Venezuela : Aktuelle Sicherheitslage für Reisende?

Ins Forum Südamerika gehören Infos und Fragen zu Argentinien, Bolivien, Brasilien, Chile, Ecuador, Guyana, Kolumbien, Paraguay, Peru, Surinam, Uruguay, Venezuela und, nur falls nicht einzelthematisch möglich, Fragen, die neben o.g. Ländern auch ein mittelamerik. Land mit einbeziehen.
Forumsregeln
Südamerika-Infopool: Fragen und Infos zu Südamerika hier streng einzelthematisch posten, nur direkt auf den Thementitel bezogen informativ antworten!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen außerhalb Südamerikas oder themenfremde Zusatzfragen).
Bitte hilf, die Suche im Südamerikaforum allen effektiv zu erhalten. Danke
Chester
Verdientes WRF-Mitglied
Beiträge: 198
Registriert: 24 Apr 12 8:29
Wohnort: Berlin

Venezuela : Aktuelle Sicherheitslage für Reisende?

Ungelesener Beitrag von Chester »

an die, die in letzter Zeit in Venezuela waren:
Hattet ihr den Eindruck, dass Touristen unerwünscht sind in Venezuela?
el cacique
Reise-Geburts-Helfer
Beiträge: 214
Registriert: 19 Apr 12 14:26

Venezuela : Aktuelle Sicherheitslage für Reisende?

Ungelesener Beitrag von el cacique »

Nun, über Venezuela wird viel geschrieben, vor allem von Leuten, die noch nie dort waren und ihr wissen über die Zeitung oder von Dritten beziehen. Du gibst klare Reiseziele vor: Orinoco-Delta oder den höchsten Wasserfall der Welt (=Salto Angel).

Ich war zuletzt im März 2015 und davor im November 2014 in Venezuela etc.

Speziell die genannten Reiseziele sind völlig unkritisch.
Chester
Verdientes WRF-Mitglied
Beiträge: 198
Registriert: 24 Apr 12 8:29
Wohnort: Berlin

Venezuela : Aktuelle Sicherheitslage für Reisende?

Ungelesener Beitrag von Chester »

super, danke
flieger11
Kiebitz
Beiträge: 9
Registriert: 21 Mai 15 4:04

Venezuela : Aktuelle Sicherheitslage für Reisende?

Ungelesener Beitrag von flieger11 »

el cacique hat geschrieben:Nun, über Venezuela wird viel geschrieben, vor allem von Leuten, die noch nie dort waren und ihr wissen über die Zeitung oder von Dritten beziehen.
Wenn User Tobilein berichtet, dass ein Freund von ihm von venezolanischen Polizisten ausgeraubt wurde, dann glaube ich ihm das - auch wenn es Wissen "von Dritten" ist.

Mein Wissen, dass die Lage in Venezuela von Tag zu Tag schlimmer wird, habe ich aus der Zeitung, vor allem aus eluniversal . com Caracas. Es ist eben alles schlimm da. Das ist Fakt.

Cacique, du behauptest in Bezug auf "O rinoco D elta" und "der grosse Wasserfall" das Folgende:
el cacique hat geschrieben: Speziell die genannten Reiseziele sind völlig unkritisch.
Jeder, der dich - als den deutschen Betreiber des letzten (derzeit noch) aktiven deutschsprachigen Venezuela-Forums - kennt, weiss, dass du weder im "März 2015" noch "davor im November 2014" da warst. Wenn du der Userin Esther nun schreibst, es sei da unkritisch, sogar "völlig unkritisch", dann hast du das

- aus der Zeitung?

- von Dritten?

Cacique, bitte hilf der Userin Esther (und allen, die sich hier im Forum auch noch fuer den Faden interessieren), indem du sagst, wie "kritisch" die Situation inzwischen in den Gegenden ist, die du zuletzt besucht hast. Fang am besten an mit der Situation direkt nach der Ankunft in Maiquetía, denn da bist du ja gelandet und da wird auch Esther landen, falls sie bei ihrem Plan bleibt.

P.S. Cacique, ich war schon oefter in Venezuela, auch wenn ich es inzwischen meide... :shock:
Chester
Verdientes WRF-Mitglied
Beiträge: 198
Registriert: 24 Apr 12 8:29
Wohnort: Berlin

Venezuela : Aktuelle Sicherheitslage für Reisende?

Ungelesener Beitrag von Chester »

???
el cacique
Reise-Geburts-Helfer
Beiträge: 214
Registriert: 19 Apr 12 14:26

Venezuela : Aktuelle Sicherheitslage für Reisende?

Ungelesener Beitrag von el cacique »

... ich kann mich diesen "???" von Chester nur anschließen. Wirklich seltsamer Diskussionsstil.

Natürlich war in im März 2015, im November 2014, im März 2014 ... in Venezuela. Dies kann man in meinen Reiseberichten (Tagesberichte mit vielen Fotos) übrigens gerne nachlesen.

