Darien Gap - Übergang Panama nach Kolumbien

Ins Forum Südamerika gehören Infos und Fragen zu Argentinien, Bolivien, Brasilien, Chile, Ecuador, Guyana, Kolumbien, Paraguay, Peru, Surinam, Uruguay, Venezuela und, nur falls nicht einzelthematisch möglich, Fragen, die neben o.g. Ländern auch ein mittelamerik. Land mit einbeziehen.
Forumsregeln
Südamerika-Infopool: Fragen und Infos zu Südamerika hier streng einzelthematisch posten, nur direkt auf den Thementitel bezogen informativ antworten!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen außerhalb Südamerikas oder themenfremde Zusatzfragen).
Bitte hilf, die Suche im Südamerikaforum allen effektiv zu erhalten. Danke
faaabi
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 27
Registriert: 01 Mär 09 20:21

Darien Gap - Übergang Panama nach Kolumbien

Ungelesener Beitrag von faaabi »

volkmar: also "oeffentliche" faehren in diesem sinne gibt es nicht, sind eigentlich alles private skipper, die mit ihren segelbooten diese tour machen. aber alles voellig legal, die meisten erledigen auch gleich noch saemtliche ein - und ausreiseformalitaeten fuer einen. wenn man auf einem boot arbeiten will, muss man natuerlich mehr zeit mitbringen - und auch etwas glueck haben...
ich kann dir bei interesse gerne die kontaktadresse von dem kapitaen, mit dem ich unterwegs war, zukommen lassen.

pedito: also von den segelbooten ist mit sicherheit keines in der lage, autos zu transportieren - motorraeder hingegen definitiv ! (wir hatten auch eines an bord)
habe aber auch schon von der verschiffung von autos bzw campern gehoert - aber das ist jetzt wirklich nur hoerensagen...aber da laesst sich sicher einiges dazu ergoogeln oder mal in nem gesonderten thread nachfragen...
-> Darien Gap: KFZ- Schiffstransport zw. Panama und Kolumbien?

max: kann dir nur waermstens empfehlen, das flugzeug mal stehenzulassen und die bootsvariante zu testen...ist echt eine tolle, wunderschoene erfahrung, und die san-blas inseln, wo man ja mmer wieder zum schnorcheln und fischen halt macht, sind einfach paradiesisch !
nordkueste und dann durch den kanal hoert sich natuerlich auch interessant an - keine ahnung, was es da fuer moeglichkeiten gibt...
Benutzeravatar
Volkmar
WRF-Förderer
Beiträge: 400
Registriert: 20 Aug 09 3:09
Wohnort: St. Gotthard i. M., Österreich

Darien Gap - Übergang Panama nach Kolumbien

Ungelesener Beitrag von Volkmar »

faaabi: Gerne komme ich darauf zurück, sollte ich wirklich diesen Weg einschlagen. Danke!

UPDATE:
siehe -> Cartagena, Kolumbien - Panama mit Charter-Segelboot
In der Natur durchströmt den Menschen trotz seiner Sorgen wunderliches Wohlbehagen (Ralph Waldo Emerson)
www.segelnumdiewelt.at
pedito
Verdientes WRF-Mitglied
Beiträge: 154
Registriert: 12 Jul 09 4:53

Darien Gap - Übergang Panama nach Kolumbien

Ungelesener Beitrag von pedito »

Hallo Faabi,
pedito: also von den segelbooten ist mit sicherheit keines in der lage, autos zu transportieren
das habe ich auch nicht erwartet. Aber warum dein Hinweis trotzdem interessant war, habe ich oben in meiner Antwort vom 18 Okt 09 22:08 schon gesagt.
... habe aber auch schon von der verschiffung von autos bzw campern gehoert - aber das ist jetzt wirklich nur hoerensagen...
Jeder kennt sich halt im Umfeld seiner Reiseart am besten aus, ich kenne deshalb viele Leute, die die Passage schon gemacht haben, mich selbst eingeschlossen.

Grüße
Pedito
Benutzeravatar
duk
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 36
Registriert: 22 Apr 12 11:06

Von Panama nach Kolumbien - wie?

