Australien - Darwin / Northern Territories zur Regenzeit ?

Australien im Weltreiseforum: In oder kurz vor Down Under? New South Wales, Queensland, Victoria, West-Australien, Northern Territory, Süd-Australien, Tasmanien ...
Hier:
Australien-InfoPool Bitte streng einzelthematisch zu Australien fragen und auch nur direkt auf den Thementitel bezogen antworten!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen).
Bitte helft, die Suche im Australienforum allgemeindienlich effektiv zu erhalten.
ceptor
Kiebitz
Beiträge: 3
Registriert: 09 Okt 05 14:13
Wohnort: Stiftland / Bayern

Australien - Darwin / Northern Territories zur Regenzeit ?

Ungelesener Beitrag von ceptor » 09 Okt 05 14:35

Habe die Ehre miteinander !

Ich plane, die Region in und um Darwin / Northern Territory in der zweiten Februarhälfte (bzw. alternativ: Anfang März) zu bereisen (Kakadu NP, Litchfield NP, Katherine Gorges,...).

Bezüglich der Auswüchse der Regenzeit im Norden von Northern Territory und um Darwin, die von November bis April dauert, habe ich jedoch bisher sehr unterschiedliche Ausführungen gehört.
Von "Land unter und Dauerregen" bis zu "grade dann reizvoll, weil tolle Pflanzenwelt" und "nicht alle Wege sind überflutet, es scheint auch die Sonne" ist alles dabei.

Wer war schon mal in diesem Zeitraum in Darwin und im nördlichen Northern Territory - und welche Erfahrungen wurden mit dem Wetter gemacht ?
Ist es evtl. sinnvoller, den Reisezeitraum zu verschieben (wollen anschließend noch nach M elbourne und die Stadt aber nicht im Winter (bibber) erleben) ?

ceptor
Think global, drink local !

Benutzeravatar
kahunablogger
WRF-Spezialist
Beiträge: 301
Registriert: 12 Aug 05 0:22
Wohnort: Wechselt ständig. ;-)
Kontaktdaten:

Australien - Darwin / NT zur Regenzeit ?

Ungelesener Beitrag von kahunablogger » 09 Okt 05 21:27

Hallo cepter!

Schließe mich mal deiner Anfrage an, denn auch ich werde Anfang bis Mitte März im Northern Territory rund um Darwin zugange sein, bevor es dann mit dem Ghan ab nach Alice Springs und weiter südlich geht.

Daher: Infos und Tipps zum Wetter in Darwin zu dieser Zeit sind stets Willkommen!
Mehr zu mir und meinen Reisen: www.kahunablog.de mit Blog, interaktiven Karten, Galerien, Reiseberichten.
Infos zu: Neuseeland, Australien, Japan, Hong Kong, Thailand, Dubai, Korea, USA, GB, Spanien... ;-)

Benutzeravatar
TropicHeat
Mitglied im WRF
Beiträge: 418
Registriert: 18 Apr 05 7:08
Wohnort: back home: Australia
Kontaktdaten:

Australien - Darwin / NT zur Regenzeit ?

Ungelesener Beitrag von TropicHeat » 10 Okt 05 0:39

Schwer zu beantworten, denn leider ist die Regenzeit im tropischen Norden Australiens nicht so "berechenbar"!
Grob gesagt dauert die nordaustralische Dry Season von April bis November, die australische Regenzeit "Australian Wet or Monsoon Season" von November bis April, siehe http://www.abc.net.au/storm/monsoon/what.htm

In einem Jahr kann's runterschütten mit Dauerregen bis in den Mai (letztes Jahr im Norden Australiens - wir hingegen hatten "keine"), in einem anderen Jahr kann sich die Regenzeit auf zwei oder drei echt heftige Stürme begrenzen (was dann für's Land zu wenig Regen ist)... Selbst die australischen Meteorologen können das noch nicht mit Sicherheit voraussagen!

Dementsprechend sind beide von dir geschilderten Szenarios zutreffend: "Land unter" oder "Alles grün und frisch"...

