Ecuador: Galapagos - wie am günstigsten - Erfahrungen ?

Ins Forum Südamerika gehören Infos und Fragen zu Argentinien, Bolivien, Brasilien, Chile, Ecuador, Guyana, Kolumbien, Paraguay, Peru, Surinam, Uruguay, Venezuela und, nur falls nicht einzelthematisch möglich, Fragen, die neben o.g. Ländern auch ein mittelamerik. Land mit einbeziehen.
Forumsregeln
Südamerika-Infopool: Fragen und Infos zu Südamerika hier streng einzelthematisch posten, nur direkt auf den Thementitel bezogen informativ antworten!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen außerhalb Südamerikas oder themenfremde Zusatzfragen).
Bitte hilf, die Suche im Südamerikaforum allen effektiv zu erhalten. Danke
Sonja + Ceco
Kiebitz
Beiträge: 3
Registriert: 10 Feb 04 9:05
Wohnort: Schaffhausen CH

Ecuador: Galapagos - wie am günstigsten - Erfahrungen ?

Ungelesener Beitrag von Sonja + Ceco »

Liebe Reisefreunde
Momentan stecken wir in den Vorbereitungen für unsere Weltreise. Da tauchen natürlich immer wiede Fragen auf!
Unser erste Ziel ist Südamerika, wobei wir auch die Galapagos Inseln bereisen wollen. Nur hört man immer wieder, dass das sehr teuer ist.
Unsere Frage: Wie und wie am günstigsten kann man die Galapagos Inseln bereisen. Vielleicht kennt ihr auch eine Agentur vor Ort mit der ihr gute Erfahrungen gemacht habt.

Vielen Dank

Sonja + Ceco
Benutzeravatar
Christian.Rio
Reise-Geburts-Helfer
Beiträge: 278
Registriert: 19 Feb 04 13:54

Galapagos - Informationen zu Anreise & Kosten

Ungelesener Beitrag von Christian.Rio »

Hallo,

auch ich habe mir überlegt, einen Abstecher auf die Galapagos Inseln zu machen, wenn ich in Ecuador bin.
Und Galapagos ist in der Tat sehr teuer (was auch gut so ist, um die Besucherzahlen in Grenzen zu halten), weshalb ich entweder verzichte oder vorher noch ein wenig länger als geplant Kohle reinschaffe :-) Wann hat man schon die Möglichkeit, auf die Galapagos Inseln zu kommen...

Ich bin bezüglich diverser Informationen zu Anreise, Unterkunft & Kosten zum einen hier fündig geworden.

Zum anderen konnte ich diesen Link ausfindig machen, wo man gleich eine Auswahl von 50 verschiedenen Unterkunftsschiffen hat und auch für eine kürzere Zeit (z.B. nur 4 Tage buchen kann).

Beides sind kommerzielle Galapagosanbieter und ich schätze, es gibt auch keine andere Möglichkeit des Besuchs. Zwar leben dort auch einige Menschen, wie z.B. Kaffeeanbauer, aber ich glaube nicht, dass man auf den Inseln selbst unterkommen könnte, zumal Touristen nur mit einem speziell ausgebildeten Tourguide an Land gehen dürfen. Außerdem sind die Inseln ja sowieso am besten per Schiffstour zu erkunden. Falls jemand eine Alternative kennt, bei der man an Land schlafen kann, oder besser ein Schiff, bei dem man den Seegang nicht merkt: bitte sagen! Ich muss bei Seegang nämlich immer k***en... :-(

Wie ich aus den Infos entnehmen konnte, kommt man, über den Daumen gepeilt, für 1 Woche Galapagos nie unter einem 4-stelligen Dollarbetrag weg :-(

Buchen würde ich das Ganze aber auf jeden Fall vor Ort in Ecuador, wo es mit Sicherheit billiger aber nicht schlechter sein wird, und man gleichzeitig viel flexibler bleibt.

Hoffe, ich konnte etwas weiterhelfen. Ach ja, falls ich bei meiner 1 Jahres Tour hinkommen sollte, werde ich natürlich berichten!