Ungelesener Beitrag von duk »

Das Darien Gap haben wir elegant mit Zwischenstopp über die Karibikinsel San Andres (gehört zu Kolumbien) überwunden, da der Flug über die Insel günstiger war als der Direktflug Panama - Kolumbien.
Benutzeravatar
Darius 2

Darien Gap - Übergang Panama nach Kolumbien

Ungelesener Beitrag von Darius 2 »

Hallo Duk,

Deine Variante über den Darien Gap interessiert mich.
Könntest Du hier bitte noch die ungefähren Flugpreise und die Airline dazu posten?
Und der Direktflug - bei wem?

Tausend Dank! 8)
Benutzeravatar
duk
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 36
Registriert: 22 Apr 12 11:06

Darien Gap - Übergang Panama nach Kolumbien

Ungelesener Beitrag von duk »

Wir haben ein Gesamtpaket mit insgesamt 5 oder 6 Flügen beim Reisebüro gebucht, aber davor haben wir die Preise für die Strecke Panama - San Andres und San Andres - Cartagena oder Baranquilla geckeckt. Der Preis mit Copa Airlines für die Flüge war jeweils zwischen 100 und 130 Euro one Way, wenn ich mich richtig erinnere.

Der einzelne Flug Panama-Cartagena hätte damals mehr als die beiden Einzeltickets gekostet. Ein Hinweis noch: Oft ist ein Return Ticket, bei dem man den Rückflug verfallen läßt, die günstigere Wahl bei Copa. Hatten wir für die Strecke G uatamala- Panama so gemacht.
Benutzeravatar
Panny
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 141
Registriert: 05 Nov 09 13:49
Wohnort: Deutschland

Darien Gap - Übergang Panama nach Kolumbien

Ungelesener Beitrag von Panny »

faaabi hat geschrieben:
max: kann dir nur waermstens empfehlen, das flugzeug mal stehenzulassen und die bootsvariante zu testen...ist echt eine tolle, wunderschoene erfahrung, und die san-blas inseln, wo man ja mmer wieder zum schnorcheln und fischen halt macht, sind einfach paradiesisch !
nordkueste und dann durch den kanal hoert sich natuerlich auch interessant an - keine ahnung, was es da fuer moeglichkeiten gibt...
Das ist Geschmacks- oder Glückssache: die Etappe durch die San Blas Inseln ist unbestritten super, aber der Teil über die offene See bis nach Cartagena kann die Hölle sein.
Ich weiß von vielen, die übel gelitten und die Fische gefüttert haben bei heftigem Seegang. Auch für mich selber waren es sehr lange 24 Stunden.

In die andere Richtung (Kolumbien- Panama) fährt man übrigens "mit" den Wellen, was das Ganze sehr viel angenehmer macht.
Und es gibt auch Trips die die offene See nach Cartagena vermeiden.

Außerdem unbedingt kritisch den techischen Zustand des Bootes prüfen (so man denn als Landratte dazu in der Lage ist). Tadellos ist so gut wie kein Schiff, das dort verkehrt.

Wir sind damals mit Fritz-the-Cat gefahren, das seinerzeit dank eines guten Skippers (Schiffs-Ingenieur) okay war.
Mittlerweile ist er von Bord und besagter Katamaran ist vor ein paar Monaten gesunken.

Gruß

Panny
www.krad-vagabunden.de
Motorrad-Weltumrunder
Moe!!!
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 69
Registriert: 17 Jun 11 16:08

Darien Gap - Übergang Panama nach Kolumbien

Ungelesener Beitrag von Moe!!! »

Hallo,

mit "Darien Gap" wird die Lücke in der Panamericana im Grenzgebiet zwischen Panama und Kolumbien bezeichnet. Es handelt sich um unberührten Primärregenwald, der zu einem Nationalpark erklärt wurde. Bisher wurde dieses Gebiet von der FARC kontrolliert. Aufgrund der schlechten Sicherheitslage konnten sich hier seltene Tierarten wie der Jaguar erhalten.
Durch den Friedensschluß der Regierung Kolumbiens mit der FARC wird diese Gebiet nun erstmals halbwegs zugänglich.
Ich möchte dies nutzen, um vor Ort zu recherchieren, inwieweit dies nun eine Erkundung der Region zulässt. Wenn möglich, möchte ich auch die bisher sehr selten versuchte Durchquerung angehen.
Siehe dazu bitte auch mein -> Mitreisegesuch .

Liebe Grüsse
Malte


[Update in passendes Thema verschoben - Astrid]
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Südamerika Forum“