Willkommen im WRF und ein erlebnisreiches Reisejahr 2020!
Pünktlich vor seinem 20. Geburtstag musste das WRF kürzlich von Grund auf aktualisiert und alles neu eingestellt werden.
Das WRF hat etliche neue Funktionen bekommen siehe FAQ, die wir in den nächsten Wochen mit wertvollem Feed-Back von Euch im Forum WRF-News noch "fein-tunen" müssen.

Bitte scheue Dich nicht, im WRF-Testforum Fragen zu den Veränderungen bzgl. Design und Funktionalität zu stellen bzw. zu beantworten, oder alles selbst auszutesten.

Arbeit in Fort Lauderdale / Miami

Weltweit, aber einzeln nach Land oder Stadt und Tätigkeitsfeld: Tipps, Adressen, Organisationen, Erfahrungen, Voraussetzungen zum Jobben: Bezahlt, als Au Pair, "Hand gegen Koje", als spezifisch genanntes Auslandspraktikum, Volontariat oder Freiwilligenarbeit ...

Moderatoren: Astrid, MArtin

Bereichs-Regeln
WRF-Infopool Unterwegs Arbeiten:Auch wenn nicht im ortsbezogenen Infopool, soll hier trotzdem bitte nur streng einzelthematisch gepostet und auch nur direkt auf den Thementitel bezogen geantwortet werden!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen).
Nur dadurch bleiben die Themen langfristig aktualisier- und findbar.
Danke! :)
MarkusJ.
Kiebitz
Beiträge: 9
Registriert: 20 Nov 03 15:36

Arbeit in Fort Lauderdale / Miami

Ungelesener Beitrag von MarkusJ. » 20 Jan 04 18:27

Hallo Traveller,

veilleicht könnt Ihr mir helfen:

Ich bin auf der Suche nach Möglichkeiten in Fort Lauderdale an ein bisschen Geld zu kommen!

Kennt jemand gute Adressen oder kann mir ein paar Tips geben?


Schöne Grüsse aus Toronto


Markus

Benutzeravatar
MArtin
Site Admin
Beiträge: 8302
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

Job in Fort Lauderdale

Ungelesener Beitrag von MArtin » 20 Jan 04 20:13

Hallo MarkusJ,
die Aussicht auf (kurzfristige) Tipps dazu würde sicherlich steigen, wenn Du ein klein wenig beschreibst, was zu machen Du bereit und in der Lage bist, z.B. unter "Mitglieder stellen sich vor".

Auf die Idee, mit Deinem Lap und einem öffentlichen Access Point ein Internet-Cafe zu eröffnen, bist Du ja sicherlich schon gekommen, oder? ;)

Wie hat sich übrigens Dein Anliegen unter http://reise-forum.weltreiseforum.de/vi ... php?p=1117 geklärt?


Liebe Grüße, weiterhin unbekümmertes Reisen :)

MarkusJ.
Kiebitz
Beiträge: 9
Registriert: 20 Nov 03 15:36

Ungelesener Beitrag von MarkusJ. » 20 Jan 04 23:19

Hi Martin,

ja auf die Idee bin ich schon gekommen und hab auch schon bisschen geplant! Allerdings will ich jetzt erst noch ein bisschen reisen und mich noch nicht niederlassen! Wer weis.......ich lasse es auf mich zu kommen!

In Fort Lauderdale brauche ich lediglich nen Job um mich über Wasser zu halten!


bis dann

Markus

Benutzeravatar
nur ein gast

Re: Arbeit in Fort Lauderdale / Miami

Ungelesener Beitrag von nur ein gast » 06 Jul 05 6:06

hey, geh in ein hostel und frag da nach (auch die owner) ob die was von jobs wissen. evtl. hast du da, wie ich es hatte, glueck...

ansonsten hey, ft.lauderdale hat nen riesigen yachthafen, du musst evtl. lange rumschauen, bist du nen guten spot findest um ein wenig ohne visum bar zu machen... also viel rumlaufen und rumfragen, ob irgendwer hilfe brauchen kann...

ansonsten gibts noch firmen, die deine adresse aufnehmen, du musst dich fast wie bei uns bewerben und die suchen dir dann was... wie das dann aber mit under the table aussieht weiss ich nich

(frag auch mal in gaertnereien rum, ob die jemanden brauchen koennen. hab da in 3 stunden 100$ gemacht, was gleuck war, ich weiss, und bei dem anderen job, der 100 mal anstrengender war das gleiche geld in 8 stunden!!! -> ein boot mit schmirgelpapier glattschmirgeln)
viel glueck

hfurtner
Kiebitz
Beiträge: 7
Registriert: 27 Sep 05 1:34
Wohnort: fort lauderdale+jamaica

Arbeit in Fort Lauderdale / Miami

Ungelesener Beitrag von hfurtner » 27 Sep 05 3:16

Ist nicht immer nur schmirgeln, mann das Wort habe ich schon lange nicht mehr gehört.
An Privaten Grossyachten also die dicken weissen Teile in den Marinas brauchen immer ne Hand und sind meisst nicht in USA registriert, also wenn du da angeheuert wirst arbeitest Du teoretisch nicht in den USA. Schau nicht nur in den Marinas, sondern in den vielen Werften rund um Fort Lauderdale in der Gegend des Hafens (Port Everglades). Viele dieser Tagelöhner findest Du in den Trend Bar`s in Fort Lauderdale entlang von der Hauptstrasse US1 östlich auf 17St Causeway über die grosse Brücke zum Strand und da dann nach norden. Quarter Deck ist an Donnerstagen sehr belebt.
Miami ist zu sehr von Spanisch sprechenden überlaufen, wenn das aber Deine Sprache ist, dann ist es da fast noch einfacher, da sehr viel Illegal dort ab geht. Ist fast schon wie in C uba oder M exico.
Die arbeit ist da aber auch dementsprechend billig und rough.
Beste Zeit an Yachten ist der Winter, da wieder zurück von den Mittelmeer Sommertouren.
Aber immer auf eigene Faust, das mit den Argenturen haut nicht hin.
8)
wer zuspaet kommt den bestraft das leben. gorbatschov.


Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Unterwegs / im Ausland arbeiten, WWOOFEN, Aushelfen, Au Pair, Praktika & Volontariate weltweit“