Multitools für die Reise: Welche haben sich bewährt?

Einzelthematische Sach-Infos zur NICHT-elektronischen Reiseausrüstung wie Schlafsack, Rucksäcken, Reisekleidung, Moskitonetzen, Utilities und Spezialausrüstung. Bewährtes und Neues. Was man wo braucht - und was nicht.
(Bitte Reiseelektronik-Fragen sowie Suche & Angebote gebrauchter Reiseartikel in passender Kategorie weiter unten posten!)
Hier:
Info-Pool zu Reiseausrüstung und Globetrotter-Bedarf-
Bitte beim Betreff bleiben, Thema nicht zerreden, ggf. lieber ein neues Thema aufmachen.
Reiseelektronik bitte NICHT hier behandeln, s.u.
Danke! :)
Thomas
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 63
Registriert: 31 Okt 03 10:49

Multitools für die Reise: Welche haben sich bewährt?

Ungelesener Beitrag von Thomas » 27 Jan 04 13:27

Eine m.E. sinnvolle Erfindung für eine Reise sind die verschiedenen Multitools, die sich auf dem Markt tummeln.
So langsam aber sicher ist der Multitool-Markt aber recht unübersichtlich geworden.
Darum suche ich jetzt mal nach Erfahrungsberichten zu Multi-Tools.
Als Marktführer hätten wir ja folgende:

* Produkte von Leatherman
* Schweizer Offiziersmesser und ähnliche Swiss-Tool-Produkte von Victorinox und Wenger
* Gerber Multi-Plier und Messer

Alle drei sind sportlich im Preis, aber qualitativ sehr hochwertig und man kann sie bei Globetrotter oder auch Vaude bekommen.
Wer hat Erfahrungen mit diesen, respektive mit preiswerten Nachbauten, wer kennt weitere?
Den Bericht aus http://www.victorinox.ch/images/content ... Tool_2.pdf kenne ich. Wirklich sinnvolle Informationen habe ich dem aber nicht entnehmen können...

Meinungen sind willkommen.

-th.

Andi
WRF-Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: 01 Apr 03 12:25
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Marken - Multitools zur Reise

Ungelesener Beitrag von Andi » 27 Jan 04 14:34

Hallo Thomas,

also meiner Meinung nach sind die teureren auch die besseren Tools.
Hab den guten Vergleich zuhause, denn mein Bruder hat sich eins der besagten günstigeren gekauft und ich muß sagen , dass es Qualitativ sehr schlecht ist. Die Verarbeitung und die Materialien sind sehr schlecht und es leiert schnell aus , bricht schnell ab und hat insgesamt eine kurze Lebensdauer!

Ich selbst habe das Modell "Wave" von Leathermann, ist zwar sehr kostspielig aber dafür auch Qualitativ sehr hochwerti und hat eine lange Garantie.

Also wenn du etwas wirklich Gutes für auf Dauer haben möchtest rate ich dir etwas mehr auszugeben.

Viel Spaß

Andi :roll:

Benutzeravatar
Jens d.
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 27
Registriert: 28 Jan 04 15:15
Wohnort: saarbrücken(noch!!)

Swisstool als Reisebegleiter

Ungelesener Beitrag von Jens d. » 28 Jan 04 16:25

hi thomas,
ich hab seit einiger zeit das swiss-tool, und bin voll zufrieden: Es ist sehr stabil, hat einen tool adapter, der vor allem in verbindung mit dem auto sehr hilfreich ist (für die innenverkleidung und im motorraum!) und jedes werkzeug ist separat arretierbar-was das wave von leatherman -glaub ich- nicht hat - und man kann sich beim arbeiten nicht so flott die finger quetschen.
von nachbauten würd ich dir auf jeden fall abraten! Ich hab jedenfalls noch nie einen guten gesehen!
ciao, jens! :wink:
zahme vögel singen von freiheit;
wilde vögel fliegen!

Thomas
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 63
Registriert: 31 Okt 03 10:49

Weltreise-Multi-Tools

Ungelesener Beitrag von Thomas » 29 Jan 04 16:43

Na Ihr macht mir (und meinem Budget) ja Mut. :) Aber vielen Dank für die Antworten.

Hat eigentlich schon mal jemand diese extra »Bits« sinnvoll verwenden können, die es beispielsweise zum Swiss Tool von Victorinox optional dazu gibt?

-th.

pesef
Kiebitz
Beiträge: 2
Registriert: 05 Mär 04 5:10
Kontaktdaten:

schweizer taschenmesser

Ungelesener Beitrag von pesef » 05 Mär 04 5:18

hab mir vor unserer reise auch ueberlegt mir sowas zuzulegen, es dann aber nicht gemacht. alles was ich jetzt dabei hab is das kleinste schweizer messer mit messer und korkenoeffner und bisher hab ich noch nie was vermisst.

