New York 1 Woche - Welches Budget?

Das Nordamerika Forum im Weltreiseforum: Spezielles für Kanada und USA - alle vereinigten Staaten - inklusive Hawaii
Forumsregeln
Nordamerika-Infopool für USA & Kanada Hier bitte nur gem. 1F-1T fragen bzw. antworten!
Bitte vermeide unamerikanische Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen).
Wir legen im WRF großen Wert darauf, dass Themen im Nordamerikaforum nicht titelfremd tot geredet werden, bis die Suchfunktion in jedem Thema ALLES findet. Bitte hilf, die Suche hier allgemeindienlich effektiv zu erhalten. Danke
fenchurcho
Kiebitz
Beiträge: 5
Registriert: 07 Mär 04 15:49

New York 1 Woche - Welches Budget?

Ungelesener Beitrag von fenchurcho »

ich fliege vielleicht bald mit ein paar freunden für eine woche nach new york, weiß aber nicht genau ob ichs mir leisten kann bzw will... meine ganzen reiseersparnisse für eine woche raushaun... :?
was meint ihr denn wieviel ich für eine woche in new york (ohne flug) so einplanen muss?
Benutzeravatar
MArtin
Site Admin
Beiträge: 8467
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000

Re: New York 1 Woche - Welches Budget?

Ungelesener Beitrag von MArtin »

Halo fenchurcho,

also wenn Du eine kostenlose Unterkunft findest (nicht unmöglich) und New York ähnlich erkundest wie wir auf http://www.worldtrip.de/Amerikas/USA/New-York/nyc.html , dann kommst Du mit einem Taschengeld aus (ohne Flug).

Prinzipiell aber würde ich Dir empfehlen, Dein Geld tatsächlich für eine "wirkliche" Reise zu sparen.

Liebe Grüße :)
Benutzeravatar
Der_Felix
WRF-Moderator
Beiträge: 1254
Registriert: 29 Mär 04 17:55
Wohnort: Karlsruhe

New York 1 Woche - Welches Budget?

Ungelesener Beitrag von Der_Felix »

Hi Fenchurcho!

Als bekennender New York Fan muss MArtin natürlich widersprechen, New York ist definitv eine Reise wert und eine Woche eine gute Zeit, um einen ersten Einblick zu bekommen, selbst wenn man ein Besuch definitv nicht billig wird.
Damit sich der Flug aber lohnt, würde ich allerdings eher zehn Tage oder zwei Wochen empfehlen und zwischendurch für drei Tage oder so nach Washington oder Boston fahren - letzteres ist mit dem Chinatown-Bus ("Fung Wah Bus") für unter 20 US$ pro Strecke machbar, aber das nur am Rande.

Selbst wenn Ihr in NY nicht umsonst wohnt, kann man durchaus für gut 30 US$ gut, zentral und oft sogar mit Frühstück wohnen. Trotz der Vielzahl an Hostels ist allerdings Vorbuchen keine schlechte Idee, denn New York ist eben ein recht beliebtes Reiseziel.

Sightseeing in New York kann vergleichsweise teuer sein. Klassiker wie die Fahrt zur Aussichtsplattform des Empire State Building kosten teilweise 20 US$ und mehr, auch Museen sind nicht immer günstig (obwohl es derer in NY tolle gibt und man etwa mit dem ISIC einiges sparen kann).
Der Luxus einer Hafenrundfahrt ist für das gebeutelte Traveller-Budget nahezu unerschwinglich.

Trotzdem gibt es gerade in New York auch eine ganze Reihe Möglichkeiten, jede Menge Geld zu sparen und die Stadt, wie MArtin so schön schreibt, zum Taschengeldpreis zu besichtigen. Zu nennen ist etwa die kostenlose Fähre nach Staten Island. Zudem bietet New York weitere Attraktionen, die kostenlos sind, die man aber auch zu würdigen wissen muss - ich persönlich fand zum Beispiel schon den Blick vom Central Park auf die Häuserwände rings herum beeindruckend.

Wie auch immer, wenn Du Dir mit Deinen Freunden hgalbwegs einig bist, muss New York nicht viel kosten; schwierig wird es freilich, wenn Du als einziger sparen willst, während Deine Kumpel auf Teufel-komm-raus Geld vernichten möchten.

Falls Du Dich entscheidest zu fliegen, ich wünsche Dir auf jeden Fall eine gute Reise + viel Spaß!

Der Felix
Wer immer nur in die Fußstapfen anderer tritt hinterlässt keine eigenen Spuren!
http://felix-welt.de
http://www.flickr.com/photos/felix-welt
Benutzeravatar
gus

New York 1 Woche - Welches Budget?

Ungelesener Beitrag von gus »

Also ich war über Weihnachten und Silvester in New York und Washington und fand es gar nicht so teuer, wie überall behauptet wird, im Gegenteil!

Man bekommt überall relativ preiswertes Essen, wenn man nicht gerade den Luxus sucht. öffentliche Verkehrsmittel sind auch erschwinglich!

Letztendlich kommt einem natürlich der "gute" Umrechnungskurs zugute, so dass New York billiger war als eine deutsche Großstadt!
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Schottland: eine Woche Edinburgh im Winter - Budget?
    von j.verne » » in Europa
    2 Antworten
    2632 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Tapir
  • USA - New York: Bar-Nightlife mit Live-Bands in New York?
    von pbeetz » » in Nordamerika - USA - Kanada
    0 Antworten
    2418 Zugriffe
    Letzter Beitrag von pbeetz
  • USA, New York: Lohnt der New York Pass? Erfahrungen?
    von Birgitt » » in Nordamerika - USA - Kanada
    4 Antworten
    15416 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Fledermaus
  • Yurtenaufenthalt in der Mongolei 1 Woche 09/17
    2 Antworten
    3111 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Aquila

Zurück zu „Nordamerika - USA - Kanada“