Internationaler Führerschein für Neuseeland nötig?

Neuseeland im Weltreiseforum: Nordinsel und Südinsel Neuseelands sowie Niue ("the rock")
Hier:
Neuseeland-Infopool mit einzelthematisch geposteten Fragen zu Neuseeland und Niue. Bitte nur direkt auf den Thementitel bezogen informativ antworten und dabei nicht direkt zum neuseeländischen Titelthema passende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen) vermeiden.[/b]
Das hilft, die Suche im Neuseelandforum allgemeindienlich effektiv zu erhalten. Danke
albatross02
WRF-Spezialist
Beiträge: 498
Registriert: 20 Sep 04 13:08

Internationaler Führerschein für Neuseeland nötig?

Ungelesener Beitrag von albatross02 » 26 Sep 05 10:50

Hallo,


Braucht man für Neuseeland eigentlich einen internationalen Führerschein oder reicht der deutsche / europäische Führerschein für Neuseeland aus ?

Gruss
Dieter



Kurzantwort für Deutsche und EU-Führerscheininhaber lt. Auswaertiges Amt - Update Stand 8/2012:

"Ein internationaler Führerschein ist zum Führen eines Kraftfahrzeugs in Neuseeland nicht notwendig.
Ein deutscher bzw. EU-Führerschein ist bis zu einem Jahr ab Einreise in Neuseeland gültig.
Soweit der Führerschein nicht auch in englischer Sprache ausgestellt ist, muss stets eine öffentlich beglaubigte englische Übersetzung mitgeführt werden.
Anerkannte Übersetzungsdienste sind in den Yellow Pages (www.yellow.co.nz) unter „Translation Services“ aufgelistet."
(obwohl unten in den Beiträgen noch weitere interessante Neuseeland Infos & Führerschein-Erfahrungen stehen, auch mit Autovermietern, die das z.T. anders sehen)


LG MArtin

SARAH M.
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 127
Registriert: 25 Dez 04 17:52
Wohnort: Cancun, Mexiko

Neuseeland: Internationaler Führerschein nötig?

Ungelesener Beitrag von SARAH M. » 26 Sep 05 11:56

Hallo Dieter,

als wir uns ein Auto in Auckland gemietet hatten, hatte der deutsche Führerschein völlig ausgereicht. Die, die sich den teuren internationalen Führerschein haben machen lassen, haben sich zu tode geärgert!!

Viel Spass in Neuseeland!

Sarah.

Benutzeravatar
kahunablogger
WRF-Spezialist
Beiträge: 301
Registriert: 12 Aug 05 0:22
Wohnort: Wechselt ständig. ;-)
Kontaktdaten:

Autovermietung - Mietwagenfirmen in Neuseeland

Ungelesener Beitrag von kahunablogger » 26 Sep 05 13:24

Wo ist denn eigentlich das Problem bei dem Internationalen Führerschein oder ist hier der Aufwand zur Ausstellung in jedem Bundesland anders? In Berlin bin ich einfach zum Bürgeramt, hab 12 EUR hingeblättert und nach 10 Minunten hatte ich diesen bereits. Mehr war nicht zu machen.
Mehr zu mir und meinen Reisen: www.kahunablog.de mit Blog, interaktiven Karten, Galerien, Reiseberichten.
Infos zu: Neuseeland, Australien, Japan, Hong Kong, Thailand, Dubai, Korea, USA, GB, Spanien... ;-)

Benutzeravatar
Der_Felix
WRF-Moderator
Beiträge: 1254
Registriert: 29 Mär 04 17:55
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Neuseeland - internationaler Führerschein nötig?

Ungelesener Beitrag von Der_Felix » 26 Sep 05 14:04

In NRW läuft es ähnlich, da bekommt man den Internationalen Führerschein an der Kraftfahrzeugmeldestelle (oder wie die auch immer offiziell heißt). Das ärgerliche ist, dort ist es oft recht voll, so dass man artig eine Nummer zieht und u.U. auch schon mal zwei oder drei Stunden wartet. Abgesehen von den arbeitnehmerunfreundlichen Öffnungszeiten ...

In Neuseeland dürftest Du aber mit dem neuen Führerschein keine Probleme haben, da ist ja nicht umsonst sogar für alles eine englische Übersetzung drauf.
Wir haben unseren Mietwagen in Neuseeland sogar mit dem viel schöneren rosafarbenen alten deutschen Führerschein bekommen - war auch kein Thema, allerdings würd ich mich da nicht drauf verlassen, dass es immer so ist.

Gruß + gute Fahrt!

