Billige untouristische Alternative zu den Kanaren?

Das Europa Forum im Weltreiseforum. Europäische Länder in und außerhalb der europäischen Union, inkl. Türkei und Zypern.
Forumsregeln
Europa-Infopool: Hier zu europäischen Orten bitte streng einzelthematisch fragen und auch nur direkt titelbezogen informativ auf den Thementitel bezogen antworten!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen). Bitte helft, die Suche im Europa-Infopool für alle effektiv zu erhalten.
andy_84
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 60
Registriert: 20 Sep 04 22:58
Wohnort: bei Stuttgart

Billige untouristische Alternative zu den Kanaren?

Ungelesener Beitrag von andy_84 »

Hi!

Wir, 2 arme Studenten wollen die nächsten Semesterferien (Zeit haben wir März bis Mitte April) so 3-4 Wochen wohin wo's warm ist (camping) und spanisch gesprochen wird -> spanisch verbessern.

Die Idee ist jetzt nen Billigflug auf die Kanaren (Gran Canaria) und dort dann mit minimalem Budget rumzureisen.

Für andere Vorschläge was Reiseziele betrifft sind wir natürlich auch offen, jedoch sollte Hin-und Rückflug zusammen nicht über 200EUR kommen.
Hat jemand eine Idee?

Viele Grüße
Andy und Markus
Chris+Dagmar
Reise-Geburts-Helfer
Beiträge: 227
Registriert: 04 Okt 04 12:02

Billige untouristische Alternative zu den Kanaren?

Ungelesener Beitrag von Chris+Dagmar »

Hallo Ihr beiden,

ich war drei Mal auf den Kanaren und kann sagen, dass die Inseln sicher nicht günstig sind und auch eher auf Pauschal- und Mietwagentouristen als auf Camper, Backpacker und Tramper eingestellt sind. Sicher kann man mit Bussen die Inseln bereisen, aber das machen dann doch eher die Wanderer. Zudem dürfte es oft nicht ganz leicht sein günstige Unterkünfte vor Ort bzw. Zeltplätze zu finden.

Wenn Ihr unbedingt Spanisch sprechen wollt, käme als tolle Alternative Kuba in Frage, was aber angesichts Eures Flugbudgets (200 EUR) nicht klappt. Bleibt eigentlich nur Spanien selbst. Nehmt doch einen Billigflieger in den Süden und schaut Euch dort Andalusien an. Kann man zu der Zeit durchaus schon machen und wenn einem langweilig wird (was ich nicht glaube), sind Abstecher nach portugal oder Marokko kein Problem.

Viele Grüße,
Chris
Chris & Dagmar on tour - http://www.worldwheeling.de
buzake
Kiebitz
Beiträge: 5
Registriert: 08 Dez 05 10:15

Billige untouristische Alternative zu den Kanaren?

Ungelesener Beitrag von buzake »

hallo ihr zwei

ich war schon oft auf den kleinen kanaren (gomera, el hiero) und auch teneriffa. auf den kleinen inseln kann man ohne weiteres wild campen und günstig leben. esist ein gutes reiseziel für euer vorhaben, wenn man kleine ansprüche hat (für die wird man dann mit der wahnsinns natur belohnt).
von einer sprachschule hab ich nichts gehört (vielleicht weil es mich nicht interessiert hat) aber es gibt sie sicherlich.

la gomera war früher ein "hippie" reiseziel. ist heute bei weitem nicht mehr. bisher hab ich dort immer nette leute getroffen...

man kann one-way buchen, auf gomera gibt es ein reisebüro das sich auf die rückflüge spezialisiert hat (59 € nach hh z.bsp.).

ich hätte noch weitere infos, aber vielleicht interessiert es euch gar nicht?. falls doch dann schreibt... [zu jedem Thema einen Beitrag]

gruss
buzake
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Europa“