Thailand : Aktuelle Sicherheitslage im Süden?

Foren zu Süd- und Südostasien: Osttimor, Indonesien, Singapur, Malaysia, Brunei, Philippinen, Kambodscha, Vietnam, Thailand, Laos, Myanmar (Burma), Bangladesh, Bhutan, Nepal, Indien, Tibet, Sri Lanka, Malediven
Forumsregeln
Südostasien-Infopool: Reisefragen und Infos hier bitte streng einzelthematisch posten und auch nur direkt auf den Thementitel bezogen antworten!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen).
Wir legen im WRF großen Wert darauf, dass Themen hier nicht titelfremd tot geredet werden, bis die Suchfunktion in jedem Thema ALLES findet. Bitte helft durch Euer Postingverhalten, die Suche im Info-Pool allgemeindienlich effektiv zu erhalten.
dpiet80
Kiebitz
Beiträge: 1
Registriert: 31 Mai 04 14:09

Thailand : Aktuelle Sicherheitslage im Süden?

Ungelesener Beitrag von dpiet80 »

hallo!

wir planen für diesen sommer einen kurzen Backpacker-Trip nach Thailand, sind aber nun etwas abgeschreckt durch die Warnmeldungen auf der Internetseite des Auswärtigen Amtes http://www.auswaertiges-amt.de.

Hat hier vielleicht jemand Informationen für uns, wie die momentane Sicherheitslage im Süden von Thailand ist oder welche Regionen / Provinzen man wegen der Unruhen besser meiden sollte?

Vielen Dank vorab!

dominik
thomaskrabi
Mitglied im WRF
Beiträge: 51
Registriert: 30 Mär 04 19:03
Wohnort: Rosenheim

Thailand : Aktuelle Sicherheitslage im Süden?

Ungelesener Beitrag von thomaskrabi »

Hallo,

wenn Ihr die direkt an Malaysia angrenzenden Provinzen vermeidet, dürftet Ihr meines Erachtens nach "null Problemo" haben. Lebe selber in der Provinz Krabi, ungefaehr 250 km entfernt. Hier ist es noch zu keinem einzigen Zwischenfall, diesbezüglich, gekommen.

Gruß Thomas
Nimm Dein Leben wie es ist.
Denke nicht so könnt es sein.
Fluche keinem Deiner Tage.
Was Du tragen musst; ertrage.
Alles was Dir je begegnet: SEGNE!
Und Du wirst gesegnet.
Benutzeravatar
Gast

sicherheit in thailands süden?

Ungelesener Beitrag von Gast »

danke für die antwort!

hmm, eigentlich hatten wir vor kurz vor der abreise noch einen abstecher nach malaysia zu unternhemen.

Wir müssten also den kritischen teil druchreisen, würden uns aber dort nicht aufhalten, wäre das gefährlich?
thomaskrabi
Mitglied im WRF
Beiträge: 51
Registriert: 30 Mär 04 19:03
Wohnort: Rosenheim

sicherheit in südthailand?

Ungelesener Beitrag von thomaskrabi »

Nein, das ist sicherlich nicht gefährlich. Ihr könnt also beruhigt nach KL durchfahren.
Nur der Aufenthalt in den Provinzen, beiderseits der Grenze, ist nicht zu empfehlen.

Thomas
Nimm Dein Leben wie es ist.
Denke nicht so könnt es sein.
Fluche keinem Deiner Tage.
Was Du tragen musst; ertrage.
Alles was Dir je begegnet: SEGNE!
Und Du wirst gesegnet.
Benutzeravatar
Gast

sicherheit in thailand?

Ungelesener Beitrag von Gast »

danke für die infos!!!
Jan83
WRF-Mitglied
Beiträge: 17
Registriert: 10 Dez 05 20:43
Wohnort: Krefeld

Thailand : Derzeitige Sicherheitslage?

Ungelesener Beitrag von Jan83 »

Hallo zusammen,

derzeit bin ich dabei, meine Reiseroute durch Thailand zu planen. Allerdings haben mich nun die Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes doch ein wenig in meiner Vorfreude gebremst, da ich ursprünglich von Bangkok aus über den Landweg nach Malaysia wollte.

Laut AA stehen aber einige südthailändische Provinzen derzeit unter "besonderem Notstandsrecht" und außerdem wird dringend abgeraten, wegen andauernder Unruhen in das Grenzgebiet zu Malaysia zu reisen.

Was habe ich in Thailand wirklich zu erwarten? Betreibt das AA Schwarzmalerei, oder sind die Hinweise berechtigt?
Insbesondere wende ich mich mit meinen Fragen natürlich an Thailanderfahrene und Leute, die erst vor Kurzem dort waren.
Leider habe ich auch über die Suchfunktion keine Beiträge gefunden, die dieser Fragestellung entsprechen.


