Myanmar Visum - Visa

Foren zu Süd- und Südostasien: Osttimor, Indonesien, Singapur, Malaysia, Brunei, Philippinen, Kambodscha, Vietnam, Thailand, Laos, Myanmar (Burma), Bangladesh, Bhutan, Nepal, Indien, Tibet, Sri Lanka, Malediven
Forumsregeln
Südostasien-Infopool: Reisefragen und Infos hier bitte streng einzelthematisch posten und auch nur direkt auf den Thementitel bezogen antworten!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen).
Wir legen im WRF großen Wert darauf, dass Themen hier nicht titelfremd tot geredet werden, bis die Suchfunktion in jedem Thema ALLES findet. Bitte helft durch Euer Postingverhalten, die Suche im Info-Pool allgemeindienlich effektiv zu erhalten.
Susu
WRF-Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: 22 Apr 03 10:21
Wohnort: Vienna

Myanmar Visum - Visa

Ungelesener Beitrag von Susu »

Aloha!

Das ist eine der mühsamen VISA-Fragen ;-)
Wir möchten im Februar nach Myanmar und sind ein wenig planlos, was das Visum für Myanmar angeht. Offenbar kann man sich bei der Einreise ein 10- oder 14-Tages-Visa kaufen, wir bleiben aber zumindestens 3 Wochen. Sind aus Österreich und hier gibts keine Botschaft.

Gibt es keine andere MÖglichkeit als der Botschaft in Berlin Pass+Geld zu schicken? Hat jemand Erfahrungswerte wegen Wartezeit usw.?

Dank Euch!
Susu
Benutzeravatar
MArtin
Site Admin
Beiträge: 8467
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000

Myanmar Einreise Visum - Visa und Aufenthaltsdauer

Ungelesener Beitrag von MArtin »

Hallo Susu :)

wenn ich Deine erste Frage richtig verstanden habe, hättest Du bei WRF-Suche nach "Vis* Myanmar" eine Antwort zur Visumsverlängerung in Myanmar unter http://reise-forum.weltreiseforum.de/vi ... php?t=4389 finden, bzw. dort nachhaken können.
Die Visumsverlängerung vor Ort könnte auch die von Dir erfragte Alternative darstellen.

Bzgl. genauer Angaben zur Visumsgültigkeit schweigen sich sowohl www.auswaertiges-amt.de , das Österreichische Außenministerium http://www.bmaa.gv.at/view.php3?f_id=22 ... _staat=117 wie auch das burmesische Tourism Promotion Board http://www.myanmar-tourism.com/Gtravel_tips.htm leider aus, sodass Du eine rechtsverbindliche Auskunft wohl tatsächlich nur über die Botschaft der Union Myanmar (Zimmerstraße 56, 6. Etage, 10117 Berlin, Tel. 030–206 15 710, Fax: 030–206 49 757, E-Mail: (emb.my.berlinATt-online.de) Bürozeiten: Mo - Fr 09.30-16.30 h) in Berlin erhalten kannst. (Beachte aber auch die sehr aktuellen Sicherheitshinweise in o.g. Links.)

In den genannten Links ist als Alternative zur Visumsausstellung in Berlin die Visumsbeantragung für Myanmar in Bangkok, Thailand erwähnt.

Vielleicht erhellt das Einreiseformular für Myanmar: http://www.uniteam-travel-myanmar.com/f ... cation.pdf die Thematik?

Bliebe noch das Thema "Erfahrungswerte bzgl. der burmesischen Botschaft in Berlin", zu dem ich aber leider nichts beisteuern kann.

Liebe Grüße :)
Susu
WRF-Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: 22 Apr 03 10:21
Wohnort: Vienna

Myanmar Visum - Visa

Ungelesener Beitrag von Susu »

Hallo Martin!

Den Beitrag hab ich auch gefunden - allerdings bin ich mir einerseits nicht sicher, ob ich bei der Einreise wirklich ein 14-Tages-Visum bekomme, andererseits bin ich mir nicht sicher, dass sie mir das Visum dann auch verlängern. Das ist ein bisserl zu viel Unsicherheit...

Vielen Dank für die Links - ich grab mich einmal durch. Muss ja irgendwie möglich sein, hier ein Visum aufzutreiben.

Viele Grüße,
Susu
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Asien-Forum 1: Südasien - Südostasien“