Venezuela : Aktuelle Sicherheitslage für Reisende?

Ins Forum Südamerika gehören Infos und Fragen zu Argentinien, Bolivien, Brasilien, Chile, Ecuador, Guyana, Kolumbien, Paraguay, Peru, Surinam, Uruguay, Venezuela und, nur falls nicht einzelthematisch möglich, Fragen, die neben o.g. Ländern auch ein mittelamerik. Land mit einbeziehen.
Forumsregeln
Südamerika-Infopool: Fragen und Infos zu Südamerika hier streng einzelthematisch posten, nur direkt auf den Thementitel bezogen informativ antworten!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen außerhalb Südamerikas oder themenfremde Zusatzfragen).
Bitte hilf, die Suche im Südamerikaforum allen effektiv zu erhalten. Danke
Goldi
WRF-Förderer
Beiträge: 199
Registriert: 26 Okt 07 15:28
Wohnort: Ratingen NRW

Venezuela : Aktuelle Sicherheitslage für Reisende?

Ungelesener Beitrag von Goldi »

Hallo,

davon viel Bargeld in Venezuela mit herumzuschleppen würde ich dringend abraten.
In Venezuela muss man auch überall im Land mit peniblen Gepäckkontrollen rechnen. Was geschieht wenn bei einer solchen Kontrolle ein junger Soldat erstmalig mit einem dicken Bündel Dollarscheinen konfrontiert wird, kann ich nicht sagen. .

Von einigen Einheimischen und Aussteigern habe ich jedoch erfahren, dass ohnehin ständig irgendwelche dubiosen und nicht nachvollziehbaren Gebühren verlangt werden. Ich selbst war einmal in einer solchen Kontrolle und mein Rucksack wurde peinlich genau durchsucht.

Dass sich auf diese Art das Budget schmälert, ist sehr viel wahrscheinlicher, als dass man bestohlen oder beraubt wird.

Gruß Andreas


[Diesen und die folgenden zwei Beitraege verschoben aus dem Thema: Venezuela: Bargeldversorgung wegen überhöhtem Kurs - Astrid]
stefan80
WRF-Mitglied
Beiträge: 22
Registriert: 06 Mai 12 20:15

Venezuela : Aktuelle Sicherheitslage für Reisende?

Ungelesener Beitrag von stefan80 »

Hello,

na ihr macht mir ja Hoffnung auf Venezuela. Immer durchsucht zu werden, darauf hab ich Bock wie auf ..... naja was solls.
Goldi
WRF-Förderer
Beiträge: 199
Registriert: 26 Okt 07 15:28
Wohnort: Ratingen NRW

Venezuela : Aktuelle Sicherheitslage für Reisende?

Ungelesener Beitrag von Goldi »

Hallo Stefan,

das Du in Venezuela ständig durchsucht wirst, war auch nicht so gemeint. Sondern, dass Du Dich darauf einstellen musst. Gerade in den Grenzgebieten kommt es häufig zu Kontrollen. Das heisst nicht automatisch, dass immer alles durchsucht wird.
Mir ist es einmal passiert. Allerdings auch, nachdem sie uns als Touristen entdeckt haben. Es schien mich schon so, dass sie es ein bisschen auf Touristen abgesehen hätten.

Ein bisschen D D R Feeling kam dabei schon auf. Insbesondere als ich von K olumbien nach Venezuela auf der "weissen Route" eingereist bin hieß es andauernd: Eeh Gringo, Passaporte. Die anderen im Auto wurden nicht belässtigt.

Dennoch ist Venezuela super!
stefan80
WRF-Mitglied
Beiträge: 22
Registriert: 06 Mai 12 20:15

Venezuela : Aktuelle Sicherheitslage für Reisende?

Ungelesener Beitrag von stefan80 »

Hey Goldi,

danke für die Antwort. Ich werd mir das ganze nochmal durch den Kopf gehen lassen. Hab jetzt noch ein paar Geschichten von der ach so tollen Polizei in Venezuela gehört und glaube ich laß das erstmal aus, bis sich meine spanisch Kenntnisse wenigstens auf einem Grundniveau befinden. Dann wird es wohl einfacher und ich werde vielleicht nicht gleich als Gringo entlarvt^^. Zeit hab ich ja vorerst mehr als genug und das Land rennt mir ja nicht davon ;)

Gruß mittlerweile aus F ortaleza
Stefan
Kai84
Kiebitz
Beiträge: 5
Registriert: 22 Mär 13 10:11

Venezuela : Aktuelle Sicherheitslage für Reisende?