Hierzu noch der Link zum Sicherheitshinweis vom Auswärtigen Amt: Sicherheitshinweis Thailand

Vielen Dank für eure Hilfe!



In passend gefundenes Forum verschoben. MArtin
Benutzeravatar
Caveman
WRF-Spezialist
Beiträge: 688
Registriert: 31 Jan 05 6:36
Wohnort: Provinz Mukdahan, Thailand

Thailand: Derzeitige Sicherheitslage? (Süden)

Ungelesener Beitrag von Caveman »

Aus den 3 betroffenen Provinzen Pathani, Narathiwat und Yala werden tatsaechlich fast taeglich Anschlaege gemeldet, meist auch mit Todesopfern. Betroffen sind meist Regierungseinrichtungen (besonders oft Polizeistationen), aber auch Schulen und Einzelpersonen (Lehrer, Regierungsvertreter und oertliche Wuerdentraeger). Dabei handelt es sich jedoch stest um im Vergleich mit dem internationalen Grossterrorismus recht bescheidene Aktionen.

Die Hauptverkehrsstrassen und natuerlich auch die Bahnlinie werden vom thailaendischen Militaer gut gesichert. Das Durchfahren dieser Gebiete erscheint mir daher mit einem relativ ueberschaubaren Risiko behaftet zu sein. Ich haette da im Moment eigentlich keine grossen Bedenken. Allerdings wuerde ich mich dort nicht unbedingt ueber mehrere Tage aufhalten wollen. Ist zur Zeit sicher keine angenehme Gegend. Duchfahren wuerde ich allerdings schon. Wie das aber in einem Jahr aussieht, kann dir heute sicher noch niemand sagen.

Du kannst die betroffenen Gebiete aber auch recht leicht umgehen. Wenn du von Hat Yai aus mit dem Bus (oder Taxi) durch die Provinz Satun nach Satun faehst, kannst du dort ein Boot nach Kuala Perlis (Festland Malaysia) nehmen oder nach Langkawi uebersetzen und dann von dort aus weiter. So kommst du gar nicht erst in die betroffenen Provinzen rein, sondern faehrst aussen dran vorbei.

Gruss
Caveman
ZaC
WRF-Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: 07 Jun 05 15:43
Wohnort: Weltreisend

Thailand: Derzeitige Sicherheitslage in Südthailand

Ungelesener Beitrag von ZaC »

Hi,

bin grad in Thailand und werde innerhalb der naechsten 40 Tage diese Grenze ueberschreiten.

Hatte gestern ein Gespraech mit einem Deutschen, der seit 7 Jahren in Zentralthailand lebt. Seine Meinung ist, dass es besonders ab Yala gefaehrlich ist.
Desweiteren meinte er, dass diese Anschlaege von muslimischen Extremisten, bevorzugt Freitags auf Maerkten, ausgefuehrt werden, da diese nicht wollen, dass am heiligen FR das Business laueft.

Also ich fuer meinen Teil fahre mit dem Zug durch, meide an Freitagen in dieser Gegend die Maerkte und falls ich heil in Malaysia ankomme melde ich mich wieder... -> hier .

lg Chris
Wherever you are it is your friends who make your world [William James]

Meine 1. Weltreise, online dokumentiert: www.lovelyplanet.net.tf
TimK
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 111
Registriert: 21 Aug 05 2:47
Wohnort: Freiburg/Breisgau

Thailand: Derzeitige Sicherheitslage? (Süden)

Ungelesener Beitrag von TimK »

Wenn ich mich nicht täusche kann man das doch ganz einfach umgehen, indem man von der Westküste nach Langkawi mit dem Boot übersetzt...
Grüssle
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Haiti: Aktuelle Sicherheitslage?
    von miiicha » » in Karibik - karibische Inseln
    2 Antworten
    6274 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Daniel899
  • Aktuelle Sicherheitslage in Südamerika
    von shakazoulu » » in Südamerika Forum
    2 Antworten
    1602 Zugriffe
    Letzter Beitrag von MArtin
  • Burundi: aktuelle Sicherheitslage?
    6 Antworten
    11577 Zugriffe
    Letzter Beitrag von .Ronaldo
  • Mauretanien: aktuelle Sicherheitslage
    1 Antworten
    3321 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Milatos
  • Kambodscha: aktuelle Sicherheitslage
    8 Antworten
    9103 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Andrea³

Zurück zu „Asien-Forum 1: Südasien - Südostasien“