Autovermietung - Mietwagenfirmen in Neuseeland - Erfahrung?

Neuseeland im Weltreiseforum: Nordinsel und Südinsel Neuseelands sowie Niue ("the rock")
Forumsregeln
Neuseeland-Infopool mit einzelthematisch geposteten Fragen zu Neuseeland und Niue. Bitte nur direkt auf den Thementitel bezogen informativ antworten und dabei nicht direkt zum neuseeländischen Titelthema passende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen) vermeiden.[/b]
Das hilft, die Suche im Neuseelandforum allgemeindienlich effektiv zu erhalten. Danke
waihooka
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 35
Registriert: 02 Okt 08 15:20

Autovermietung - Mietwagenfirmen in Neuseeland - Erfahrung?

Ungelesener Beitrag von waihooka »

Also,

als günstige Autovermietung in Neuseeland empfehle ich euch ACE Tourist Rentals. Die haben Stationen auf der ganzen Insel, one-way kein Problem, guter Service, ältere aber gute Mietautos, billig. Waren 2x mit denen in Neuseeland unterwegs, Bekannte ebenfalls und zufrieden.

Grüße

Waihooka




[Beitrag einzelthematisiert und aus anderem Thema in bereits vorhandenes passendes Forum verschoben - Danke Waihooka :)]
layla
WRF-Spezialist
Beiträge: 808
Registriert: 13 Sep 06 13:57
Wohnort: Österreich

Neuseeland - Mietwagenfirmen - Erfahrungen

Ungelesener Beitrag von layla »

Hi

Wir sind grad seit 2 Wochen mit Mietauto in Neuseeland unterwegs, haben auch bei Ace gemietet.
Bei Ace kriegt man leider nur ne recht schlechte Straßenkarte, aber schaut einfach irgendwo in einem Touristenzenter da liegen immer die YHA Karten rum, die zeigen wo die Hostels sind aber der Plan ist echt gut, auch die kleineren Orte über Land sind eingezeichnet.
Mareen
Kiebitz
Beiträge: 1
Registriert: 17 Jan 10 19:45
Wohnort: Karlsruhe

Autovermietung - Mietwagenfirmen in Neuseeland - Erfahrung?

Ungelesener Beitrag von Mareen »

Hallo,

wir haben im November 2008 bei APEX in Auckland gemietet und 4 Wochen später in Christchurch wieder abgegeben. (Vorgebucht via Internet aus Deutschland)

Das Auto war ein Mittelklassewagen, ausreichend ausgestattet, mit kleinen Kratzern. Wir hatten keine Pannen oder Probleme. Für den Fall aller Fälle gab es von APEX genügend Infos über Telefonnummern und weiteres Vorgehen bei Unfällen/Pannen.

Ausreichende Strassenkarten gab es von APEX nicht, die haben wir an der ersten Tankstelle gekauft.
Einen Reiseführer mit Fotos und einigen Lokal-Tips gab es allerdings gratis zum Auto dazu. Der war OK als zusätzliche Lektüre.

Die Überfahrt von Nord- zur Südinsel war im Mietwagenpreis enthalten.
Man musste nur die frühe Fähre nehmen und einen Termin nennen, den wir telefonisch aber nochmal problemlos verschieben konnten.

Beim Abgeben des Mietwagens am Flughafen hat sich niemand den Zustand des Autos angeschaut. Einfach den Autoschlüssel auf den Tisch gelegt und mit dem Shuttlebus zum Flughafen...

Alles in allem eine sehr gute Erfahrung mit APEX, nicht zuletzt, weil der Währungskurs bei Kreditkartenabrechnung viel besser war als bei unserer Reservierung...

Viele Grüße und allzeit Gute Reise!
Mareen
Aenneken
WRF-Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: 10 Dez 09 21:35

Autovermietung - Mietwagenfirmen in Neuseeland - Erfahrung?

Ungelesener Beitrag von Aenneken »

Hi,
wir sind am Donnerstag von unserer Rundreise der Südinsel wieder zurück gekommen. Wir musstenn uns aufgrund eines unvorgesehenen Problems ab Queenstown einen Mietwagen nehmen. Wir haben einen ortsansässigen Autovermieter genommen.
www.philscarrental.co.nz (ich hoffe, dass das die richtige Homepageadresse ist, ansonsten steht der auch Telefonbuch). Wir haben 25 $ am Tag (in der Hauptsaison)bezahlt und mussten 150 $ 'Überführungsgebühr' bezahlen, da wir den Mietwagen bis nach Christchurch mitgenommen haben und von dort wieder nach Hause nach Hamilton geflogen sind. Wir hatten keine Kilometerbegrenzung und hätten bei einem Unfall mit dem Mietauto 200$ selbst bezahlen müssen.
Der Mietwagen war ein alter Schatz ein Ford Sierra vom Baujahr 1986. Wir waren zu viert mit 4 Backpacks, zwei großen Kisten (essen und Gepäck) und 4 normalen Rucksäcken. Hat alles super gepasst und das Mietauto hat alles mitgemacht und ist spitze gefahren.
Bei ich glaube Carrentela hätten wir wahrscheinlich für einen neueren Mietwagen ca. 60$ pro Tag bezahlt. Abgesehen davon wäre es sicher schwierig gewesen, da es in der Hauptsaison war und sicher alle Autos vermietet waren.
Also ich empfehle natürlich abhängig davon, ob man beide Inseln bereist oder nur die eine, einen Örtlichen Anbieter zu kontaktieren.
Wir haben wirklich viel raushandeln können und haben ein absolut gutes Mietwagenangebot bekommen...
VG Aennekne
ulixia
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 35
Registriert: 17 Jul 06 17:31

