Neujahresfest in Thailand - Tipps?

Foren zu Süd- und Südostasien: Osttimor, Indonesien, Singapur, Malaysia, Brunei, Philippinen, Kambodscha, Vietnam, Thailand, Laos, Myanmar (Burma), Bangladesh, Bhutan, Nepal, Indien, Tibet, Sri Lanka, Malediven
Hier:
Südostasien-Infopool: Reisefragen und Infos hier bitte streng einzelthematisch posten und auch nur direkt auf den Thementitel bezogen antworten!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen).
Wir legen im WRF großen Wert darauf, dass Themen hier nicht titelfremd tot geredet werden, bis die Suchfunktion in jedem Thema ALLES findet. Bitte helft durch Euer Postingverhalten, die Suche im Info-Pool allgemeindienlich effektiv zu erhalten.
thaibea
Kiebitz
Beiträge: 3
Registriert: 22 Nov 05 0:44
Wohnort: Stuttgart

Neujahresfest in Thailand - Tipps?

Ungelesener Beitrag von thaibea » 03 Dez 05 7:31

Hi ihr Asien-Traveller,

werde im Dezember meine erste Backpackers-Reise und meine erste Asienreise starten: nach Thailand (soll ja ein gutes Asien-Reise-Einstiegsland sein) Heiße übrigens Tabea, 23 aus Stuttgart und fliege am 24.12. von Frankfurt nach Bangkok.
In Thailand wird doch der Jahreswechsel nicht so groß gefeiert, oder? Können die "farangs" hier was empfehlen, wo man Silvester gut feieren kann?

Viele Grüße
t(hai)bea : )

spider
WRF-Mitglied
Beiträge: 22
Registriert: 25 Aug 05 16:40

Neujahresfest in Thailand - Tipps?

Ungelesener Beitrag von spider » 03 Dez 05 14:33

bin zur zeit auch in thai, noch bis 15.1 hab mir die gleiche frage gestellt, die habern neujahr ja spaeter also ich denke mal in bangkok wird man sicher auf gleichgesinnte stossen aber ich weiss auch noch nciht wo ich sein werde

Benutzeravatar
Caveman
WRF-Spezialist
Beiträge: 688
Registriert: 31 Jan 05 6:36
Wohnort: Provinz Mukdahan, Thailand

Re: Neujahresfest in Thailand - Tipps?

Ungelesener Beitrag von Caveman » 03 Dez 05 16:35

spider hat geschrieben:...die habern neujahr ja spaeter ...
Nee, eigentlich sogar 6 Stunden frueher. Wie kommst du darauf, dass hier in Thailand Neujahr spaeter sein soll?

Gefeiert wird der Jahreswechsel hier natuerlich auch. Und das geht auch nicht ohne grosse Boellerei ab (ausser im vergangenen Jahr, da war das sogar verboten). In Bangkok selbst wuerde ich die Neujahrsnacht irgendwo am Fluss verbringen. Da gibt's schon was zu sehen, wenn ausser den vielen privaten Feuerwerken dann auch die von den zahlreichen Luxushotels abgebrannt werden.

Gruss
Caveman

mahon
WRF-Förderer
Beiträge: 289
Registriert: 12 Jun 05 14:42
Wohnort: München und so oft wie möglich unterwegs...
Kontaktdaten:

Neujahresfest in Thailand - Tipps?

Ungelesener Beitrag von mahon » 04 Dez 05 13:40

hallo thaibea,

es kommt auch darauf an, was dir gefällt, ich war vor 2 jahren über weihnachten und sylvester in thailand ( war wunderbar, auch wenn knallige glitzerdeko und "i´m dreaming of a white christmas" aus kleinen transistorradios bei Themperaturen über 30 grad erst mal gewöhnungsbedürftig sind....)