Ungelesener Beitrag von Kai84 »

Gringol hat geschrieben:Venezuela war in den letzten Jahren schon ein ziemlich unsicheres / gefährliches Land wegen der hohen Kriminalität...
Um ihr für längere Zeit zu entgehen, muss man sich schon ein bisschen Zeit für Venezuela nehmen und z.B. was auf dem Land finden.
Schwer kalkulierbar kommt hinzu, dass nach Chavez' Tod vor 3 Wochen die politischen Verhältnisse ungeklärt und die Stimmung leidenschaftlich ist...
…aber das AA hat bis jetzt nicht wirklich von Reisen nach Venezuela abgeraten oder? Aber gut, das mit Chavez wird sicher in den nächsten Monaten noch für Unruhen sorgen...

Grüße


[zur weiteren Aktualisierung aus Kais Vorstellungsthread in passendes Thema verschoben - Astrid :)]
Benutzeravatar
Veni Vidi Robi

Venezuela : Aktuelle Sicherheitslage für Reisende?

Ungelesener Beitrag von Veni Vidi Robi »

Abgeraten?
Na ja, wie man's nimmt. Einiges wird abgeraten, Anderes wird dringend geraten zu unterlassen:
AA Stand 4/13 hat geschrieben:Eine deutliche Gefährdung sowohl für Individual- als auch für Gruppenreisende stellt die hohe Kriminalitätsrate in Venezuela dar. Entführungen zur Erpressung von Geldzahlungen und Überfälle mit Waffengewalt haben zugenommen. Auch Deutsche sind davon betroffen gewesen. Die Straßenkriminalität in venezolanischen Großstädten, besonders in Caracas, ist unvermindert hoch. Auch außerhalb der Städte ist mit Gewaltkriminalität zu rechnen.

In den Gebieten entlang der kolumbianischen Grenze in den venezolanischen Teilstaaten Amazonas, Apure, Barinas, Táchira und Zulia besteht als Folge des kolumbianischen Binnenkonflikts immer noch eine erhöhte Gefahr von Entführungen und anderen Gewaltverbrechen.
Von Reisen in die Grenzregion zu Kolumbien wird abgeraten. Abgeraten wird auch von der Ausreise nach Kolumbien über den Landweg. Vorübergehende Schließungen der Grenze zu Kolumbien können - wie in der Vergangenheit des Öfteren geschehen - nicht ausgeschlossen und jederzeit kurzfristig verfügt werden. Grenzschließungen ziehen erfahrungsgemäß teilweise extrem lange Wartezeiten nach sich.

Bei Kontrollen durch Uniformierte (Polizei, Militär) im Stadtgebiet, bei Straßenkontrollen, und selbst am Flughafen sind in der Vergangenheit Reisende von den uniformierten Kontrolleuren beraubt oder zu Geldzahlungen bzw. Geldumtausch genötigt worden. Händigen Sie bei derartigen Kontrollen nach Möglichkeit nur eine Kopie Ihres Passes und nicht das Originaldokument aus.

Auf der Ferieninsel Margarita besteht die Gefahr bewaffneter Raubüberfälle, auch in Hotelanlagen und bei begleiteten und organisierten Gruppenexkursionen.
Als besonders gefährlich gelten das Zentrum von Porlamar und die Küstenorte Playa El Agua und El Yaque.

Es wird dringend geraten:

