Wie komme ich an einen Studentenausweis

Von der Reise-Idee zur Entscheidung. Vom Traum zur Trip-Planung. Vom Chaos zur Reiseorganisation und von der Reisebuchung über Airport-Check-In bis zum Abflug in den Urlaub:
Einzelthematische Sachfragen zu Reisezeit, Bürokratie zu Visa, ArbeitsAgentur, Reiseversicherungen (Nicht: Auslandskrankenversicherung, s.u.), besondere Umstände beim Reisen, Grobplanung... (Nicht: Flugtickets, Schifftransport, s.u.)
Forumsregeln
Info-Pool: VOR der Reise:
Während Deine Reisepläne gerne detailliert in Deinem Vorstellungsstrang stehen dürfen, sollen konkrete Reisefragen hier im Info-Pool als einzelne, vom individuellen Reiseplan losgelöste einzelthematische Sachfragen unter aussagekräftigem Betreff und passender Kategorie gestellt- und beantwortet werden. Unbedingt erst WRF-Suchen, denn die meisten Reisevorbereitungsfragen wurden hier schon wiederfindbar beantwortet und brauchen ggf. nur wieder aktualisierend angeschubst zu werden.
Existiert zu einer Deiner Fragen noch kein Thema, dann eröffne bitte ein neues Thema, speziell für Deine genaue Frage, die dann im Betreff stehen sollte. Innerhalb eines Themas bitte nur zum Betreff antworten und statt eines Themenwechsels gleich ein neues Thema aufmachen.
Jede Frage also bitte in ihrem eigenen (einzigen!) Thema behandeln, wie unter 1F-1T in der WRF-Anleitung erklärt. Bitte vor erstem Beitrag lesen!
Danke! :)
shadu
Verdientes WRF-Mitglied
Beiträge: 171
Registriert: 03 Mai 04 19:17
Wohnort: Hallein (Österreich)

Wie komme ich an einen Studentenausweis

Ungelesener Beitrag von shadu »

Der Bangkok-Ausweis ist natürlich Urkundenfälschung und kann hart bestraft werden!
Aber da Studentenflüge eh nicht billiger (meist sogar teurer) sind als normale Flüge (Angebote, Sondertarife) braucht man den ISIC eh nicht.

Ist nur nützlich für Europa bei Freibädern, eventuell Kino oder Museenbesuche.
Benutzeravatar
Gast

Wie komme ich an einen Studentenausweis

Ungelesener Beitrag von Gast »

Danke euch!!! also die Bangkok-Geschichte finde ich gut. wo bekomme ich den Ausweis? was die illegale Seite angeht. ich will keine Flüge buchen nur verbilligte Eintritte finde ich gut. :lol:
shadu
Verdientes WRF-Mitglied
Beiträge: 171
Registriert: 03 Mai 04 19:17
Wohnort: Hallein (Österreich)

Wie komme ich an einen Studentenausweis

Ungelesener Beitrag von shadu »

Es genügt einfach nur in die Khaosan Road zu gehen, da gibts sicher 3-4 Stände oder Leute die mit so Schildern rumlaufen.
Dauert halt dann 30-60 Minuten...

Und Passfoto nicht vergessen!
Darkon
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 30
Registriert: 08 Jan 06 21:47
Wohnort: Düsseldorf

Wie komme ich an einen Studentenausweis

Ungelesener Beitrag von Darkon »

Ich selber habe nie studiert und besitze einen Studentenausweis, Ägypten sei Dank :D Es lief zwar nicht ganz "regulär" ab aber bis jetzt hatte ich nie Probleme mit meinem Ausweis :wink:
layla
WRF-Spezialist
Beiträge: 808
Registriert: 13 Sep 06 13:57
Wohnort: Österreich

Wie komme ich an einen Studentenausweis

Ungelesener Beitrag von layla »

ärgere mich jetzt noch, dass ich in Bangkok keinen gekauft habe.
nicht dass ich jetzt voll die betrügerein machen wollte.
würde ihn auch bei mir daheim gar nicht benutzen. aber für meine weltreise - grad in australien und neuseeland kommt man doch öfters in Museen billiger.
In Englang hab ichs 2 mal mit dem "ich hab meinen Ausweis vergessen "trick"" geschafft, aber auch nur, weil mein Freund seinen Ausweis dabei hatte.
eikon
Kiebitz
Beiträge: 1
Registriert: 13 Mär 13 21:47