Benutzeravatar
MArtin
Site Admin
Beiträge: 8441
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

Multitools: Welche haben sich bewährt?

Ungelesener Beitrag von MArtin » 15 Jan 08 8:57

Hallo,

Einen weiteren Link zu einer Victorinox-Seite mit Testberichten hat uns Tetü zugeschickt: http://www.victorinox.ch/index.cfm?page=67&lang=D

Auch im Globetrotter-Online-Katalog wurde übrigens bereits eine relativ sinnvolle & reiserelevante Vorauswahl an Multitools für die Reise getroffen:
- Victorinox
- Gerber
- Leatherman
- andere Multitools für die Reise.

Bei Amazon findet man unter "Multitool" noch weitere, hierzulande weniger bekannte, aber billigere Marken wie Herbertz, Puma, Crank und Umarex -
aber für 39.000€ (!) auch das preislich ultimative Multitool schlechthin.

Immer wieder auf's Neue haben sich auf unserer Weltreise seit 2000 die folgenden Features unserer beiden Multitools besonders bewährt:
- Pinzette, Schere, Kreuzschlitzdreher und Körner (Victorinox Schweizer Messer)
- Kombi-Zange (Leatherman Tool)
siehe auch: http://www.worldtrip.de/Globetrotter-Eq ... utel2.html .

Multi-Tool-Marken-Nachbauten aller Arten haben wir unterwegs auch jede Menge getroffen.
In Bezug auf Qualität, Haltbarkeit und Funktionalität hat keiner den Originalen das Wasser reichen können: Klingen wurden schneller stumpf, brachen, rosten, die äußeren Kunststoffschalen zersprangen, der Stahl des Drehers war weicher als der Schraubkopf etc. pp...

Der einzige erkennbare Vorteil von Nachbauten gegenüber den teureren Originalen war, dass sie aus o.g. Gründen als relativ "klausicher" gelten können, was man von den Marken-Tools nicht gerade behaupten kann...
Diesbzgl. haben wir aber stets ein waches Auge und Glück gehabt, sodass wir auch nach 8 Jahren noch immer unsere heißgeliebte Erstausrüstung in Gebrauch haben.

Etwa 2mal jährlich unterziehen wir unsere Meerklima-erprobten Werkzeuge einer Multi-Tool-Wartung, reinigen ihre Gelenke mit Pinsel und Zahnstocher vom Schmodder, ölen Bewegliches und die Klingen...
Ausgerechnet den empfindlichsten Teil des Edelstahl-Leathermans hatten wir anfangs bei der Öl-Pflege vergessen: Die Messing-Drucköse des soliden ledernen Leatherman-Holsters, das man auch am (Geld-) Gürtel befestigen kann.

Vielen Dank Tetü, auch für die wiederholte Meldung gebrochener Links! :D

Liebe Grüsse :)

Knadl
Kiebitz
Beiträge: 6
Registriert: 30 Dez 07 19:29

Multitools für die Reise: Welche haben sich bewährt?

Ungelesener Beitrag von Knadl » 21 Jan 08 17:06

Hallo,
ich hatte immer nur ein schweizer Taschenmesser auf Reisen dabei und das hat mir völlig ausgereicht.

Grüsse, Knadl

noexpect
WRF-Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: 16 Apr 08 21:04

Multitools für die Reise: Welche haben sich bewährt?

Ungelesener Beitrag von noexpect » 17 Apr 08 18:24

hallo an alle,

ich besitze ein leatherman supertool 2000 seit ca. 15 jahren. es ist bei mir in hartem einsatz an bord oder auch auf landausfluegen. die scheide hat sich schon vor langer zeit verabschiedet und das gute stueck selber sieht auch schon arg mitgenommen aus. alle schaeden habe ich selber verschuldet (-> missbrauch).

auf leatherman lasse ich nichts kommen.

ein guter freund besitzt seit mehreren jahren ein swiss tool CS plus und wir haben uns stundenlang gestritten, welches nun besser ist - ohne ergebnis.

sein swiss tool wird von ihm taeglich heftig strapaziert (Messe- und Buehnenbau)

aber die preise sind schon etwas abschreckend....


mit sonnigen gruessen und sandigen fuessen, jan.

cibo
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 102
Registriert: 15 Jun 09 16:03

Multitools für die Reise: Welche haben sich bewährt?

Ungelesener Beitrag von cibo » 11 Jan 10 7:14

Hatte auf meiner ersten reise ein großes schweizer taschenmesser (200g). das war mir aber zu schwer, benutzt hab ich es auch nie. hab es daher gegen ein victorinox manager (30g) getauscht.
auf eine weltreise würde ich aber wohl einen leatherman oder mein dickes taschenmesser mitnehmen.

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Reiseausrüstung, Globetrotterequipment und Spezialgear (keine Elektronik!) - Info-Pool“