Gerne helfe ich auch zu jedem anderen Thema, auch zur Ankunft in Maiquetía (Caracas) - übrigens auch in meinen Reiseberichten nachlesbar. Aber wurde doch bisher nicht gefragt oder habe ich etwas überlesen?
el cacique
Reise-Geburts-Helfer
Beiträge: 214
Registriert: 19 Apr 12 14:26

Venezuela : Aktuelle Sicherheitslage für Reisende?

Ungelesener Beitrag von el cacique »

Zum Thema "Maiquetía":
El Cacique, 27.02.2015, venezuela-forum. com hat geschrieben:So, ich setze jetzt neu auf. Flug mit LH von Frankfurt nach Caracas / Maiquetìa. Flugzeit ca. 10 Stunden. Puenktlich los, puenktlich angekommen, ca. 15.20h lokaler Zeit. Neu diesmal, dass man eine Gesundheitserklaerung ausfuellen musste. Name, Passnummer, Adressen, Telefonnummern, Email-Adresse, Laender und Krankheiten. Ganz am Ende der Synthom-Liste steht "ninguo". Dies ist anzukreuzen. Der Zettel hat keine Auswirkung. Er wird im Gang zur Immigration dem Admin-Personal gegeben, der diese ungeprueft einsammelt. Hauptsach jeder hat einen Gesundheitserklaerung gegeben. Die LH war ca. 60-70% gefuellt. Einreise ging schnell, da alle Schalter besetzt waren und nur die LH-Maschine in diesem Zeitfenster angekommen ist. Zollkontrolle ebenfalls ohne Zeitaufwand. Dann scharf links nach der Zollkontrolle in Richtigung zum nationalen Flughafen. Eine positive Aenderung: Man kann in diesem Gang zum nationalen Terminal schon einchecken. Frueher musste man ganz durch, ueber die Gepaeckausgabe und in den Bereich, wo allen anderen auch warten, die neu einchecken. Insgesamt mehr als Stunde vom Landen bis zur Lounge im Nacional. Der Flug nach Puerto Ordaz - ca. 2.600 VEF p. P. (Hin- und Zurueck) hatte ca. 30 Minuten Verspaetung. Also gegen 21.00h in Puerto Ordaz angekommen und dort von der Familie abgeholt worden. Zum Glueck hatte ich meine Lederjacke und einen Schal dabei. Im Flugzeug war es sau kalt.
el cacique
Reise-Geburts-Helfer
Beiträge: 214
Registriert: 19 Apr 12 14:26

Venezuela : Aktuelle Sicherheitslage für Reisende?

Ungelesener Beitrag von el cacique »

Sorry, habe da oben etwas falsch bzw. überlesen. In der Tat war ich in 2015 und 2014 nicht im Parque Nacional Canaima oder im Orinoco-Delta. Im ersteren war ich zuletzt in 12/2013.

Warum meine Einschätzung "unkritisch", ohne dass ich gestern dort war: Diese Gegenden sind faktisch nicht bevölkert. Um zum Salto Angel zu kommen, muss man per Flugzeug nach Canaima, also tief in den "Urwald", fliegen und dann weiter per Einbaum. Mit dem Auto kommt man dort gar nicht hin. Alternative wäre ein Hubschrauber.
[S.a.: -> Venezuela: Angel Falls - Anreise]
Also wo soll das Problem sein?
Was soll denn gefährlich im Orinoco-Delta sein? Da wohnen doch auch nur die wenigen "Indigenas".
Chester
Verdientes WRF-Mitglied
Beiträge: 198
Registriert: 24 Apr 12 8:29
Wohnort: Berlin

Venezuela : Aktuelle Sicherheitslage für Reisende?

Ungelesener Beitrag von Chester »

Alles klar, danke, el cacique, dass du das nochmal klar gestellt hast.
Ich hatte das auch so verstanden, dass Flieger11 meinte, du wärst gar nicht in Venezuela gewesen, war vielleicht etwas missverständlich formuliert.
El cacique, wenn du dich im Land gut auskennst und sagst, da kann man bedenkenlos hinfahren und du selbst regelmäßig dort bist, dann reicht mir das völlig aus.
Gibt es denn Gegenden, die man aktuell besser meiden sollte? Wo ist es kritisch? Ich versteh diese ganze Panikmache immer noch nicht so recht.
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Libyen: Aktuelle Sicherheitslage für Reisende?
    2 Antworten
    4186 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Daniel899
  • Burundi: aktuelle Sicherheitslage?
    6 Antworten
    12163 Zugriffe
    Letzter Beitrag von .Ronaldo
  • Aktuelle Sicherheitslage in Südamerika
    von shakazoulu » » in Südamerika Forum
    2 Antworten
    2035 Zugriffe
    Letzter Beitrag von MArtin
  • Kambodscha: aktuelle Sicherheitslage
    8 Antworten
    9710 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Andrea³
  • Haiti: Aktuelle Sicherheitslage?
    von miiicha » » in Karibik - karibische Inseln
    2 Antworten
    6585 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Daniel899

Zurück zu „Südamerika Forum“