Schöne Strände - Aber leider nicht zum baden

Australien im Weltreiseforum: In oder kurz vor Down Under? New South Wales, Queensland, Victoria, West-Australien, Northern Territory, Süd-Australien, Tasmanien ...
Forumsregeln
Australien-InfoPool Bitte streng einzelthematisch zu Australien fragen und auch nur direkt auf den Thementitel bezogen antworten!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen).
Bitte helft, die Suche im Australienforum allgemeindienlich effektiv zu erhalten.
Olivero
WRF-Mitglied
Beiträge: 23
Registriert: 29 Aug 05 15:10

Schöne Strände - Aber leider nicht zum baden

Ungelesener Beitrag von Olivero »

Mir hat ein Freund erzählt, dass es in Australien diverse Strände gibt an welchen vor allem in gewissen Jahreszeiten nicht gebadet werden kann.

Und zwar liege dies an den Quallen. Kann mir jemand sagen welche Gebiete das hauptsächlich sind und in welchen Jahreszeiten?

Besten Dank
Olivero
Benutzeravatar
Feuereule
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 91
Registriert: 27 Aug 03 15:45
Wohnort: Berlin

Schöne Strände - Aber leider nicht zum baden

Ungelesener Beitrag von Feuereule »

Das ist korrekt, von Ende Oktober bis April/Mai ist es gefährlich im tropischen Norden (ungefähr bis Brisbane) ins Wasser zu gehen, trotz der schönen Strände lauert das Quallenviech im Wasser... :shock: Mal abgesehen von den ganzjährig vorhanden seienden Salzwasserkrodokilen, Seeschlagen, Haien.....Aber lasse Dich nicht verrückt machen, frage die Einheimischen. An manchen Stränden gibt es Sicherheitsnetze, oder Du gehst mit Schutzanzug ins Wasser, der Stinger Suit. :lol:

Wie auch immer, Australien ist eben ein Land der Gegensätze, das macht doch DU erst aus. Es ist ein feurigiges Land, brütende Hitze und gefährliche Tiere, im Gegensatz zur Sanftheit Neuseelands.....Lass Dich wegen den Quallen nicht davon abhalten, irgendwas ist immer, und das Land ist wunderschön.... 8)

cheers, Feuereule
shadu
Verdientes WRF-Mitglied
Beiträge: 171
Registriert: 03 Mai 04 19:17
Wohnort: Hallein (Österreich)

Schöne Strände - Aber leider nicht zum baden

Ungelesener Beitrag von shadu »

Stimmt leider, gerade an der Ostküste (nördlich ab Brisbane) gibts sehr schöne Strände wo man aber nicht baden kann. :-(
Aber wir machten immer Ausflüge per Boot zum Schnorcheln und baden, komischerweise sind die Quallen ja Hauptsächlich an den Stränden und nicht draussen im offenen Wasser.
Hatten aber trotzdem den Stinger Suit an, sicher ist sicher...
Benutzeravatar
TropicHeat
Mitglied im WRF
Beiträge: 418
Registriert: 18 Apr 05 7:08
Wohnort: back home: Australia

Re: Schöne Strände - Aber leider nicht zum baden

Ungelesener Beitrag von TropicHeat »

Feuereule hat geschrieben:Das ist korrekt, von Ende Oktober bis April/Mai ist es gefährlich im tropischen Norden (ungefähr bis Brisbane) ins Wasser zu gehen
Naja - Brisbane ist ja reichlich übertrieben... Mackay ist auf jeden Fall die südliche Grenze für diese Quallen (viele sagen Bowen - frage vor ort)! Die Quallen brüten in Flußmündungen, wo sich Frischwasser mit Salzwasser mischt - dementsprechend ist es (meist) auf vorgelageten Inseln und Riffen sicher um die Jahreszeit.

Gefährlicher sind viele Strömungen überall entlang der Küste: es ertrinken 10x mehr Menschen als von Haiangriffen, Quallen, und Krokodilen zusammengenommen! Aber diese böse Tierwelt klingt ja so viel sensationeller... GRINS
Im Camper unterwegs durch Amerika von 03/06 bis 05/09: http://dare2go.com
Olivero
WRF-Mitglied
Beiträge: 23
Registriert: 29 Aug 05 15:10

Schöne Strände - Aber leider nicht zum baden

Ungelesener Beitrag von Olivero »

Hallo zusammen,

ich muss ehrlich sagen, dass ich langsam nachdenklich werde bezüglich Australien. Ich will vor allem am anfang meiner 3monatigen Reise (danach gehts noch in die Südsee) ausspannen können. Und dazu gehört für mich einfach Meer und baden dazu.
Bin mir langsam nicht mehr sicher ob ich mit Australien richtig liege.
Was nützen mir die schönen Strände wenn mir eine Qualle auf dem Kopf die Sicht nimmt, ein Hai meinen Zehen abbeisst und ein Kroko mir den Weg zurück zum Strand versperrt?

Nun im ernst: Ist es ein Problem im März um Cairns zu baden? Und sind im Südwesten weniger oder keine Badestrände? Oder zu kaltes Wasser?

Danke noch mal für eure Erfahrungen.
Olivero
shadu
Verdientes WRF-Mitglied
Beiträge: 171
Registriert: 03 Mai 04 19:17
Wohnort: Hallein (Österreich)

Schöne Strände - Aber leider nicht zum baden

Ungelesener Beitrag von shadu »

Klimatisch ist es wohl kein Problem in Cairns um den März zu baden, da oben gehts eher tropisch zu. ;-)
Auf alle Fälle gibts in Cairns auch einen kostenlosen Pool mit Liegewiese direkt an der Promenade, da waren wir manchmal relaxen und baden.
Der Hausstrand von Cairns ist ja nicht zum baden.....

