zu unterstützen, dass im Info-Pool möglichst präzise Titelthemen besprochen werden, Doppelpostings vermieden, der Gebrauch der WRF-Suche propagiert und hastig-lesefaule Kiebitze auf die Beachtung der 3 WRF-Regeln und die bereits vorhandenen Ressourcen hingewiesen werden. Das sind m.E. die Eckpunkte zum Erhalt der Recherchierbarkeit, die gleichzeitig auch verhindern, dass immer wieder die gleichen Fragen gestellt und in tausend verschiedenen Foren beantwortet werden.

Mit dem Wunsch nach Laberraum rennt Ihr bei mir offene Türen ein, denn auch mir ist an einem lebhaften Austausch untereinander gelegen.

Liebe Grüße vom uralt-Admin ;)

Zurück zu „WRF-News, Einladung zu Mitgestaltung & Feed-Back“