Visum für Thailand (aktuell gehaltener Thailandvisum Thread)

Foren zu Süd- und Südostasien: Osttimor, Indonesien, Singapur, Malaysia, Brunei, Philippinen, Kambodscha, Vietnam, Thailand, Laos, Myanmar (Burma), Bangladesh, Bhutan, Nepal, Indien, Tibet, Sri Lanka, Malediven
Hier:
Südostasien-Infopool: Reisefragen und Infos hier bitte streng einzelthematisch posten und auch nur direkt auf den Thementitel bezogen antworten!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen).
Wir legen im WRF großen Wert darauf, dass Themen hier nicht titelfremd tot geredet werden, bis die Suchfunktion in jedem Thema ALLES findet. Bitte helft durch Euer Postingverhalten, die Suche im Info-Pool allgemeindienlich effektiv zu erhalten.
michael_h
Kiebitz
Beiträge: 2
Registriert: 17 Okt 05 13:35

Visum für Thailand (aktuell gehaltener Thailandvisum Thread)

Ungelesener Beitrag von michael_h » 17 Okt 05 13:52

Zuerst einmal ein großes Lob für diese tolle Seite und an MArtin (ich muss zugeben dass euer www.worldtrip.de uns schon bei der Entscheidung, einmal länger auf Reise zu gehen, beeinflusst hat).

Als passiver Beobachter lese ich ja schon seit geraumer Zeit den einen oder anderen Beitrag. Nachdem es bei uns (bei meiner Freundin und mir) nun langsam konkret wird eine Frage zu den Visamöglichkeiten für Thailand.

Starten möchten wir für ca. 2,5 Monate in Thailand.

Touristen 1-Monatsvisum (und dann Border-Hopping machen) ist mir klar.

Wie sieht es aber mit dem 2- bzw. 3- Monatsvisa aus?

a) Sind diese ohne weiteres zu bekommen? und

b) wenn man so ein Visum hat, kann mann dann nach Ablauf der 2 bzw. 3 Monate ausreisen und dann sofort wieder mit einem Touristenvisum einreisen.

Wir kommen aus Ö sterreich doch ich nehme mal an, dass die Einreisebestimmungen für alle EU-Citizens gleich sind.

Ich habe auch brav vorher nach anderen Beiträgen gesucht :roll: - gibt ja einiges zum Thema Visa für Thailand aber besonders b) kommt für mich nirgends so klar raus.

Vielleicht hat ja jemand von euch da erfahrungswerte dazu.

danke mal schon im voraus - michael!

shadu
Verdientes WRF-Mitglied
Beiträge: 171
Registriert: 03 Mai 04 19:17
Wohnort: Hallein (Österreich)

Visum für Thailand

Ungelesener Beitrag von shadu » 17 Okt 05 13:55

Ein 2-Monats-Touristvisa gibts bei der thailändischen Botschaft ganz einfach -> s.a.: Thai Embassy Visa.
Ich werde wahrscheinlich sogar ein 3x 60-Tages Visa nehmen.

Nach den 60 Tagen eines Tourist Visa musst du halt kurz aus Thailand ausreisen und dann gibts bei Wiedereinreise per Flug wieder einen Stempel für die nächsten 30 Tage!

michael_h
Kiebitz
Beiträge: 2
Registriert: 17 Okt 05 13:35

Visum für Thailand

Ungelesener Beitrag von michael_h » 18 Okt 05 7:46

hallo shadu!

danke für deinen input - meine frage zu den 3 x 60 tagen: bekommst du bei der 2. bzw. 3. einreise dann wieder für 60 tage ein visum oder nur für 30 tage? was passiert nach den 3 einreisen?

Und kannst du nach ablauf des Thailandvisums wieder ganz normal mit einem 1 monats-touri-visum einreisen oder bist du dann für eine gewisse zeit für die einreise "gesperrt"?