Australien hat mich in der Hinsicht Meer&Baden auch ein wenig enttäuscht.
Im Norden wars zu gefährlich im Sommer (bis auf Schnorchelausflüge) und in Melbourne wars um Silvester (Sommer) nur 2-3x richtig heiss. Die Haustrände von Melbourne & Sydney haben mich auch nicht begeistert (entweder kein feiner Sand oder zuviele Leute).
Da ist dann Asien ganz anders... *g*
Gibt halt überall Vor- und Nachteile!

Noch ein Tip: Auf den Fraser Islands, die man ja unbedingt besuchen muss, kann man wunderbar baden in mehreren Süsswasserseen! Ist echt Traumhaft dort!
albatross02
WRF-Spezialist
Beiträge: 498
Registriert: 20 Sep 04 13:08

Schöne Strände - Aber leider nicht zum baden

Ungelesener Beitrag von albatross02 »

Hallo,

in Australien ist fast alles möglich. Von Menschenmassen ( wie Bondy Beach in Sydney, Portsea bei Melbourne ) bis hin zum kilometerlangen Sandstrand für 1 Person gibt es alles.
Mir persönlich haben die folgende Strände gefallen:
- im Freycinet NP ( Tasmanien ) wie Wineglass Bay und Sleepy Bay
gut zum schnorcheln, große Fischschwärme ( max. 16 - 18 Grad im
Hochsommer )
- Hawks Nest in New Southwales ( 300 km nördlich von Sydney )
beim Schnorcheln u.a. Mantarochen
weiter nördlich kilometerlangen recht leere Sandstrände, häufig Delfine
- Strände am Daintree NP ( nördlich von Cairns )
schöne Sandstrände mit super Regenwaldbergkulisse
im September war schnorcheln gut am Strand ( Schildkröten,
Riffbarsche ), im Juli war das Wasser trübe
( habe noch nie etwas vergleichbares gesehen )

Cairns würde ich mir für unsere Sommermonate ( eventuell auch Mai oder Sept. ) aufheben,
dann ist es relativ mild und sonnig.
Absolut Klasse soll Hintchingbrook ( südlich von Cairns ) sein.
Super Strände, Regenwald, Trekkerzahl ist limitiert ( Permit erforderlich ).
Dort wo Krokodile in Queensland leben, wird auf Schildern gewarnt.
Vor Portugiesischen Galeeren ( Blue Bottle, unangenehm schmerzhaft, aber nicht gefährlich ) wird auf Schildern gewarnt.


Gruss
Dieter
Benutzeravatar
TropicHeat
Mitglied im WRF
Beiträge: 418
Registriert: 18 Apr 05 7:08
Wohnort: back home: Australia

Re: Schöne Strände - Aber leider nicht zum baden

Ungelesener Beitrag von TropicHeat »

shadu hat geschrieben:Australien hat mich in der Hinsicht Meer&Baden auch ein wenig enttäuscht.
Da musste aber in komischen Gegenden gewesen sein... Oder warste wirklich nur in Cairns und Melbourne?

Kilometerlange schöne Sandstrände mit keinem (oder kaum einem) Menschen gibt's überall entlang der Küste - schließlich ist Australien 'ne Insel! Guck mal auf'ner Karte: da gibt's in jedem 3. Ort einen "Seven Mile Beach" oder so... Am besten findet man/frau die mit einem eigenen Auto!
Im Camper unterwegs durch Amerika von 03/06 bis 05/09: http://dare2go.com
shadu
Verdientes WRF-Mitglied
Beiträge: 171
Registriert: 03 Mai 04 19:17
Wohnort: Hallein (Österreich)

Schöne Strände - Aber leider nicht zum baden

Ungelesener Beitrag von shadu »

Ich war 2,5 Monate unterwegs von Sydney mit dem Auto nach Cairns und dann noch von Adelaide zurück nach Sydney (da hatten wir trotz Sommer meises Wetter).
Sicher gibts sehr schöne Strände und Gegenden.
Das "Entäuscht" war vielleicht etwas allgemein genannt. Australien wird ja immer als Auswanderer-Ziel Nr. 1 gehandelt aber ich persönlich würde dort nicht leben wollen.
Zum bereisen und ansehen ist aber OZ schon sehr toll, keine Frage!
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Jamaika: Gefahren beim Baden
    von Tiroler » » in Karibik - karibische Inseln
    2 Antworten
    6132 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Annika_Süd
  • Korsika: Baden in Flüssen - Wurminfektion?
    von urspeter326 » » in Europa
    0 Antworten
    3256 Zugriffe
    Letzter Beitrag von urspeter326
  • USA, Kalifornien: Baden im Oktober noch möglich?
    von Sandrew » » in Nordamerika - USA - Kanada
    5 Antworten
    13534 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Cedex
  • Barcelona: Wassertemperaturen im Oktober zum Baden geeignet?
    von Mariechen on Tour » » in Europa
    10 Antworten
    18376 Zugriffe
    Letzter Beitrag von MaRu72
  • Baden in Indonesien: Badekleidung? Einteiler? Zweiteiler?
    7 Antworten
    8626 Zugriffe
    Letzter Beitrag von lili-maria

Zurück zu „Australien-Forum“