Autovermietung - Mietwagenfirmen in Neuseeland - Erfahrung?

Ungelesener Beitrag von ulixia »

Nur billig ist hoffentlich nicht das einzige Kriterium. Von APEX/About Neuseeland ist mir erzählt worden, dass sie es es mit der Sicherheit wohl nicht mehr so genau nehmen, d.h. deren Mietwagen werden nicht ganz so regelmäßig von Mechanikern angesehen. Und die Mietautos an sich können ganz schön olle Möhren sein. Bevor ich mich an irgendwelchen Bergpässen fürchte miete ich mein Auto dann doch lieber woanders.

Zumal Neuseeland recht leer ist und Gegenden ohne Handyempfang hat usw. wo man möglicherweise lange auf Hilfe warten kann.
Phabs
Kiebitz
Beiträge: 1
Registriert: 09 Okt 16 15:33

Neuseeland: Mietwagenfirmen (insb. GO und Ezi)

Ungelesener Beitrag von Phabs »

Hallo zusammen

Wir planen eine Mietwagen-Rundreise durch Neuseeland von Ende März bis Ende April 2017. Wir haben dafür die Angebote unterschiedlicher Mitwagenfirmen verglichen und festgestellt, dass die Angebote von etablierten Firmen (z.B. Hertz oder Avis) sehr viel teurer sind als in Europa unbekanntere Anbieter (insb. GO Rentals und Ezi Car Rental). Hat jemand Erfahrungen mit GO und Ezi gemacht?

Viele Grüsse
MichaC
Reise-Geburts-Helfer
Beiträge: 205
Registriert: 06 Apr 15 14:21

Autovermietung - Mietwagenfirma in Neuseeland - Erfahrung

Ungelesener Beitrag von MichaC »

Ich hab Mietwagen billiger gebucht über Atlas Choice
Der eine Monat hat mich 322 und der André 680 Euro gekostet. Mit allen Versicherungen. In der absoluten Hochsaison Januar Februar.
Reifen Schaden wurde mir erstattet!

Hast du vor im Ausland direkt zu buchen ??
[S.a.: -> Neuseeland: Auto vor Ort mieten oder vorab reservieren?]

Für den Preis war ich top zufrieden. Das Auto war alt und hatte Millionen Steinschläge da sind meine 400 gar nicht aufgefallen.
Ich bin Kfz Meister und buche lieber alte günstige Autos statt wie in OZ einen Fahrzeug mit 10 Kilometer auf dem Tacho.
Das Auto hatte nach 15000 mehrere kleine Beschädigungen aber keiner hat es gesehen.
Ich kann dir nur empfehlen ein altes Fahrzeug zu buchen wir sind reichlich Schotter Straße und Feldwege gefahren in Neu Seeland. kaputt gehen kann immer was.
Da wir nicht genau wussten wann wir ankommen und oder die Insel wechseln hatte mein Kumpeln und ich jeweils ein Fahrzeug gebucht.
Das was wir nicht brauchten haben wir storniert. Ging reibungslos


[Link zur Frage eingefügt - Astrid :)]
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Indien: Autovermietung (one-way) - Erfahrung?
    von tobijukas » » in Asien-Forum 1: Südasien - Südostasien
    0 Antworten
    4845 Zugriffe
    Letzter Beitrag von tobijukas
  • Neuseeland: Erfahrungen mit Autovermietung Ace Rental Cars?
    von layla » » in Neuseeland-Forum
    3 Antworten
    16757 Zugriffe
    Letzter Beitrag von AlexMaui
  • Neuseeland: Erfahrungen mit Autovermietung Apex Rentals
    von Estefita » » in Neuseeland-Forum
    2 Antworten
    6429 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Estefita
  • Chile: Mietwagenfirmen - Erfahrungen?
    von Jamie77 » » in Südamerika Forum
    4 Antworten
    13331 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Huevon
  • Neuseeland: Erfahrung mit Couchsurfing in Neuseeland?
    von Jan77 » » in Neuseeland-Forum
    4 Antworten
    8016 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Yannic

Zurück zu „Neuseeland-Forum“