Wie komme ich an einen Studentenausweis

Ungelesener Beitrag von eikon »

Hallo, gibt eine Seite da kannst du dir auch den Studentenausweis kaufen.
Laut eigenen Angaben 100% legal.
falscher-ausweis.de
Lg
Benutzeravatar
Laurenz
WRF-Förderer
Beiträge: 85
Registriert: 31 Mär 10 20:20

Wie komme ich an einen Studentenausweis

Ungelesener Beitrag von Laurenz »

Ich bin zwar kein Jurist, aber auch wenn der Kauf eines falschen Studentenausweises legal ist, heisst das noch lange nicht, dass der Einsatz einer solchen Karte nicht rechtswidrig ist und als Missbrauch bzw. Betrug gesehen und bestraft wird wenn es auffliegt.

Gruß
jot
WRF-Spezialist
Beiträge: 1079
Registriert: 20 Feb 07 14:37
Wohnort: bei Frankfurt am Main

Wie komme ich an einen Studentenausweis

Ungelesener Beitrag von jot »

Das schließt der Anbieter auch in seinen eigenen AGBs aus:
Die von Falscher-Ausweis.de gelieferten Produkte sind ausschließlich für private Zwecke vorgesehen.
Die Phantasieausweise und Karten stellen lediglich ein Muster, bzw. eine Neuheit dar, welche(s) im öffentlichen Verkehr nicht genutzt werden darf. Sie haben keinen offiziellen Status, sind auch keine offiziellen Dokumente. Außerdem übertragen sie keinerlei Rechte oder Privilegien dem Inhaber. Die Karten verstehen sich NICHT als irgendeine Art von Nachweis.
Die Karten sind weder offiziell, noch sind sie als Kopien/Fälschungen, oder für Versuche von Abläufen wie bei einer existierenden, originalen, offiziellen Karte, zu verstehen.
Der Missbrauch dieser Karte ist rechtswidrig, ganz gleich, ob als Ergebnis von ungenauer Darstellung, Betrug, Missbrauch in der Öffentlichkeit oder anderes. Wenn Sie sich dafür entscheiden, den Erwerb dieser Karten für etwas anderes als den Zweck dieser Neuheits-Karten zu nutzen, dann müssen Sie zur Kenntnis nehmen, dass Sie dadurch Gesetze und Rechtsvorschriften verletzen können. Mit Kauf und aktzeptieren der AGBs, versichern Sie die von Falscher-Ausweis.de gelieferten Produkte nicht für rechtswiedrige Zwecke einzusetzen.
Davon abgesehen finde ich diese "Fälschungen" ziemlich plump. So einen farbigen "Ausweis" ausdrucken und einlaminieren kann ich auch zuhause... das Ding hat in etwa so viel Wert wie der PARTEI-Ausweis ("mit diesem Mitgliedsausweis darf man überall durch").
Und für den Preis den die verlangen kann man sich auch schon fast an einer richtigen Uni oder FH einschreiben, da kann man dann einen echten ISIC Ausweis beantragen der weltweit akzeptiert wird ohne sich strafbar zu machen.
boppel
WRF-MENTOR
Beiträge: 403
Registriert: 22 Feb 09 15:58
Wohnort: wieder in D-72...

Wie komme ich an einen Studentenausweis

Ungelesener Beitrag von boppel »

o tempora o mores ...

wieso müssen eigentlich alle sozialen Einrichtungen, die wirklich Bedürftigen dienen sollen ständig durch "schmarotzende" Artgenossen dermaßen ausgenutzt werden, daß der ursprüngliche Zweck nicht mehr erfüllt werden kann?

Wer studieren will, um sich fortzubilden und seine Einkommenschancen zu erhöhen, der soll bitteschön auch studieren - auch mit Hilfe allgemeiner sozialer Unterstützung.
Aber die "Erschleichung" sozialer Leistungen, um sich ein "gemütliches Leben" zu machen - dagegen habe ich etwas und dafür bin ich auch nicht bereit Steuern zu zahlen oder an gemeinnützigen Organisationen zu spenden!!!

Das hier geäußerte Ansinnen ist in meinen Augen hochgradig unsittlich gegenüber allen Menschen, die sich ihre Weltreise selbst erarbeiten mußten.

Ich bin dafür, daß dieser Thread geschlossen wird.

Gruß

Boppel

Zurück zu „Reiseplanung & Reisevorbereitung von Langzeit-, Welt- u.a. Individualreisen - Info-Pool“