Vollmacht für die Daheimgebliebenen sinnvoll ?

Von der Reise-Idee zur Entscheidung. Vom Traum zur Trip-Planung. Vom Chaos zur Reiseorganisation und von der Reisebuchung über Airport-Check-In bis zum Abflug in den Urlaub:
Einzelthematische Sachfragen zu Reisezeit, Bürokratie zu Visa, ArbeitsAgentur, Reiseversicherungen (Nicht: Auslandskrankenversicherung, s.u.), besondere Umstände beim Reisen, Grobplanung... (Nicht: Flugtickets, Schifftransport, s.u.)
Hier:
Info-Pool: VOR der Reise:
Während Deine Reisepläne gerne detailliert in Deinem Vorstellungsstrang stehen dürfen, sollen konkrete Reisefragen hier im Info-Pool als einzelne, vom individuellen Reiseplan losgelöste einzelthematische Sachfragen unter aussagekräftigem Betreff und passender Kategorie gestellt- und beantwortet werden. Unbedingt erst WRF-Suchen, denn die meisten Reisevorbereitungsfragen wurden hier schon wiederfindbar beantwortet und brauchen ggf. nur wieder aktualisierend angeschubst zu werden.
Existiert zu einer Deiner Fragen noch kein Thema, dann eröffne bitte ein neues Thema, speziell für Deine genaue Frage, die dann im Betreff stehen sollte. Innerhalb eines Themas bitte nur zum Betreff antworten und statt eines Themenwechsels gleich ein neues Thema aufmachen.
Jede Frage also bitte in ihrem eigenen (einzigen!) Thema behandeln, wie unter 1F-1T in der WRF-Anleitung erklärt. Bitte vor erstem Beitrag lesen!
Danke! :)
Kkristinn
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 84
Registriert: 27 Sep 05 22:41
Wohnort: Berlin

Vollmacht für die Daheimgebliebenen sinnvoll ?

Ungelesener Beitrag von Kkristinn » 22 Jan 06 1:51

Hallo an alle,

im Sommer 06 werde ich 9 Monate lang die Welt bereisen. Ich arbeite im Moment die ersten Punkte meiner Checkliste ab... Dabei fiel mir auf, dass es wahrscheinlich sinnvoll wäre einer vertrauenswürdigen Person für bestimmte Fälle eine Vollmacht zu geben.
Demzufolge habe ich überlegt welche Situationen eintreten könnten, bei der eine Person für mich etwas unterschreiben oder regeln müsste. Dabei fielen mir noch nicht sooooo konkrete Situationen ein. Trotzdem könnte ich mir vorstellen, dass bestimmte Bank- oder Einwohnermeldeamtgeschichten etwas damit zu tun haben könnten.

Wie löst ihr dieses Problem? In welchen Situationen sind Vollmachten sinnvoll? Erteilt man eine pauschale Vollmacht für alles oder sind Vollmachten sachgebunden?

Viele Grüße
Kristin

Benutzeravatar
Ripcurl
WRF-Mitglied
Beiträge: 22
Registriert: 01 Jun 04 17:08
Wohnort: Karlsruhe

Vollmacht für die Daheimgebliebenen sinnvoll ?

Ungelesener Beitrag von Ripcurl » 22 Jan 06 14:34

Hallo,

ich habe damals meinem Vater eine Vollmacht über mein Bankkonto gegeben - damit er bei Bedarf für mich Überweisungen etc. erledigen kann. Haben es dann doch nicht gebraucht, aber es war gut zu wissen - dass dieser Punkt bei Bedarf versorgt ist

Viele Grüße
Ripcurl :D
no matter what road i travel i'm going home!

mahon
WRF-Förderer
Beiträge: 289
Registriert: 12 Jun 05 14:42
Wohnort: München und so oft wie möglich unterwegs...
Kontaktdaten:

Re: Vollmacht für die Daheimgebliebenen sinnvoll ?

Ungelesener Beitrag von mahon » 22 Jan 06 16:15

ich glaube, es kommt ja vorallem auf die dinge an, die man im vorfeld eben nicht planen kann,
wie zB eine vergessene versicherung, es ist etwas mit der wohnung, irgendetwas neu beantragen was geklaut wurde, etwas was für den job nach der reise erledigt werden muß usw
auch ich werde bei meiner schwester neben einem paar backuppäckchen eine Generalvollmacht hinterlassen, damit sie wirklich alles für mich regeln kann, von dem ich hoffe daß es nie eintreten wird.
liebe grüße aus dem viel zu kalten münchen
mahon
zum virtuellen Mitreisen :-) www.mahonunterwegs.blogspot.com

Benutzeravatar
pukalani
WRF-Moderator
Beiträge: 762
Registriert: 01 Nov 04 14:31
Wohnort: Stuttgart

Vollmacht für die Daheimgebliebenen sinnvoll ?

Ungelesener Beitrag von pukalani » 25 Jan 06 18:37

Hallo Kristin!

Vollmachten auf Langzeitreisen haben sich für mich über die Jahre hin bestens bewährt. Eine Bankvollmacht reicht für die meisten Notfälle oft schon aus, zur Sicherheit (für Kranken-Versicherung, Finanzamt oder Vermieter) habe ich es irgendwann auf eine Generalvollmacht ausgeweitet.

Du wirst 9 Monate weg sein – das lohnt sich... ;)

Safe travels,
Lani

Benutzeravatar
TropicHeat
Mitglied im WRF
Beiträge: 418
Registriert: 18 Apr 05 7:08
Wohnort: back home: Australia
Kontaktdaten:

Re: Vollmacht für die Daheimgebliebenen sinnvoll ?

Ungelesener Beitrag von TropicHeat » 27 Jan 06 10:58

pukalani hat geschrieben:Hallo Kristin!

Vollmachten auf Langzeitreisen haben sich für mich über die Jahre hin bestens bewährt. Eine Bankvollmacht reicht für die meisten Notfälle oft schon aus, zur Sicherheit (für Kranken-Versicherung, Finanzamt oder Vermieter) habe ich es irgendwann auf eine Generalvollmacht ausgeweitet.

Du wirst 9 Monate weg sein – das lohnt sich... ;)

Safe travels,
Lani
Schliesse mich da an! Auch wir haben eine Vollmacht der Schwester meiner Frau gegeben - im Falle eines Falles...
Im Camper unterwegs durch Amerika von 03/06 bis 05/09: http://dare2go.com

Kkristinn
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 84
Registriert: 27 Sep 05 22:41
Wohnort: Berlin

Vollmacht für die Daheimgebliebenen sinnvoll ?

Ungelesener Beitrag von Kkristinn » 27 Jan 06 14:09

Hallo an alle,

danke für eure aufschlussreichen Antworten...
Mich würde noch interessieren, wie ihr die Vollmachten rechtlich abgesichert habt?
Bei meinen Recherchen habe ich festgestellt, dass Vollmachten nur wirklich rechtmäßig sind, wenn sie notariell beglaubigt sind?
Leider habe ich auch keine Vorstellung wie teuer so eine Beglaubigung beim Notar ist?

Viele Grüße
Kristin

Baity
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 91
Registriert: 26 Sep 05 23:01

Vollmacht für die Daheimgebliebenen sinnvoll ?

Ungelesener Beitrag von Baity » 27 Jan 06 14:46

Auf die Frage des Preises kann ich dir leider keine Antwort geben, aber wenn du auf Nummer sicher gehen willst, solltest du es schon notariell machen. Gerade Banken und Behörden schauen da schon genau drauf.

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Reiseplanung & Reisevorbereitung von Langzeit-, Welt- u.a. Individualreisen - Info-Pool“