Die Idee, zuerst nach M elbourne zu gehen, würde ich bestimmt als ratsam ansehen - im Norden ist abgesehen vom Regen die schwüle Hitze ziemlich "atemberaubend", und wenn's nicht regnet ist die übler - im Mai/Juni ist's da in M elbourne viel angenehmer (mal von den Mücken abgesehen). Letztendlich ist M elbourne bekannt für "four seasons in one day" = es kann immer mal ungemütlich werden (zu kalt, zu windig, zu heiss, zu nass - wer weiss?)
Im Camper unterwegs durch Amerika von 03/06 bis 05/09: http://dare2go.com

ceptor
Kiebitz
Beiträge: 3
Registriert: 09 Okt 05 14:13
Wohnort: Stiftland / Bayern

Australien - Darwin / NT zur Regenzeit ?

Ungelesener Beitrag von ceptor » 15 Okt 05 1:02

Servus TropicHeat !

Vielen Dank für die schnelle Antwort !

Dann werd ich wohl mal Sonnen- und Regenschirm einpacken... :D

Gruß

Ceptor

tramp66
WRF-Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: 13 Jul 09 23:05
Wohnort: Köln

Australien - Darwin / Northern Territories zur Regenzeit ?

Ungelesener Beitrag von tramp66 » 17 Nov 09 17:56

Hallo Reisegemeinde,

habe geplant ca. zwischen dem 08.Jan. und 13.Jan.2010 in Darwin zu sein und eine Tour durch den Kakadu-Nationalpark zu machen.

Was haltet ihr davon? Was für Wetter ist zu erwarten? Viel Regen? Sehr viel Regen?

Danke und Grüße
Gregor




[Ins passend vorexistierende Thema einzelthematisiert :) Astrid]

tramp66
WRF-Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: 13 Jul 09 23:05
Wohnort: Köln

Wie ist das Wetter in Darwin und Kakadu NP Mitte Januar?

Ungelesener Beitrag von tramp66 » 17 Nov 09 22:03

Hallo zusammen,

in diesem Beitrag habe ich nach Reiseveranstaltern für Darwin und Kakadu NP gefragt.
Aber vorher wäre es vielleicht ratsam zu klären wie das Wetter dort Mitte Januar ist... Welche Erfahrungen habt ihr zu der Zeit dort gesammelt? Regenet es viel? Oder sehr viel? Ist es deswegen überhaupt ratsam hinzufahren?

Grüße
Gregor

Benutzeravatar
MArtin
Site Admin
Beiträge: 8441
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

Australien - Darwin / Northern Territories zur Regenzeit ?

Ungelesener Beitrag von MArtin » 19 Nov 09 3:13

Hallo :)

Astrid hatte Deinen Beitrag schon hierher verschoben - aber weil Deine Frage jetzt (noch) zweimal dasteht, beantworte ich sie nochmal ganz ausführlich:

Ganz allgemein: Von den statistisch relevanteren Wetterlinks der Weltreise-Links kannst Du besser Wahrscheinlichkeiten für "Dein Wetter" ablesen, als aus Einzelerfahrungen anderer Reisenden, denn wie Tropic Heat oben schon geschrieben hat, gibt es oft Ausnahmen.

Im nördlichen Teil des Northern Territory, um Darwin herrscht tropisches Klima mit hoher Luftfeuchte und zwei Jahreszeiten:
Trockenzeit in den Monaten Mai, Juni, Juli, August, September bis Oktober
und
Regenzeit in den Monaten November, Dezember, Januar, Februar, März bis April

Juni & Juli sind die "kühlsten" Monate, selten runter bis 15°C.

In der Regenzeit kann es zu tropischen Depressionen (Gewitter, Wind, Wolken & Regen) tropischen Zyklonen und Monsoonregen kommen, Gauß'sches Maximum in den Monaten Dezember-März.

(Im mittleren Northern Territory um Alice Springs und Ayers Rock herum ist es trockner und wüstiger.)

Liebe Grüße

Benutzeravatar
Feuereule
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 91
Registriert: 27 Aug 03 15:45
Wohnort: Berlin

Nordaustralien Nationalpark Kakadu, Litchfield im Dezember?

Ungelesener Beitrag von Feuereule » 30 Jul 17 15:51

Hallo zusammen,

hat jemand Erfahrung mit Kakadu und/oder Litchfield im Dezember? Ist das möglich?

LG Axel

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Australien-Forum“