Dann hätte ich grad noch eine frage: ich habe gelesen, dass die Einreisebestimmungen (Weiterflugticket) in Thailand in den letzten Monaten genauer kontrolliert werden aber auch, dass du kein gültiges Weiterreiseticket benötigst, wenn du ein Visum für Thailand hast - hast du da genauere informationen dazu?

liebe grüße michael

Benutzeravatar
Caveman
WRF-Spezialist
Beiträge: 688
Registriert: 31 Jan 05 6:36
Wohnort: Provinz Mukdahan, Thailand

Visum für Thailand

Ungelesener Beitrag von Caveman » 18 Okt 05 8:46

Fuer die visumfreie Einreise auf dem Luftweg ist in Thailand ein Ausreiseticket innerhalb von 30 Tagen vorgeschrieben. Hat man keins, braucht man ein Visum.
Die Verpflichtung zum Weiterreisenachweis entfällt bei Über-Land-Einreisen nach Thailand. Bei Visa-loser Thailand-Einreise über Land wird nur eine Aufenthaltsgenehmigung von 15 Tagen in Thailand gewährt.

Micha, Du hast ein Visum und dass du mit Visum kein Ausreiseticket vorweisen musst, hast du anscheinend schon im Workshop Einreise & Visa gelesen.

Ein Touristenvisum für 3 Einreisen berechtigt dich zu 3 Aufenthalten in Thailand von jeweils maximal 60 Tagen (plus eventuelle Verlängerung im Land). Das Visum ist 3 Monate ab Ausstellung gültig und du kannst noch am letzten Tag der Gültigkeit deine 3. Einreise machen, bekommst trotzdem deine 60 Tage. Es kostet auch den dreifachen Preis eines Touristenvisums für nur eine Einreise.

Nach Ablauf des Visums kannst du auch ganz normal visafrei nach Thailand einreisen. Du bekommst (per Flug) dann halt nur noch 30 Tage.
Allerdings kann es sein, dass du dann, wenn du schon längere Zeit hin und her gependelt bist, irgendwann Probleme bekommst. Dies allerdings frühestens nach einem halben Jahr. Die Thai Immigration geht dann unter Umständen davon aus, dass du eigentlich in Thailand lebst und kein Tourist mehr bist.
Dafür braucht's dann aber ein besonderes Visum.

Gruss
Caveman

Nunuk
Kiebitz
Beiträge: 8
Registriert: 10 Aug 06 21:17
Wohnort: am rhein

Visum für Thailand

Ungelesener Beitrag von Nunuk » 29 Okt 06 23:08

Hallo zusammen...

Ich will mich da gleich mal anschließen mit meinem Thailand-Visum problem..

also folgendes: ich werde für so ziemlich genau 3 Monate in Thailand sein..
Da ich vorhab viel herum zu reisen möchte ich mir auch offen halten zb nach M alaysia zu gehen und wieder nach Thailand einreisen zu dürfen.

Jetzt sehe ich dass es zb ein 90 Tage Visum mit 1x Einreise für 50€ gibt oder 90 Tage mehrmals Einreise für 120€ ... das is für mich schon ne Latte Geld wo ich gern was sparen würde!
Meine Frage.. wenn ich jetzt so ein 1x visum beantrage , lässt sich da beim Grenzübergang regeln,dass ich trotzdem wieder nach Thailand einreisen kann??
Oder sollte ich vielleicht ein 60 Tage Visum beantragen (2x Einreise = 60€) und dann für den letzten Monat einfach über die Grenze und mir nochmal 30 Tage holen?

Hoffe es kennt sich da jemand aus.. finde das alles etwas verwirrend..

Liebe Grüße
-Nunuk- :

Benutzeravatar
Caveman
WRF-Spezialist
Beiträge: 688
Registriert: 31 Jan 05 6:36
Wohnort: Provinz Mukdahan, Thailand

Visum für Thailand

Ungelesener Beitrag von Caveman » 30 Okt 06 2:31

Bist du ueberhaupt fuer ein 90 Tage Thailand- Visum qualifiziert? Ehepartner oder Kinder in Thailand, geschaeftlich in Thailand zu tun oder mindestens 50 Jahre alt (um nur die wichtigsten Qualifikationsalternativen zu nennen)? Wenn nicht, dann gibt's sowieso nur ein Touristenvisum fuer eine, 2 oder auch 3 Einreisen (je 60 Tage).