ich habe sylvester dann an einem strand verbracht und fand es wunderbar im sand zu sitzen und den lampions zuzuschauen, die in den himmel steigen... es war sehr entspannt und ich habe sehr nette menschen kennengelernt. um mittternacht gabs auch ein kleines feuerwerk und es war eine schöne sache es in ruhe genießen zu können ohne kalte füße zu bekommen :roll:

obwohl mir das turbulente bangkok richtig gut gefällt, wäre es mir für sylvester zu hektisch gewesen, aber das sieht wohl jeder ein wenig anders ...
noch ein kleiner tipp: rund um den 31.12. ist es oft voll, da natürlich tourihauptreisezeit ist und auch die thais gerne die freien tage zu einem kurzurlaub nutzen, der übliche sporadische bettenwechsel findet auch kaum statt, da zumindest fats jeder am 31. und 1.1 am gleichen ort sein wird.
ich würde dir also empfehlen entweder schon bald nach ankunft einen ort zu suchen, wo du den jahreswechsel verbringen möchtest oder du reservierst dir schon jetzt ein zimmer oder hütte.
ganz liebe grüße aus münchen sendet dir die
mahon
zum virtuellen Mitreisen :-) www.mahonunterwegs.blogspot.com

Benutzeravatar
Robin

Re: Neujahresfest in Thailand - Tipps?

Ungelesener Beitrag von Robin » 12 Dez 05 16:06

Caveman hat geschrieben:
spider hat geschrieben:...die habern neujahr ja spaeter ...
Nee, eigentlich sogar 6 Stunden frueher. Wie kommst du darauf, dass hier in Thailand Neujahr spaeter sein soll?
Ich schätze er meint Songkran, das traditionelle Neujahresfest in Thailand.

edit Julchen: Wikipedia sagt:
Songkran (in Thai: วันสงกรานต์, Wan Songkran) ist das traditionelle Neujahrsfest nach dem Mondkalender in Thailand und Laos. Es ist heute datiert auf den 13. bis 15. April. Früher hatte es kein festes Datum und fand ursprünglich zur Frühlingstagundnachtgleiche statt, ist dann aber wegen Vernachlässigung der Präzession zum heutigen Termin gewandert.

Das Wort „Songkran“ stammt aus dem Sanskrit und bezeichnet den Übergang der Sonne von einem Tierkreiszeichen in das nächste.
Hab deswegen überall den Begriff "Chinesisches Neujahrsfest" in "Traditionelles Neujahrsfest" verbessert.

Benutzeravatar
Caveman
WRF-Spezialist
Beiträge: 688
Registriert: 31 Jan 05 6:36
Wohnort: Provinz Mukdahan, Thailand

Re: Neujahresfest in Thailand - Tipps?

Ungelesener Beitrag von Caveman » 12 Dez 05 16:37

Robin hat geschrieben: Ich schätze er meint Songkran.
Oder auch das Chinesische Neujahr. Wird ja fast ueberall in Thailand auch gross gefeiert. Insgesamt gibt's in Thaialnd somit 3 x im Jahr Neujahr.

Im Isaan gibt's dann sogar noch ne weitere Variante. Da faengt der erste Monat des Jahres irgendwann mitten im Dezember an. Oder war's doch schon im November? So richtig habe ich das noch nicht rausbekommen. Hat vielleicht irgendwas mit der Reisernte zu tun. Wenn der Reis im Sack ist, ist das Jahr rum, oder so.

Gruss
Caveman

Stefan81
WRF-Spezialist
Beiträge: 472
Registriert: 09 Sep 04 21:19

Neujahresfest in Thailand - Tipps?

Ungelesener Beitrag von Stefan81 » 12 Dez 05 20:02

Die Feiern zum traditionellen Neujahr sollte man nicht verpassen, entweder in Thailand oder auch Malaysia. Wenn man zu der Zeit dort ist gibts da viel zu sehen.
Und in BKK wird am 31.12 sicher genug los sein und natürlich auch sonst überall wo Touristen sind.

Ob das so toll ist sei mal dahingestellt...

thaibea
Kiebitz
Beiträge: 3
Registriert: 22 Nov 05 0:44
Wohnort: Stuttgart

Neujahresfest in Thailand - Tipps?

Ungelesener Beitrag von thaibea » 13 Dez 05 22:49

...dankeschön für die vielen Antworten!!!

Das ist wahrscheinlich ein guter Tipp von dir, Mahon, jetzt schon für Silvester zu buchen.

(Genau, hab Sagrokan gemeint. :lol: Hab gedacht, dass sie das westliche Neujahr dann nich so ausgiebig feiern. Aber, wenn sie's tun... auch schön!! :D )

Viele schwäbische Grüße von Thaibea im Reisefieber
; )

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Asien-Forum 1: Südasien - Südostasien“