Felix
Wer immer nur in die Fußstapfen anderer tritt hinterlässt keine eigenen Spuren!
http://felix-welt.de
http://www.flickr.com/photos/felix-welt

Benutzeravatar
scotnick
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 51
Registriert: 16 Aug 05 10:13
Wohnort: Dortmund/Muenchen
Kontaktdaten:

Neuseeland Führerschein

Ungelesener Beitrag von scotnick » 26 Sep 05 14:41

hmmm, auf dem neuen fuehrerschein gibts keinerlei uebersetzung, nur ein paar piktogramme fuer die fs-klassen... mit dem rosa lappen gabs nirgendwo probleme, das einzige, was die in neuseeland wissen wollten, war das ausstellungsdatum... war bei meinem etwas problematisch, weil das total verwaschen war ;-)

felix, die dortmunder zulassungsstelle ist da sehr arbeitnehmerfreundlich, die hat auch samstags geoeffnet und ich hab nie laenger als 5 mnuten warten muessen :-) aber als ex-wtaler kenn ich auch noch das wartechaos auf wtaler aemtern ;-)
take care :-)
nils
--
Ein Elch ist ein grosses Tier, das an der Vorderseite des Kopfes ein Geweih und an der Rueckseite ein Jagdhaus hat. (Groucho Marx)
--
Der nächste Satz ist eine Lüge. Der vorhergehende Satz ist wahr.

albatross02
WRF-Spezialist
Beiträge: 498
Registriert: 20 Sep 04 13:08

Autovermietung - Mietwagenfirmen in Neuseeland

Ungelesener Beitrag von albatross02 » 05 Okt 05 15:19

Hallo,

internationalen Führerschein habe ich gestern bekommen.
Ca. 30 min Wartezeit ( für ein Behördergang sehr wenig ).
Dann gab es den handgefertigten Führerschein.

Gruss
Dieter

mahon
WRF-Förderer
Beiträge: 289
Registriert: 12 Jun 05 14:42
Wohnort: München und so oft wie möglich unterwegs...
Kontaktdaten:

Internationaler Führerschein Neuseeland ?

Ungelesener Beitrag von mahon » 10 Feb 07 3:03

Hallo ihr Lieben,
habt ihr mittlerweile neue Infos zu den Führerscheinbestimmungen in Neuseeland?
Weil man in Neuseeland eine Uebersetzung des eu Fuehrerschein braucht, sofern der nicht auch in englischer Sprache ausgestellt ist...
der Eu-Fuehrerschein hat zwar lustige Piktogramme.
Ablaufdatum usw steht aber nur in Deutsch da...

liebe Gruesse Marion
zum virtuellen Mitreisen :-) www.mahonunterwegs.blogspot.com

Benutzeravatar
kahunablogger
WRF-Spezialist
Beiträge: 301
Registriert: 12 Aug 05 0:22
Wohnort: Wechselt ständig. ;-)
Kontaktdaten:

Internationaler Führerschein Neuseeland ?

Ungelesener Beitrag von kahunablogger » 10 Feb 07 11:42

Im Internationalen Führerschein gibt es doch praktisch die gleichen Angaben einmal in Deutsch und dann in verschiedenen Sprachen (Englisch, Russisch, Französisch und Spanisch [oder Italienisch?]). Der nationale Führerschein, der immer mitgeführt werden muss, dient nur zur Validierung des Internationalen Führerscheins. Dort müssen aber keine weiteren Angaben nachgeprüft werden.
Mehr zu mir und meinen Reisen: www.kahunablog.de mit Blog, interaktiven Karten, Galerien, Reiseberichten.
Infos zu: Neuseeland, Australien, Japan, Hong Kong, Thailand, Dubai, Korea, USA, GB, Spanien... ;-)

mahon
WRF-Förderer
Beiträge: 289
Registriert: 12 Jun 05 14:42
Wohnort: München und so oft wie möglich unterwegs...
Kontaktdaten:

Internationaler Führerschein Neuseeland ?

Ungelesener Beitrag von mahon » 10 Feb 07 13:13

mein Problem ist, dass ich keinen Internationalen, also uebersetzten Fuehrerschein habe, sondern nur den EU Führerschein....
habe aber gerade folgende Antwort von der Autoverleihfirma Ezy in Australien bekommen:
"
"Hi Marion,

We do accept European licences however we strongly advise that you get an
international drivers licence. If the police stop you and your drivers
licence is not in english then you could be facing extremely big fines.

We have had a lot of trouble with tourists driving on the wrong side of
the road and causing accidents.

Kind regards,

Lucy"

Mhm nun muss ich mir den Führerschein halt in Neuseeland uebersetzen lassen....

vielen Dank fuers mutdenken und liebe Gruesse Marion
zum virtuellen Mitreisen :-) www.mahonunterwegs.blogspot.com

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuseeland-Forum“