Christian
Peggy
Kiebitz
Beiträge: 7
Registriert: 04 Dez 02 14:49

Galapagos

Ungelesener Beitrag von Peggy »

Hallo Ihr Beiden,

ich war vor etwa zwei Jahren auf den Galapagos Inseln. Es ist in der Tat nicht ganz billig, lohnt sich aber auf jeden Fall. Ich rate Euch, nach dem allergünstigsten Angebot zu schauen, das Ihr finden könnt. Das hat den Vorteil, dass die Wahrscheinlichkeit, mit coolen Leuten auf einem Boot zu sein viel höher ist. Wir haben uns damals für diese Strategie entschieden, und sie ist genau aufgegangen. Wir hatten zwar auf unserem Boot nicht soviel (durchaus verzichtbaren) Luxus, hatten aber auch den meisten Spass. Hier bekommt Ihr ein paar Eindrücke von unserer Reise: www.travelsite.de/ecuador

Am besten bucht Ihr die Reise vor Ort in Ecuador. Ich würde Euch raten mindestens eine Woche zu buchen, denn es gibt wirklich wahnsinnig viel zu sehen.

Ich wünsche Euch ganz viel Spass!!

Viele Grüsse

Peggy
Sonja + Ceco
Kiebitz
Beiträge: 3
Registriert: 10 Feb 04 9:05
Wohnort: Schaffhausen CH

Galapagos

Ungelesener Beitrag von Sonja + Ceco »

Hallo
Vielen Dank für Eure Mithilfe. Inzwischen haben wir ein Paar getroffen, das auf den Galapagos Inseln war. Sie haben von Quito aus eine 8-tägige Tour gebucht. Für diese zahlten sie mit Flug ca. 1000 USD pro Person. War eins von den billgisten Angeboten, sie waren aber sehr begeistert davon. :D Wir werden vor Ort sehen ob unser Geld noch ausreicht
Danke!!
Sonja + Ceco
DAve01
Verdientes WRF-Mitglied
Beiträge: 151
Registriert: 23 Aug 04 12:37
Wohnort: (Leider) wieder zu Hause

Galapagos

Ungelesener Beitrag von DAve01 »

Hallo zusammen

Auch auf unserem Trip wird Galapagos dabei sein- als eines der wenigen festen Ziele. Ich habe mich jetzt mal durchs Web geklinkt und folgendes rausgefunden:

Kosten (min.):
Flug Ecuador-Galapagos USD 320
Parkgebühren USD 100
1 Wo. Kreuzfahrt USD 600-1000
Total Galapagos ca USD 1200-1500

Buchung:
Entweder von a) zu Hause, b) aus Ecuador oder c) auf Galapagos. a) macht keinen Sinn (Kosten), b) wäre nicht schlecht, da schol last minute und Flug inkl. Fahrt gebucht werden kann. c) scheint am billigsten, braucht aber u.U. am meisten Zeit, da ev nicht gerade sofort ein Restplatz frei ist.

Flug von Ecuador entweder aus Quito oder Guayaquil nehmen, wobei Abflug aus G. ca USD 50 billiger kommen kann. Fluglinie TAME nehmen, da diese inländisch ist.

Tipps:
- nicht in absoluter Hochsaison gehen (weniger Leute/tiefere Preise)
Saison gem globetrotterpreiskatalog: Hoch: 1.1.-30.4, 15.6.-14.9, 1.11.-31.12., Nebensaison: 1.5.-14.6, 15.9.-30.10.

Ich wäre froh/dankbar um weitere feedbacks, Erfahrungen resp Ergänzungen. Aufgrund des Eröffnungsdatums des Threats müssten die Leute doch wieder zurück sein... ;-)
katrinm
Kiebitz
Beiträge: 7
Registriert: 26 Okt 04 20:13
Wohnort: Berlin

Galapagos

Ungelesener Beitrag von katrinm »

hallo alle zusammen,
ich bin seit einer woche auf den galapagos inseln, kann also infos aus erster hand geben!
die festkosten, um die man nicht herumkommt sind (wie auch schon vorher erwaehnt):
-die parkgebuehren: 100US pro person, drei monate gueltig!
-der flug nebensaison von quito: circa 333US, von guayaquil etwa 20US weniger. in der hauptsaison ist das ganze etwa 60US teurer. es gibt zwei fluglinie, mit scheinbar gleichen preisen: TAME (ticket scheinbar 3wochen gueltig) und AEROGAL (ticket 1 jahr gueltig)

man kann auf den bewohnten inseln in hotels unterkommen. am besten auf der hauptinsel santa cruz. die meisten hotels sind natuerlich etwas teurer, aber wenn man sucht, findet man auch billigeres. das billigste hotel das ich gefunden habe ist "los amigos": 5US p.P im DZ, nur 6US fuer eine person im DZ! es ist basic, aber nett und die besitzer sind sehr freundlich! am wochenende bis 2h etwas laut, da "die bar" des ortes (limon y cafe) nebenan ist!