Fahrten bei Dunkelheit aus Sicherheitsgründen möglichst zu vermeiden.
Kein Camping und keine Reisen per Anhalter durchzuführen.
Sich vor Ausflügen ohne einheimische Reiseleiter genauestens zu erkundigen, welche Orte unbedingt zu meiden sind.
Sich schon bei der Ankunft auf dem Flughafen Caracas umsichtig zu verhalten; es häufen sich Überfälle unter Beteiligung von Uniformträgern und Taxifahrern. Insbesondere sollte man nicht in der Ankunftshalle des Flughafens auf Transportangebote von vorgeblichen Taxifahrern oder autorisiert wirkenden Personen eingehen, sondern ausschließlich die offiziellen Flughafen-Taxis (schwarze Geländewagen der Marke Ford Explorer mit gelben Kennzeichen) benutzen, die unmittelbar --vor-- der Ankunftshalle warten.
Besonders während der Dunkelheit ist es auf der Autobahn zwischen dem Flughafen und Caracas mehrfach zu Überfällen gekommen. Die Botschaft rät deshalb generell davon ab, nachts diese Strecke zu benutzen.
Bei der Benutzung von Taxis und Bussen nur Fahrzeuge in gutem technischen Zustand zu wählen, die in Funkverkehr mit ihrer Firmenzentrale stehen. Es können auch Taxis oder Kleinbusse benutzt werden, die vom Hotel ausdrücklich empfohlen werden. Bei der Benutzung von vermeintlich preiswerteren Taxis und Bussen besteht hohes Risiko ausgeraubt zu werden.
Auf keinen Fall Widerstand zu leisten, sollte es trotz aller Vorsichtsmaßnahmen zu einem bewaffneten Überfall kommen.
Geld nur an den dafür ausgewiesenen Schaltern zu tauschen.
Keine wertvollen Gegenstände oder größere Geldbeträge mitzuführen; dieser Rat gilt auch für die Fahrt zum und den Aufenthalt am Flughafen zwecks Abreise.

Beim Einsatz von Kreditkarten/Bankkarten ist erhöhte Vorsicht angebracht, da es immer wieder Fälle von betrügerischen Abbuchungen gibt.
Nicht sehr einladend, Venezuela zur Zeit.
joercan
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 31
Registriert: 14 Jul 08 23:50
Wohnort: Gran Canaria

Venezuela : Aktuelle Sicherheitslage für Reisende?

Ungelesener Beitrag von joercan »

Wir haben uns auch überlegt dieses Jahr nach Venezuela zu fahren, aber mit den Ungereimtheiten bei den Wahlen [ http://www.welt.de/politik/ausland/arti ... ebnis.html ] haben wir uns die Sache doch anders überlegt und fahren nun nach T hailand, da ist es wohl ruhiger.
AA hat geschrieben:... Solange das Wahlergebnis von der Opposition nicht anerkannt wird, ist mit politischen Spannungen zu rechnen. Es wird daher dringend geraten, sich von Menschenansammlungen und politischen Kundgebungen fernzuhalten...


[Links ergänzt. MArtin]
Benutzeravatar
t&k
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 25
Registriert: 06 Jul 08 19:04
Wohnort: München

Venezuela : Aktuelle Sicherheitslage für Reisende?

Ungelesener Beitrag von t&k »

Hallo,

wir sind gerade von einer 3,5 wöchigen Reise in Venezuela zurück (Ciudad Bolivar, Canaima, Playa Medina, Carupano, Cumana). Von Kriminalität direkt waren wir zum Glück nicht betroffen. Die Warnungen, die wir vor Ort bekamen, decken sich aber mit denen des AA. In Städten sind fast alle Fenster vergittert, wobei es auf dem Land nicht so schlimm zu sein scheint. Dort sind sogar die Türen der Schnapsläden unvergittert.
Travel - better than work!
www.tommy-and-kraut.de
Benutzeravatar
Venezuelanature

Venezuela : Aktuelle Sicherheitslage für Reisende?

Ungelesener Beitrag von Venezuelanature »

Ja in der Großstädten gibt es etwas mehr Kriminalität als auf dem Lande. Es ist zu empfehlen den Reiseverlauf vorneweg zu planen.
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Libyen: Aktuelle Sicherheitslage für Reisende?
    2 Antworten
    4454 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Daniel899
  • Aktuelle Sicherheitslage in Südamerika
    von shakazoulu » » in Südamerika Forum
    2 Antworten
    2466 Zugriffe
    Letzter Beitrag von MArtin
  • Haiti: Aktuelle Sicherheitslage?
    von miiicha » » in Karibik - karibische Inseln
    2 Antworten
    6934 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Daniel899
  • Burundi: aktuelle Sicherheitslage?
    6 Antworten
    12696 Zugriffe
    Letzter Beitrag von .Ronaldo
  • Kambodscha: aktuelle Sicherheitslage
    8 Antworten
    10418 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Andrea³

Zurück zu „Südamerika Forum“