Bali: angeblicher Hauptgewinn

Weltreisend oder im Urlaub schlechte, vielleicht "ortstypische" Erfahrungen mit Trickbetrügern, abgekarteten Spielen, Halunken und Räubern gemacht- und daraus gelernt? - Hier kannst Du es schildern, Andere warnen - und Trost finden.
Forumsregeln
Vorsicht- Reisefalle! im WRF- Info-Pool Hier sollte einzelthematisch geschrieben und auch nur direkt auf den Betreff bezogen geantwortet werden!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen).
Übersichtlichkeitshalber am besten Ort und Schädigungsart gleich in den Betreff schreiben und für ähnliche Erlebnisse an einem anderen Ort bitte jeweils ein neues Thema aufmachen (falls nicht schon vorhanden, bitte suchen).
Danke! :)
Koyuki
Kiebitz
Beiträge: 3
Registriert: 15 Dez 05 21:10
Wohnort: Hannover

Bali: angeblicher Hauptgewinn

Ungelesener Beitrag von Koyuki »

Hallo zusammen,
ich glaube zwar, das von euch "alten Hasen" ohnehin keiner darauf reinfällt, aber ich wollte trotzdem mal kurz meinen Beitrag zum Thema "Vorsicht Falle!" leisten :)

Mein Freund und ich waren im Juli/August dieses Jahr für 11 Tage auf Bali in der Nähe von Kuta und waren häufig in Kuta zum Essen oder zum shoppen ;) Bei einem dieser Besuche sind wir, als wir grade aus dem (Hotel-)Bus ausgesteigen waren sofort von einem jungen Einheimischen auf Englisch angesprochen worden ob wir nicht an einem Gewinnspiel teilnehmen wollen würden. Alles natürlich gratis und nur zu Werbezwecken eines neuen Hotels.
Wir haben dann 2 Karten von ihm bekommen, die man an der Seite aufreißen mußte und in denen die "Gewinne" aufgeschrieben waren. Ich habe nur ein T-shirt gewonnen, mein Freund hingegen angeblich den Hauptgewinn. Der Balinese hat uns gleich freudestrahlend beglückwünscht und uns erzählt was wir jetzt alles tolles kriegen würden etc. Dafür sollten wir und nur 2 oder 3 Tage später von einem Shuttel-Service abholen und dann in ein Hotel, das ungefähr eine Stunde entfernt von unserem eigenen lag fahren lassen, in dem wir kostelos verpflegt würden und uns auch nur eine einstündige Präsentation über ebend dieses neugebaute Hotel anhören sollten und dann würden wir unsere Gewinne bekommen.
Da wir allerdings am nächsten Tag zu unserer Rundreise aufgebrochen sind konnten wir uns Gott sei Dank erstmal rausreden (an diesem Punkt war ich zwar schon ziemlich mißtrauisch aber irgendwie gingen die Alarmglocken noch nicht an...) und ein paar Schritte weitergehen, bis der Typ uns plötzlich hinterher kam und uns erzählte, er hätten mit nem Kollegen gesprochen und sie könnten evtl. auch am gleichen Tag noch etwas für uns arrangieren.
Wir sind dann tatsächlich mit diesem "Kollegen", der genauso einstudiert aufgeregt-freudig auf den Hauptgewinn reagierte wie der erste, in das Büro dieser Agentur gegangen, in der uns dann von mehreren Leuten viel zu viele Sachen erzählt wurden, als das es noch glaubhaft sein konnte. Also haben wir den Leuten gesagt, wenn wir unseren Gewinn jetzt nicht gleich mitnehmen könnten, dann hätten wir kein Interesse mehr und dann haben sie uns endlich ziehen lassen!
Ich kann jetzt natürlich nicht sagen, was passiert wäre wenn wir tatsächlich in dieses ominöse Hotel gefahren wären, aber ich bin heilfroh, dass wir es nicht getan haben. Wer weiß ob und wenn ja wie wir wieder von da aus zutückgekommen wären... Wir haben uns an dem Nachmittag übrigens noch eine Spaß daraus gemacht diese Typen, die an diesem Tag irgendwie überall in Kuta rumliefen, ein bißchen zu beobachten und noch ein paar von diesen angeblichen Gewinnkarten mitzunehmen (ohne weiter mit den Leuten zu sprechen). Dabei haben wir festgestellt, dass sie die Karten immer nur an Touristen und auch immer nur an Paare vergeben von denen dann immer einer ein T-shirt und einer den ach so tollen Hauptgewinn gewinnt.

Gruß
Lena
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Vorsicht Falle! Reisende und Urlauber als Opfer“