Visum CHINA im südostasiatischen Ausland erhalten?

Russland, Belarus, Ukraine, Moldawien, Georgien, Aserbaidschan, Armenien, Kasachstan, Usbekistan, Turkmenistan, Kirgistan, Tadschikistan, Mongolei - China, Korea, Japan, Taiwan (grenzüberschreitende Fragen zur Transsibirischen Eisenbahn bitte in den Transport-Pool)
Forumsregeln
Info-Pool zu Russland, Ost- und Zentralasien Hier soll bitte streng einzelthematisch gefragt und auch nur direkt auf den Thementitel bezogen geantwortet werden!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen). Dafür einzeln neue Themen aufmachen.
Danke
fotograf22
Kiebitz
Beiträge: 5
Registriert: 09 Jan 06 21:22

Visum CHINA im südostasiatischen Ausland erhalten?

Ungelesener Beitrag von fotograf22 »

Hallo,

wir starten unsere Weltreise in 3 Wochen und wollen mehr als 3 Monate später in China einreisen.
Die chinesische Botschaft in Berlin hat uns wieder weggeschickt, da es zu früh sei für eine Visaausstellung.
Auf die Frage, ob wir es unterwegs besorgen können, wußte der "nette" Chinese keine Antwort. Die sind da richtig kompetent.

Vorher durchqueren wir Malaysia, Singapur, Thailand, Vietnam, Kambodscha - kann man in diesen Ländern ein chinesisches Visum erhalten?
Am besten wäre SIngapur.
Hat jemand ne Ahnung ob das geht?

Grüße
Sven
Rigana
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 39
Registriert: 11 Feb 06 12:38
Wohnort: Nordfriesland

Visum CHINA im Ausland erhalten?

Ungelesener Beitrag von Rigana »

Gerade in Singapur sollte das problemlos möglich sein. Auf der Homepage der dortigen Botschaft steht nichts so genaues, aber bei den Fees ist auch der Satz für ein China-Visum mit einem 3rd Country Passport vermerkt.

Und anders ist es ja auch kaum möglich - was würden denn Leute wie Martin und Astrid machen, wenn sie jedes mal nach Hause fliegen müssten, um sich Visa für die Weiterreise zu besorgen? :wink:
Benutzeravatar
MArtin
Site Admin
Beiträge: 8443
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000

Visum CHINA im Ausland erhalten?

Ungelesener Beitrag von MArtin »

Hallo Sven-Fotograf, willkommen an Board! :)
Fotograf22 hat geschrieben:... Die sind da richtig kompetent...
Suchen & Schmökern macht zum Glück selbst kompetent:

Der grundlegende Ablauf der Visa-Prozedur ist im Grundwissen Visa & Einreise zusammen gefasst.
Es gäbe ein weltweites Verkehrschaos, wenn Visa nur im Heimatland erhältlich wären und jeder für jedes Visum, das unterwegs gebraucht wird, erst weit oder in sein Heimatland zurückfliegen müsste.

WRF-Suche nach "Vis* China Einreis*" im Infopool Reisevorbereitung
-> China: Einreisebestimmungen China

Selbstverständlich hat Weltmacht China Botschaft und Konsulat in Singapur - und in den anderen genannten Ländern (Kontrolle? -> Weltreise-Links), wo man Einreisevisa für China beantragen kann.

Allerdings müssen Reisepass, Unterlagen & Reiseplan der beim www.auswaetiges-amt.de für China geschilderten Anforderungen entsprechen - vorausgesetzt Du bist Deutscher (steht zwar nicht in Deinem Profil, scheint aber aus der Fragestellung hervorzugehen).

Liebe Grüße und viel Spaß beim Entdecken von Reiselösungen! :)
Travelbert
WRF-Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: 14 Jan 06 12:08

Visum CHINA im Ausland erhalten?

Ungelesener Beitrag von Travelbert »

Hallo zusammen

Ich habe zu diesem Thema noch eine Anschlussfrage: Weiss jemand von euch, ob's Probleme geben könnte, bei einem Antrag auf das China-Visum in einem Südamerikanischen Land? Ich muss dies zwingend machen, da ich ca. 6 Monate in Südamerika sein werde und somit das Visum in meinem Heimatland (Schweiz) noch nicht stellen kann. Habe mal gehört, dass einige Konsulate in Südamerika (und auch in anderen Ländern) für China und auch für Russland nur ein Visum ausstellen, wenn man Staatsbürger bzw. Aufenthalter desjenigen Landes ist, in dem man den Antrag stellt (also z.B. Argentinischer Bürger bzw. Ausländer mit Aufenthaltsbewilligung für Argentinien). Die Homepages der Konsulate/Botschaften sind da teilweise widersprüchlich.
Könnt ihr mir da weiterhelfen?

Gruss
Travelbert
Benutzeravatar
MArtin
Site Admin
Beiträge: 8443
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000

Re: Visum CHINA im Ausland erhalten?

Ungelesener Beitrag von MArtin »

HAllo Travelbert :)

das www ist noch geduldiger Papier und auch auf diffuses Hörensagen ist kein Verlass.
Deine Anschlussfrage wird im Grundwissen Einreise bzw. den dort genannten Ressourcen offiziell beantwortet.

Ich bin sicher, das hilft Dir weiter. :) - Berichte mal...

Ggf. präzisiere bitte, wo Du welche "Widersprüche" siehst.


Aber:
Bereits die Frage für den südostasiatischen Raum war nicht einzelthematisch (1T-1F), weil sie mehrere Länder umfasst.
Jetzt auch noch südamerikanische Länder dazu, dann sind Chaos & Infograb vorprogrammiert, vgl. http://www.reise-forum.weltreiseforum.d ... ic.php?t=4 .
Hier wurden schon Erfahrungen zu den einzelnen China- Botschaften diverser Länder gepostet. also bitte jedes in Frage kommende Land (Ort) einzeln befragen bzw. suchen, weil schon Antworten zu den gängigen Ländern existieren:
WRF-Suche: "Vis* China Ort", Haken setzen bei "Alle Begriffe suchen".
Das "*" ist ein Joker, sodass sowohl "Visum" als auch "Visa" gefunden werden.

Liebe Grüße :)


<gesperrt>
Travelbert
WRF-Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: 14 Jan 06 12:08

Visum CHINA im Ausland erhalten?

Ungelesener Beitrag von Travelbert »

Hallo Martin
Danke für deinen Tipp. Werde mich da mal schlau machen und meine eigenen Erfahrungen vor Ort dann ins Forum stellen.
Gruss
Dani
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Asien-Forum 2: Russland, Kaukasus, China, Zentralasien & Ostasien“