man kann von hieraus ausfluege machen (allerdings lohnt es sich zu den inseln kaum, da die fahrzeit zu lang ist): auf dieser insel, man kann sich das interessante darwin research center anschauen (umsonst), man kann super tauchen!!! (tauchausfluege per boot, 6-8 stunden unterwegs, zwei tauchgaenge, kleiner snack, handtuecher und bei einer tauchschule sogar das anschliessende mittagessen im restaurant inbegriffen: zwischen 100 und 140dollar)

die bootstouren bekommt man am guenstigten auf der insel, wenn man zur not zeit hat. (freunde von mir kamen aber an und waren am naechsten tag aufm boot!) man kann fuer eine woche ab 500US zahlen, nach oben gibt es keine grenze!

ich habe mich fuer ein teureres boot entschieden und war dafuer nur 4tage (460US), danach (seit donnerstag) bin ich nun eben auf santa cruz zum tauchen.
man kann auch von den booten aus tauchen (nachfragen! nicht alle boote bieten das an!), aber es ist nicht billiger und ich finds von hieraus besser, so verpasst man nichts aufm boot (landgaenge) und aufm boot nicht noch frueher aufstehen um zu tauchen...

so, genug geschrieben,
wer fragen hat, kann sich gerne an mich wenden: katrin.muATweb.de
grusse von den inseln, katrin!
Thomas
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 63
Registriert: 31 Okt 03 10:49

Re: Galapagos

Ungelesener Beitrag von Thomas »

DAve01 hat geschrieben:Parkgebühren USD 100
Fuer Studenten liegt die uebrigens nur bei der Haelfte. Dafuer ist man aber auch auf die Willkuer der Beamten dort angewiesen. Wir hatten Pech und durften trotz Nachweis den vollen Betrag zahlen.

Das langweiligste auf der gesamten Tour war uebrigens diese Darwin-Station. Der wuerde ich (wenn ueberhaupt) maximal eine Stunde widmen.

Bei Auswahl der Tour am besten darauf achten, dass mittendrin keine Leute auf dem Boot ausgetauscht werden. Das kostet Dich gut einen Tag. Und wenn man nur eine Woche auf den Inseln hat, ist ein Tag eine ganze Menge...

-th.
kafka
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 36
Registriert: 17 Feb 04 19:07
Wohnort: München

Galapagos

Ungelesener Beitrag von kafka »

also für studenten die hälfte steht wohl wirklich nur im lonely planet - und im WRF :).
ich war august bis ende september auf san cristobal. als volunteer/praktikant kann man die gebühr u.u. umgehen, brauch aber vorher schon ein certificado de transeunte, leider habe ich das nicht gewusst und musste auch zahlen.

auf santa cruz gibt es zahlreiche last minute-shops. ist also echte am besten, einfach hinzufahren und vor ort eine cruise rauszusuchen.

wenn man auf sta cruz zeit verbringen muss, z.b. wegen warten auf ein schiff: kayak-fahren am playa de los alemanes. das ist beim hotel "finch bay", man kommt nur mit dem wassertaxi hin. mit den kayaks kann man dann auch in die tijeretas, kleine schluchten. super spaßig war auch surfen mit den kayaks. aber bitte: AUFPASSEN und nicht sich selbst überschätzen...

grüße,

Christian
Monika_
WRF-Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 31 Dez 04 12:08

Insidertipps Ecuador / Galapagos

Ungelesener Beitrag von Monika_ »

Hallöchen,

ich bin ab dem 30.01. für 3 1/2 Wochen in Ecuador.

Mich interessieren auch die Galapagos Inseln. War schon einer dort bzw. weiß jemand, wie man einigermaßen günstig dorthin kommen kann (die Flüge müssen recht teuer sein...)? Kann man dort eigentlich auch übernachten?

Freue mich von Euch zu hören!

Vorfreudige Grüße,
Monika
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ecuador - Galapagos: Schiffsreise - Kosten?
    von gerhardK » » in Südamerika Forum
    4 Antworten
    5045 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Gast
  • Ecuador: Galapagos - mit dem Kajak entdecken?
    von Gast » » in Südamerika Forum
    1 Antworten
    4767 Zugriffe
    Letzter Beitrag von maystelo
  • Ecuador - Galapagos: Schiffsreise spontan buchen - wo?
    von gerhardK » » in Südamerika Forum
    12 Antworten
    13523 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Gast
  • Ecuador: Galapagos-Hauptinsel Isla Isabela
    von Gast » » in Südamerika Forum
    4 Antworten
    7051 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Cusimano
  • Ecuador: Transport nach Santa Cruz, Galapagos?
    von Cameron » » in Südamerika Forum
    6 Antworten
    13101 Zugriffe
    Letzter Beitrag von maystelo

Zurück zu „Südamerika Forum“