Nunuk hat geschrieben: Meine Frage.. wenn ich jetzt so ein 1x visum beantrage , lässt sich da beim Grenzübergang regeln,dass ich trotzdem wieder einreisen kann??
Ja. Das Zauberwort heisst hier "Re-Entry Permit" Das kostet z.Zt. fuer eine Ausreise 1.000 Baht (gut 20 Euro) und fuer beliebig viele 3.600 oder 3.800 Baht. Damit wird das aktuelle Visum bei der Ausreise nicht ungueltig, die Tage im Ausland zaehlen aber wie die in Thailand verbrachten (die Aufenthaltsgenehmigung verlaengert sich also nicht um die im Ausland verbrachte Zeit).

Ein Re-Entry Permit kann man auf jedem Immigration Buero und zumindest auch im Flughafen in Bangkok bekommen (1 oder 2 Passbilder sind erforderlich). Vielleicht geht's auch an den anderen internationalen Flughaefen in Thailand, weiss ich nicht genau. An den Landuebergaengen geht es aber sicher nicht ueberall. Am besten also vorher zum naechsten Immigration Buero gehen, wenn man ueber Land raus will.

Gruss
Caveman

Nunuk
Kiebitz
Beiträge: 8
Registriert: 10 Aug 06 21:17
Wohnort: am rhein

Visum für Thailand

Ungelesener Beitrag von Nunuk » 31 Okt 06 11:40

.. okay.. wie ich sehe hab ich wohl das Kleingedruckte übersehn :oops:
Kinder, Ehegatten oder sonstiges hab ich natürlich (noch) nicht in Thailand!

gut.. also beantrage ich ein 60 tage visum kann aber trotzdem 3 Monate in Thailand bleiben wenn ich nach 2 Monaten ohne re-entry ausreise und dann bei "neu" einreise bekomm ich ja wieder 30 tage (und dürfte keine probleme bekommen auch wenn ich bereits 2 Mon. in Thailand war, richtig)?

komplizierte Sache.. aber vielen Dank schonmal für die Hilfe! :wink:

Grüßle

Benutzeravatar
Caveman
WRF-Spezialist
Beiträge: 688
Registriert: 31 Jan 05 6:36
Wohnort: Provinz Mukdahan, Thailand

Visum für Thailand

Ungelesener Beitrag von Caveman » 01 Nov 06 6:00

Du kannst mit dem Touristenvisum keine 3 Monate in Thailand bleiben, sondern maximal 60 Tage. Wenn du zum Ablauf dieser 60 Tage Thailand verlaesst (nicht ueberziehen!!!) und dann wieder ohne Visum einreist, kannst du noch einmal maximal 30 Tage bleiben.

Auch wenn die Vergabe von sog. "Non Immigrant" Visa (90 Tage) offiziell an der jeweiligen Visumkategorie (es gibt mehrere) zugeordnete Voraussetzungen und Nachweise gebunden ist, so wird dies doch von einigen Konsulaten in Europa recht locker gehandhabt. Du kannst es ja mal versuchen, vielleicht hast du Glueck und ergatterst so ein "Non Immigrant". Die Konsulate gelten hier als kooperationsfreudiger als die thailaendische Botschaft in Berlin. Das in thailändische Konsulat in Muenchen wird immer wieder als eines der besonders "lockeren" genannt.

Deine urspruengliche Frage zielte ja mehr in Richtung Flexibilitaet bezueglich eventueller Abstecher in die Nachbarlaender. Davon ist nun aber bei dir nicht mehr die Rede (ausser bei der einen Ausreise zum Ablauf der ersten 60 Tage). Ich nehme somit an, dass dieser Punkt inzwischen ausreichend geklaert ist.

Gruss
Caveman

Benutzeravatar
MArtin
Site Admin
Beiträge: 8441
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

Visum für Thailand

Ungelesener Beitrag von MArtin » 01 Nov 06 7:21

Hallo Nunuk :)
Nunuk hat geschrieben:Oder sollte ich vielleicht ein 60 Tage Visum beantragen (2x Einreise = 60€) und dann für den letzten Monat einfach über die Grenze und mir nochmal 30 Tage holen?
Genau so.

@ Caveman:
Welche der obigen Fragen / Antworten aus 2005 sollten gelöscht werden, weil von den thailändischen Einreisebestimmungen inzwischen überholt?
Danke,

Liebe Grüße :)

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Asien-Forum 1: Südasien - Südostasien“